Jump to content

Mallo

Mitglied
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

About Mallo

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 04/19/1965

Previous Fields

  • Ligalogo
    ---

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Location
    32130 Enger
  • Interests
    Flipper, alte Armbanduhren
  1. Hallo Frank, Hast ne PN! Viele Grüße, Andreas
  2. Hallo Drugi, Das mit der Modifikation am DMKontroller Board hat mich neugierig gemacht. Kannst Du vielleicht mal erklären wie das funktioniert? Vielen Dank und viele Grüße, Andreas
  3. Hallo, Leider hat das Entfernen aller in Frage kommenden Birnchen nichts gebracht so das ich alle Lampensockel nacheinander abgelötet und auf Durchgang gemessen habe. Der 13. von 15 Lampensockeln ist es dann gewesen die den Kurzschluss verursacht hat, hätt ich mal lieber andersrum angefangen zu prüfen. Hab nen neuen Sockel eingebaut und nun ist alles wieder ok. Vielen Dank für Eure schnelle Hilfe! Viele Grüße, Andreas
  4. Vielen Dank erstmal für Eure schnelle Hilfe. Den zuständigen Stecker von der Netzplatine habe ich ausgetauscht, er war schon auseinandergefallen. Die Kabel auf gehen auf dem PPB nur zu den Sicherungen rein und danach auch gleich wieder weiter zum Playfield. Am PPB hats trotzdem teilweise gelegen, ich habe es gerade ausgebaut und festgestellt das 2 Pins keinen Kontakt mehr zum Board hatten. Diese habe ich nachgelötet und nun habe ich schon mal fast die gesammte Beleuchtung des Playfields wieder hergestellt. Bleibt nur noch das Problem mit der Sicherung F1 und der Beleuchtung des oberen Viertels des Spielfeldes. Zuständig ist das weiß-lila Kabel an dem ca. 8 Lampenfassungen angelötet sind. Kann es den sein das eine der Fassungen den Kurzschluß auslöst? Augenscheinlich ist alles ok. Werde morgen wohl mal alle Fassungen entlöten und eine nach der anderen wieder verbinden, oder kann ich es mir auch einfacher machen? Aufgefallen ist mir außerdem das 2 der 4 Bumperbirnen nur dimmen und zwar die oberen beiden, die unteren leuchten normal hell; woran kann das liegen? Viele Grüße, Andreas
  5. Hallo mal wieder, Habe mich bereit erklärt nach dem Star Wars DE von meinem Kumpel zu schauen, leider komme ich aber nicht weiter. Das Problem ist folgendes: Sofort nach anschalten des Pins haut es die Sicherung F1 durch was zur Folge hat das die gesammte Spielfeldbeleuchtung der Oberseite nicht funktioniert. Habe schon alles nach einem Kurzen abgesucht, aber so komme ich nicht weiter. Wie kreise ich das Problem am Besten ein um den Fehler zu finden? Viele Grüße, Andreas
  6. Also ich weiß wirklich nicht was ich gemacht habe, aber plötzlich funktioniert die Spinne. Allerdings ist jetzt die Hälfte der Backboxbirnen ausgefallen, aber da schau ich dann später nach. Ich danke Euch beiden für Eure Mühe!!! Viele Grüße, Andreas
  7. Hallo buja85, So, erstmal Asche auf mein Haupt; wer weiß wo Pin1 oder Pin5 sitzt ist klar im Vorteil. Hab natürlich von der verkehrten Seite aus angefangen . Die Steckerbelegung ist genau so wie im Manual beschrieben: Pin1 = Key Pin2 = Grau/Gelb Pin3 = Schwarz Pin4 = nicht belegt Pin5 = Schwarz/Weiß Habe alle Stecker abgezogen, neue Sicherung reingesteckt, Stecker nacheinander wieder aufgesteckt und die Sicherung bleibt ganz (warum jetzt auch immer). Habe am Grau/Gelben Kabel 13,28V anliegen. Bevor ich nun weitermache: Soll ich vom Pin2 mal direkt zur Spinne überbrücken? Als ich den Pin bekommen habe ging die Spinne schon nicht, dachte es wäre nur ne Kleinigkeit. Viele Grüße und vielen Dank auch für Eure Geduld, Andreas
  8. Hallo Schlenkman, Hab auf Stecker J137 (rechts neben J139) auf Pin3 ein Grau/Gelbes Kabel sitzen. Laut Manual gehört da keines hin, kannst Du mal bitte bei Dir nachschauen? Vielen Dank, Andreas
  9. So, ich glaube ich hab jetzt alles nur noch viel schlimmer gemacht. Hab TP103 und Pin2 vom Stecker J139 nachgemessen, beide hatten 13V. Allerdings war gar kein Kabel auf dem Stecker für Pin2 vorhanden. Dann kurz Kaffee getrunken und danach wollte ich nochmal meine Messung überprüfen, dabei habe ich einen Kurzen verursacht, F109 ist durchgeknallt und fliegt auch sofort wieder wenn ich eine neue Sicherung einstecke. Folgende Fehlermeldung wird angezeigt: Prüfe Sicherung F101 (ist ok) und F109, J127 und Opto 12V. Hab ich mir was gehimmelt? Und warum habe ich kein Kabel auf Pin2?
  10. Hallo nochmal, Vielen Dank erstmal für Eure Hilfe! Habe nun nochmals alles nachgemessen (Attract Mode mit angesteckter Spiderplatine) and here are the results: Kabel Grau/Gelb = 0V Kabel Gelb/Weiß = 0,4V Kabel Grün/Violett = 9,5V Kabel Rot/Weiß = 8,9V Kabel Grün/Weiß = 0,4V Am DEV CNTRL habe ich am Board statt 13,5V nur 0,5V. Wenn die 13,5V vom Pin für Grau/Gelb herkommen sollen wird der Fehler wohl auf dem Board liegen. Wie aber sind dann die anderen Spannungsschwankungen zu erklären? Viele Grüße, Andreas
  11. Hallo buja85, Das Manual ist identisch mit dem von der IPD, das Board ist nur einmal abgebildet und sonst ist da auch nichts von einem Schaltplan zu finden. Viele Grüße, Andreas
  12. Hi, Ich habe ein Problem mit der Spinne vom Scared Stiff. Sie dreht sich nicht, die Platine der Spinne habe ich in einem anderen SS überprüft; LED leuchtet, Motor dreht sich. Außer das die LED bei mir nicht leuchtet habe ich im Vergleich zu den Spannungsmessungen zum anderen Pin deutliche Unterschiede festgestellt die folgendermaßen sind (gemessen am Stecker der auf der Spinnenplatine aufgesteckt wird): Kabel Grau/Gelb statt 13V = 0V Kabel Gelb/Weiß statt 13V = 0,4V Kabel Grün/Violett statt 6V = 9,8V Kabel Rot/Weiß statt 5V = 7,6V Stecker sitzen auf dem richtigen Platz, Sicherungen sind ok. Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank und viele Grüße, Andreas
  13. Hallo Dr. Jones, Habe das Problem beheben können, die Lichtschranke vom Wheel war verschmutzt. Nach dem Säubern läuft er nun wieder ohne Fehlermeldung! Vielen Dank für Deine Hilfe!! Viele Grüße, Andreas
  14. Hi, Ich bekomme beim NGG in sporadischen Abständen folgende Fehlermeldungen angezeigt mit den ich nichts anfangen kann: 1) Drähte zum Motor sind Rückwärts 2) Wheel Motor ist broken. Funktionieren tut aber komischerweise alles, manchmal wird mir nur eine von beiden Fehlermeldungen angezeigt, dann wieder beide zusammen, dann wieder eine Zeitlang gar keine. Woran könnte es liegen? Die Drähte zum Motor sind korrekt angelötet und der Motor funktioniert auch einwandfrei. Viele Grüße, Andreas
  15. Hi frg, Du hast mich auf die richtige Spur gebracht Es ist kaum zu glauben, aber es war ein doppelter Kabelbruch IM Stecker vom Waschbären. Auf dem ersten Blick nicht zu erkennen, habe mal an den Kabeln gezogen und plötzlich hatte ich zwei lose Enden in der Hand. Jetzt geht es wieder, vielen Dank!!! Viele Grüße, Andreas
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines