Jump to content

bontango

Liganisator
  • Content Count

    1,042
  • Joined

  • Last visited

About bontango

  • Rank
    100% Gottlieb
  • Birthday 09/05/1963

Previous Fields

  • Ligalogo
    Liga Koeln-Bonn

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.lisy80.com

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

1,123 profile views
  1. Ja, habe das noch nicht für alle Games vorbereitet Du musst das romset deiner Wahl nach D:\lisy\lisy_m\roms kopieren, dann 'place_ho' gegen den Namen des romsets (ohne .zip) austauschen und den DIPSwitch auf 67 einstellen. ( analog zu den anderen Einträgen die schon da sind ...) Nicht alle romsets werden von pinmame unterstützt, eine Liste fndest Du hier im pinmame source wenn Du nach Rollergames suchst https://github.com/bontango/lisy-src-5.x/blob/master/src/wpc/s11games.c SYS11C war aber irgenwas 'spezial' oder ???
  2. LISY_Control gibt es auch bei LISY_Mini, habs gerade mal probiert, läuft mit 6 & 8 auf ON bei mir. Alternativ kannst Du mit 7 & 8 auf ON den Autostart disablen, dich einloggen und LISYcontrol von Hand starten ( beim ersten Aufruf noch den internen Webserver mit "./start_nginx" starten ) pi@lisy(ro):~$ ./start_nginx pi@lisy(ro):~$ lisy_api_control Ja, sollte eigentlich gehen, zumindest sehe ich beim Schreibtischtest wie er das richtige rom lädt.
  3. 20.04 .. 😵 lang ist es her ... Ja, hattest Du via Menu auf USB umgestellt oder den default connection type auf USB geändert? Zeile 163 APC.ino //const byte APC_defaults[64] = {0,3,3,1,1,0,0,0, // system default settings const byte APC_defaults[64] = {0,3,3,1,2,0,0,0, // system default settings Contype ist value 5, muss für USB von 1 auf 2 geändert werden
  4. ist langwierig 😁 und breitet sich immer mehr aus. Du hast nicht zufällig einen fertigen VHDL code da, der von einer SD Karte Dateien einliest und den Inhalt in einen internen FPGA rom packt? Das würde die Heilung beschleunigen 😜
  5. Ich bin aber halt ein DIP Schalter Fan und tue mich etwas schwer mit den Menues, da muss ich mich noch 'reinfinden', was Zeit kosten würde, daher mein Schweigen. Grundsätzlich habe ich nichts dagegen, denke es ist gehupft wie gesprungen, im Anwenderlager wird es auch Vorlieben für DIPs und Vorlieben für Menüs geben. Wir sollten es möglichst flexibel machen und nicht daran festmachen ob es über I2C oder USB angebunden ist, das wird dann IMHO auf die schon angesprochene API Erweiterung hinauslaufen, aber da haben wir noch etwas Zeit, oder denkst Du wird muessen das vor dem Boarddesign festlegen?
  6. Stimmt, das lief schon 🙂 Hab nochmal drauf rum überlegt, bau ihn bitte ein. Über den R1 kann ich recht schnell via GPIO abfragen ob es eine LISY_Mini, und falls nicht zu den LISY1/35/80 Routinen springen.I2C Busabfragen dann erst im zweiten Step, hatte da zwar noch keine Probleme mit, aber in den manpages zu dem Tool was ich in Linux verwende steht explizit drin das manche devices das 'proben' auf dem Bus nicht mögen. Damit wär dann auch kein Unterschied zu einer LISY_Mini 'extern' zu einer 'intern'. Die externe kann man ja auch mit drei Strippen via I2C verbinden.
  7. doch, auch da muss LISY wissen auf welcher Hardware sie läuft Ich meine mich zuerinnern das ja, aber muss ich noch mal checken. Ich seh mal zu dass ich morgen das noch mal aufbaue
  8. R1 drin lassen! Das ist die Kennung für eine LISY_Mini ( I2C oder USB) Ich schaue erst ob auf der I2C Adresse jemand wohnt und schalte dann auf USB Kommunikation falls nicht. 👍 bitte eins für mich reservieren
  9. Ich muss zugeben dass LISY_Mini derzeit wieder 'on Hold' ist. 😧 Ich habe derzeit drei anderer Projekte laufen: - Soundboard für Gottlieb (FPGA based) https://lisy.dev/gosof80.html - low cost 5101 Adapter https://lisy.dev/pic_5101.html - 'BallyFA' Bally board based on FPGA BallyFA hat mich Momentan im Griff, es läuft ALLES wunderbar, bis auf die controlled Lamps, die flackern. Irgendwas mit internem FPGA timing wegen externer clock (crossing clock domains) und metastability vermute ich. Macht mich waaahnsinnig 😉
  10. seeeeehr merkwürdig. Ich könnte mir vorstellen dass da evtl. noch 'andere' Dinge mitspielen. Das habe ich Momentan bei LISY35 manchmal auch, da ist das PIC noch mit nem Sound beschäftigt wenn der Befehl für die Spule reinkommt, der wird dann vom PIC in eine Queue geschrieben und etwas später ausgeführt. Kannst Du das Black Knight Problem mal mit 'Full Log', also alle Log Optionen eingeschaltet, aufzeichnen?
  11. Das Verhalten bei dir ist aber wie bei lash auch? Wenn die Kugel ins Loch fällt wird die Tonfolge abgespielt aber die Kugel nicht ausgeworfen?
  12. Hallo Rene, auch bei einem Star Trek? Dann versuch mal meinen Hinweis: Gruesse Ralf
  13. Sollte damit nichts zu tun haben, und ging bei mir auf dem Schreibtisch auch gerade einwandfrei. Damit ich es 100% nachvollziehen kann poste bitte deine kompletten DIP-Switch Einstellungen dann schau ich damit nochmal.
  14. Wie vermutet lag es an der Tonfolge, ersetze bitte die lisy35games.csv auf der SD unter /lisy/lisy35/cfg mit dieser hier: https://www.dropbox.com/s/gzg5goxt4vf0ufj/lisy35games.csv?dl=0 und schau mal wie er sich verhält. Achte auch mal bitte auf die Sounds, ob die verändert sind ...
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines