Jump to content

Volley

Profi
  • Content Count

    7,544
  • Joined

  • Last visited

About Volley

  • Rank
    Platin Mitglied
  • Birthday 03/02/1962

Previous Fields

  • Ligalogo
    Ruhrpott-Liga

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    Essen

Recent Profile Visitors

1,781 profile views
  1. Heute im Space Invaders getestet. Kein Problem mit Lisy, Sound wie mit der Original MPU!
  2. Also Space Invaders steht auch hier, da kann ich den Test Dienstag machen. Was klappt da nicht? Einen Dolly bauen wir gerade zusammen, dann kann ich auch den testen!
  3. Rene, du hast mit ziemlicher Sicherheit ein Problem mit den Stiftleisten die Du auf der Lisy verlötet hast. Die sind entweder zu kurz oder zu dünn (oder beides gleichzeitig).
  4. Und schau dir auch die Stiftleisten des CPU Boards an! Wenn die Crimpen schon Grünspan haben könnten die auch hin sein! Möglichst auch von unten nachlöten!
  5. Crimpe beide Stecker auf der rechten Seite. Solltest Du dann noch Crimpen haben ist der Stecker unten links auch immer ein dankbares Ziel...
  6. Ja, mit dem Tilt auf jeden Fall. Über J2 und J3 laufen die Schalter zum Spielfeld bzw zum Cabinet. Beim Tilt könnte das Problem auch am kleinen Kondensator liegen der am Kontakt verbaut ist. Wenn er den Ball im Outhole nicht erkennt, wird auch die Spule nichts auswerfen! Scheint also ein Kontakt/Steckerproblem zu sein!
  7. Zählt er denn den Bonus ab wenn der Ball aus geht?
  8. Hier die Soundsamples: Audio-Aufnahme-mit-MPU.mp3 Audio-Aufnahme-mit-LISY.mp3
  9. Hab mit mal die Soundsamples angehört und tippe immer noch auf ein Kontaktproblem an der Steckerkeiste der Lisy (Stiftleiste zu kurz oder zu dünn). Hast Du die Platine mal in einem anderen Flipper mit so einem Soundboard ausprobiert? Alternativ mal alle Crimpen die mit Sound zu tu haben (Sounddate, Sound Select etc) neu crimpen.
  10. Ausschliessen kann das niemand, aber eigentlich sind die Ampere der kritische Wert und der ist bei beiden gleich.
  11. Bei Wechselstrom ist es egal wo rot oder schwarz dran kommt. An sonsten ja, genau so messen. Wobei ich davon ausgehe das du messen willst was vom Trafo kommt, also die EINGANGSSPANNUNG an der Platine. Pass auf wo du hin fasst, die Spannung ist nicht ganz ungefährlich! Wenn Du die Spannung am angezogenen Stecker misst wird die Spannung höher sein (Leerlaufspannung).
  12. Die kannst du am Stecker P1 der zur Trafoplatine geht zwischen Pin 6 und Pin 7 messen. Aber AC!!!! Da liegt aber dein Problem nicht. Die Diode die flitzt liegt im 14V Kreis.
  13. Das sind doch nur Trafos, Sicherungen und Gleichrichter. Wenn die Spannungen stimmen kann da nix die Platine killen. Da tippe ich eher auf die Elkos auf der Platine.
  14. Schau doch erst mal ob die andere auch defekt ist. Tausch auch direkt C4 aus. Wenn der alt und ausgetrocknet ist hast du einen Kurzen!
  15. Ich würde beide tauschen, in sofern kannst Du die auslöten oder abzwicken und auslöten und dann messen. Achte drauf die neuen Dioden richtig herum einzulöten!
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines