Jump to content

Octodus

Mitglied
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

About Octodus

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

382 profile views
  1. Hätte hier jemand eine Bauteile Liste der verbauten Komponenten auf dem Netzteil des TA 100 Revision B ? Verwirrend ist eine Verkabelung mit Taster zum Trafo zu einem Zusatz Board , bei dem dann auch noch die reguläre USA Dreier Steckdose für den Lötkolben /Service am Tiltpendel abgeklemmt wurde . Laut Pin Wiki muss der Galaxy über einen Taster /Relais manuell gestartet werden damit die Spielfeldbeleuchtung angeht ....., sehr ulkig ! Hilfreich wären auch vielleicht Bilder vom Innenleben an diesem Netzteil , da die MPU LED permanent an ist . Displays und komplette 6,3 Volt Beleuchtung nicht aktiv, Schaltplan nicht vorhanden.
  2. Wie entfernt man ohne großvolumiges Ultraschallbad manuell Kalkablagerungen auf den Lötstellen der Platine und deren Bauteile , wenn diese schon massiv verkrustet sind? Teilweise Rost/Rostmehl an den Ic Pins wie bei diesem mondpreisigen Attack From Mars aus Reutlingen 🕸️
  3. Gestern auch sehr intensiv auf Ebay Kleinanzeigen ein Feuerwerk von Angeboten der Nigeria Connection in Tübingen, Hamburg, Berlin usw. mit Schnäppchen die es 😡überhaupt nicht gibt !
  4. Achtung vor gefakten Händler Angeboten in 80807 München !!!!! Im Prinzip wie bei den Flippern aus England ......Händler nennt sich Schmidt Auto /Wohmobile Schmidt und bietet Premium Fahrzeuge an zu Dumpingpreisen ! Kein Impressum oder Firmenbeschreibung vorhanden......!!! Als E-Mail wohl aus Nigeria.....m59alan.david@gmail.com .....es wird dann noch eine Handynummer angegeben .....mit +490174........ ! Bitte auch in anderen Foren diesen Warnhinweis übermitteln ! Wirklich schlimm wie manche versuchen die Leute zu betrügen
  5. Durch Zufall nach einigen Versuchen mit dem regulären Accident und Glasreiniger ,ging festsitzender gummierter Dreck nicht herunter ! Früher in den 80 er Jahren gab es den Wildcat/ Wonder Cleaner von Kiesewetter/Geiger wo Lösungsmittel enthielt und die Farbe von den mechanischen Flippern gerne mitgenommen hat und matt erscheinen lies. Wenn mal ein Spielfeld richtig eingesaut ist wo man auch mit mechanischen reiben mit einem Baumwolltuch nicht weiter kommt , können die feuchten Babytücher vom Lidl den Dreck aufweichen und ohne Schäden am Spielfeld entfernen ! Keinesfalls Polyester Stoffe verwenden , die durch Hitzeentwicklung beim reinigen wenn man stark reibt Farben verändert /verbrennt !!!!
  6. Hätte noch neuwertige NOS Kontakte für die Lane Change Flippertasten dazu "3er Gerüst"
  7. Der 3,6 Volt Akku existiert nicht mehr und wurde gegen einen Gold Cap getauscht so wie ich das raus höre.....? Wenn natürlich der Cap nicht mehr ausreicht um das Ram zu puffern , verbaue doch eine Lithium Knopfzelle mit Sockel der CR Baureihe mit 3,2-3,6 Volt die hält stabil die Spannung am RAM. Vorher die Schaltung wie Volley beschrieben hat testen was an der Diode anliegt und durchgelassen wird , eventuell ist Dein Bookkeeping RAM futsch , die Bally hatten immer wieder Probleme bei defektem Akku Kredite zu speichern oder willkürlich Kredite aufzubuchen ! Kapitale Säureschäden hatte ich bei meinen Geräten damals 1987 keine wie sie aktuell auf dem Markt zu finden sind mit zerfressenen Steckern&Hauptplatinen! Das war ein Kinderspiel ....Lötaugen säubern , neuer Akku rein und schnell getauscht ohne Monate an zerfressenen & abgefaulten Board"s sich ein Ulcus zu holen.....
  8. Gottlieb muss man mögen, um sich mit den technischen Problemen dieser Geräte auseinander zu setzen ! Die schwierig und teuer zu bekommenden "Spinnen Chips " Gal"s Pal"s , die Z1 Bookeeping Ram"s usw., spielerisch halt auch nur Durchschnitt eher was für einen eingefleischten Sammler & Liebhaber . Bally hat zu dieser Zeit vom Design ansprechende Geräte entwickelt aber auch vom Gameplay immer wieder gleich angeordnete Target Bänke und Ziele ! Power Play war mein Design Favorit ,Lost World Mata Hari, Paragon und der bunte farbenfrohe Harlem Globetrotters schöner dicker Lack und hervorragend geschützt durch das Mylar! Williams setzte Zeichen mit dem Black Out , Flash, Gorgar die immer noch von der Ballphysik begeistern. Das waren noch Zeiten als es Spielhallen gab über Stockwerke mit hunderten von Flippern bestückt ! Heute herrscht die Monokultur & Gleichschaltung der Sucht fördernder Multigamer a la Novo + Gauselmann, wo manch einer sein letztes Geld rein steckt ! Nicht vergleichbar wie man sich damals über ein "Idioten Freispiel "am Flipper freute oder die Kugel bis zum überdrehen beherrschte......
  9. Das ist objektiv schwer zu sagen , mechanische Flipper will kaum noch einer , außer als billiges Bastelobjekt ! Hatte einen vom Spielfeld wunderschönen Fantastic mit kleinem Fehler , nach über 100 Stunden Nachtschicht daran gab ich es auf und verkaufte ihn mit Verlust genau um diese Zeit 2015 für 320€.....der geizige Sammler strahlte wie ein Atomkraftwerk vor Freude !!!!!! Night Rider ist selten kommt aber immer wieder verstärkt in das Angebot , denke 400- 550€ für ein schönes Gerät ist akzeptabel. Jungle Queen oft als abgenudeltes Bastlergerät anzutreffen wäre mir persönlich 250-300€ maximal wert ! 750€ für beide oder etwas darunter wäre ok, manche bekommen ihren mechanischen nicht mal mehr für 200€ -300€ funktionsfähig los Aber da gibt es ja noch die Dame mit dem Bronco.......die 7000€ für das Gerät wollte ...jetzt 6500€ ! Nein der Preis bleibt ....
  10. 1400€ will gerade einer dafür......schämt der sich nicht das, für ein maximal 500€ Gerät zu verlangen ?????
  11. Rasant ist auch ein Grand Prix , doch leider durch unrealistische Spinner zu oft überteuert angeboten...... Fantastic bietet auch Spielspaß mit dem Roulette + Kugelkatapult links .....und wenn ein Flipper nicht mehr tut Kabel auseinander rupfen und nach dem Kilo Silberdraht suchen......
  12. Ein schöner Freedom würde hier auch noch prima dazu passen ! Er ist sehr spielfreudig und lässt gut "überdrehen".......wenn man die Punkte sammelt.
  13. Bei dem Party Animal..., hatte ja schon komische Sachen bei Gottlieb erlebt statischer hackender Techno Stampf , so wie wenn eine CD hängt , oder langsame Windgeräusche als würde der Wind hin und her rauschen, nur das kenne ich noch nicht , ein Mix aus beiden Signalen gleichzeitig ! Der Maestro möchte nicht gestört werden, man kann ihn nur über zermürbende E-Mails erreichen......was dann auch nicht zielführend ist .
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines