Jump to content

Recommended Posts

Hallo Frank

Finde ich extrem spannend dein Berichte zu lesen.

Solche Gedanken hatte ich auch schon einen EM-Flipper selber zu bauen.

Habe aber leider nicht die Möglichkeiten solch ein Projekt umzusetzen.

Freue mich auf die nächsten Schritte auch wenn`s nicht "täglich" ist.

 

Danke und viel Erfolg !! :cool:

 

Christian

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönes Projekt!

Fehlt aber, es sei ich hätte was verpasst, ein spinner, eines meiner Liebslingsfeatures an einem Flipper

P.S. findest da noch Zeit für PP backglass? :blush:

bearbeitet von Medusa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War nicht ursprünglich eine überbreiter EM ("Widebody") geplant?

Weiterhin erscheint mir der Weg der gefangenen Kugel  ("Captive Ball") zu weit, selbst wenn mit 43-Volt-Technik und 25-500er Coils gearbeitet wird. Spieltempo eines EEs (mind. 5° Spielfeldneigung) ist angestrebt, richtig?

LG

Stefan

bearbeitet von Carbonteufel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Suche nach einem leeren Bally EE-Widebody Cabinet war leider nicht erfolgreich. Deswegen erst mal einer in normaler Größe. Wenn ich günstig ein WB-Cabinet bekommen kann wird das dann das nächste Projekt.

Der Kugelweg des Messengerballs ist auch nicht viel länger als z.B. beim Mystic, Space Invaders oder Centaur. DAs kann aber noch alles geändert werden. Deswegen baue ich ja auch erst mal diesen "Whitewood". Fange gerade an die Spulen zu verdrahten (Flipperfinger, Slings, Bumper und Resetspulen). Denke alles weitere und eventuelle Änderungen werden sich dann im Spiel (ohne Regeln) ergeben.

Spielfeldneigung ist wie bei den EEs, Spannung ist 48V. Da sind die Flipperspulen wie beim Captain Fantastic drin (AF 25-500 28-1000), die haben schon ordentlich Wums...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolles Projekt Frank!!!

Werde es verfolgen und dir schonungslos meine Kritik unter die Nase reiben....auf den ersten Bildern vom Entwurf dachte ich es wäre ein Spiegelverkehrter Nitro Groundshaker

Nachher als ich dann die gefräste Holzplatte sah, habe ich diesen Eindruck nicht mehr gehabt !

Chapeau Mister, du hast alle klassische Elemente mit  Ausnahme eines Spinning Targets verwendet!

Jean hat da schon Recht, denn ein Spinner in einem EM ist ein Akustischer Ohrenschmaus, besonders bei den Williams EM !

Gut, im Nachhinein noch einen Spinner einzubauen geht zwar immer, aber es muß ja nicht unbedingt sein, solange du die Droptargets so lassen tust wie sie die Jungs von GOTTLIEB auch eingebaut hätten :biggrin:

Gruß Rainer

bearbeitet von Dr.Boely

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Datenschutzerklärung und Registrierungsbedingungen