Jump to content

Logger

Profi
  • Posts

    600
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Logger

  1. Und so ein Ding ist hinter dem Druckknopf im Cabinet. Wie sieht der aus???? Foto!!!!!
  2. Sind da auch alle Kabel dran. Und richtig angelötet.?
  3. Schau mal der rote Pfeil , das Ding meine ich mit Schalter.Wenn Du die Mechanik bewegst Siehst Du ab der Schalter schaltet. Auf der funktionierenden Seite kannst Du das vergleichen.
  4. Nein, wenn Du das Playfield hoch klappst. Dann schaust Du auf die Flippermechanik. Wo die Spule dran ist. Da oben sollte ein Schalter sitzen. So längliche Kontaktblättchrn. Wie sehen die aus. ???Der Schalter der im Cabinet sitzt, also innen hinter dem Druckknopf sieht auch so aus. Mach mal gute Fotos davon wie die aussehen.
  5. Immer mit der Ruhe. So lernt man seinen Pin kennen. Und die Reparaturen sind dann nicht mehr so Wild
  6. Okay, 1. könnte der Schalter eine Macke haben.2. Unter dem Playfield ist ein Diodenboard. Könnte ne defekte Diode sein. Das müsstest Du dann mal mit einem DMM messen. 3. wie Volley sagte Spule im Eimer. Oder an dem Schalter ist ein Kabel ab. Oder die Lötstellen am Schalter sind nicht mehr gut.
  7. Ich denke das hier einfach nur der Schalter falsch justiert ist. Manchmal sind es nur minimale Abstände. Ich würde mir das erst mal anschauen. Ob der Schalter richtig sitzt. Am besten stellt man sie mit diesem Einstellwinkel ein. Mit Spitzzange und co kann man vergessen.
  8. Was verstehst Du unter Rattert????? Er zieht ständig kurz an und löst wieder ?????
  9. Was hast Du für ein Soundboard?? MA-??? Und was hast Du bereits unternommen um einzugrenzen was defekt ist. Ansonsten bringt Dir kein Switch etwas. Oder ein Soundprom!!!! Blinkt die LED auf Deinem Soundboard. Wie hoch ist die Spannung. 5V Exakt oder weniger???? Oder etwas mehr. Alles andere ist sonst nur Glaskugel schauen. Dein Soundboard sollte ein MA-886 sein. Das hat nur einen Switch. Wenn Du das Board so rum hast das die Pins für die Stecker unten sind . Dann schau auf die rechte Seite. Dort ist ein kleiner viereckiger Schalter . Auch Taster genannt. Ein kleiner Pin in der Mitte des Vierecks kannst drücken. Bringt Dir aber alles nichts wenn Du Dich nicht ein bisschen mit Schaltplänen auskennst. Weil es schwierig ist jeden Schritt zu erklären. Schau mal unter Pin wiki Gottlieb System 80 B. Da findest Du die Vorgehensweise bei Soundproblemen . Sollte dann immer noch nichts funktionieren, wieder hier melden. Dann kann man einige Sachen ausschließen.
  10. Auch von mir alles gute Frank. lg joe
  11. Welchen Treiber(Transistor ) hast Du getauscht??? Q66???? Welchen Transistor hast Du gesetzt. Einen tip102???? Der wäre dann falsch. Da sollte ein TIP36C rein. Nur um das schonmal auszuschließen.
  12. Normal würde ich sagen das der Kontakt geschlossen ist. Du darfst jetzt nicht davon ausgehen das der Kontakt geöffnet ist weil die Kontakte auseinander sind. Der Kontakt ist ja mit zwei Schrauben festgeschraubt. Die Schrauben gehen durch zwei Pertinax Röhrchen. Sind die gebrochen und berühren die Kontaktbleche???? Oder schau mal ob die Spule irgendwo an der Banderole beschädigt ist und irgendetwas daran stößt. Z.B eine Schraube. Oder was anderes. Lade mal Fotos hoch wie die Spule sitzt und wie der Kontakt ausschaut. Oder ist an der Platine etwas beim einlöten des neuen Treibers schief gelaufen. Und ist der Treiber auch der richtige?
  13. Ist es bei jedem Kontakt so oder nur bei einem bestimmten. Sind Laut Schaltplan die Kabel an den Spulen richtig angelötete. Hat der nicht auch Gabellichtschranken verbaut?????? Du schreibst im Test funktioniert alles . Im Spiel nicht. Im Test drückst Du nicht die Knöpfe der Flipperfinger denke ich. Was passiert wenn Du diese drückst????? Verabschiedet sich der Treiber dann???? Evtl wird durch eine Gabellichtschranke das Signal nicht sauber unterbrochen. Und die MPU haut dann weiterhin Power auf den Treiber bis er abraucht.
  14. Sind alle Kabel da wo sie hingehören????? Wie sehen die. Crimpen in den Steckern aus.!!!!! Kannst mal ein Foto vom Soundbord oder die Teilenr. angeben. Fängt mit MA-xxx an. Dann kann man schauen wo das Problem liegt.
  15. Ich habe EE. Einen Bally 7 Gottlieb und einen Williams. Beim Bally hat mir Volley geholfen Ihn wieder flott zu bekommen. Und da habe ich viel gelernt. Und die Gottliebs sind eigenwillig. Aber robust. Und ich kann die EE Gottlieb trotz der Ersatzteilschwierigkeiten gut reparieren. Brauch zwar immer etwas wegen der Technik. Aber stehen anderen in nichts nach finde ich. Nur an EM gehe ich nicht dran. Die sind mir zu kompliziert. Obwohl ich da bei einigen nicht abgeneigt wäre.
  16. Was heißt denn ein Kontakt fehlt?? Wofür soll dieser Kontakt sein?
  17. Und dieser Justagewinkel ist ein muß. Spart viel Ärger an den Kontakten. Und man kommt damit auch an schlecht erreichbare Kontakte gut dran. 👍
  18. Warum besorgst Du Dir nicht zum Einstellen der Kontakte einen Einstellwinkel!!!!. Wenn man mit z.B einer Spitzzange die Kontaktblättchen verdreht können auch an den Schaltern die Pertinax Plättchen brechen. Die Schrauben die, die Schalter am PF halten können auch dann einen Schluss verursachen.
  19. Diesen Chip den ich meinte. Das war ein anderes Problem . Dachte es wäre es gewesen. Das passte nicht ganz zu Deinen Symptomen.
  20. Du kannst doch oben in den Sockel eine Durchgangsprüfung machen. In den Sockel und dann das andere Ende am nächsten Lötpunkt oder Bauteil halten. Ic haben ja diese Kerbe. Damit sie richtig gesteckt sind. Manche Hersteller haben ja eine abgeschrägte Kante wo Pin 1 sitzt. Bei den abgeschrägten Kanten habe ich mich auch schon mal verhauen. Die sind total dämlich zu erkennen finde ich.
  21. Weiß jemand ob man so eine Gemischt Schraubenbox irgendwo bestellen kann???? Ich habe selbst schon in den gängigsten Shops geschaut. Aber für eine Schraube zwischen 0,27ct und 0,48 ct zu belangen und bei größeren Bestellungen nicht mal ne Rabattierung zu bekommen ist schon ein Hammer. Ich wundere mich überhaupt, wie man darauf kommt Holzschrauben von Ikea in die Gewindehülsen auf dem Spielfeld zu drehen. Oder Kontakte mit Schrauben zu befestigen die ich das Letzte mal 1980 im WZ Schrank meiner Oma gesehen habe an den Klappschanieren. In den USA gibt es so was. Aber für Schrauben mit Zoll und Gebühren für Schrauben. Bisschen übertrieben. Mein Schraubenlieferant hat schon gegrinst als ich Ihm Muster der Schrauben zeigte. Da würden dann Mindermengen Zuschläge und alles drauf kommen. Das rechnet sich mal überhaupt nicht. Also wenn jemand weiß wo ich solche Schrauben beziehen kann dann mal raus damit. lg
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines