Jump to content

Wicki_1968

Mitglied
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

About Wicki_1968

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Defekt war der Doppeloptokoppler HP 2231. Ersetzt wurde er gegen einen HCPL 2231 SMD. Bezeichnung auf der Platine ist U8.
  2. Display geht wieder, bis auf die letzte Zeile vertikal ganz rechts. Stört mich aber nicht weiter. Der Optokoppler war das Problem. Jetzt muss ich mich noch um die Haltespannung für den Flipperfinger rechts unten kümmern, ein bisschen Beleuchtung machen, dann kann der Flipperspaß so richtig losgehen. Viele Grüße Frank
  3. Super, wäre klasse, wenn du was finden würdest. Vielen Dank für deine Mühe. VG Frank
  4. Es handelt sich um ein DOT-Matrix Display von Babcock. GD-032D128-01. Viele Grüße Frank
  5. Also die Kabel kann ich zu 100% ausschließen. Hatte das Display gestern bei meinem Kumpel in seinen Data East Flipper gehängt, mit seinen Kabeln. Das Ergebnis war das Gleiche. Definitiv Display defekt. Mal schauen, ob ich es repariert bekomme. Viele Grüße Frank
  6. Da bin ich mir nicht so sicher. Beim Röhrenfernseher würde ich sagen, da fehlt die Vertikalablenkung. Ich habe mir trotzdem neue Stecker und Kabel bestellt, um mir neue Flachbandkabel zu machen. VG Frank
  7. Hallo Volley, vielen Dank für deine Antwort. Das Display selbst habe ich noch nicht auseinander, habe erstmal die Controller Platine abgeschraubt um mal einen Blick auf die Displayplatine werfen zu können. EPROMS sind ja auch immer so eine Sache, die verlieren auch gerne mal über die Jahre ihren Inhalt. Hier ist echt Fachwissen gefragt. Ich hoffe es meldet sich noch jemand dazu. Die Solid State Platine über die die Flipperfinger gesteuert werden, habe ich gesehen. Habe dazu noch keine Messungen gemacht, wollte erstmal das Problem mit dem Display klären. Viele Grüße Frank
  8. Ja klar, gibt es noch neue Bänder. Es wurde sogar ein Band neues entwickelt. Letztes Jahr glaube ich. Was da heute in der elektronischen Bucht für eine Bandmaschine verlangt wird ist echt nicht mehr normal. Die meisten Geräte haben gehörigen Reparaturstau. VG Frank
  9. Hallo zuzsammen, mein erster Beitrag hier im Forum. Nein, eigentlich nach der offiziellen Vorstellung, mein zweiter Beitrag. Bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines Jurassic Park Flippers. Diesen habe ich von einem Freund bekommen. Das Teil stand jahrelang unbenutzt in seinem Keller im Hobbyraum. Das erste Einschalten nach langer Zeit offenbarte bereits erste Probleme. Der Flipper startet nicht richtig, braucht mehrere Anläufe und Gedenkminuten bis er spielbereit ist. Der Fehler war schnell gefunden, C2 im Netzteil war ausgelaufen. Alles gereinigt, neuer 100µF re
  10. Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Frank, komme aus Otzberg und bin Baujahr 68 . Durch meinen Freund bin ich an einen Jurassic Park Flipper von Data East gekommen. Der Flipper stand jahrelang in seinem Hobbyraum im Keller. Eigentlich bin ich mehr in Sachen Audio unterwegs und repariere als Hobby Bandmaschinen und altes Hifi Zeugs. Jetzt fange ich an Flippererfahrung zu sammeln. Ich bedanke mich für due Aufnahme in dieses Forum und hoffe das ich hier wissenswertes, Unterstützung und Ersatzteile finde. Viele Grüße Frank
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines