Jump to content
Black Knight

Suche Anregungen für APC 3.0 (Lisy_APC)

Recommended Posts

Es wird wohl noch eine neue HW Version des APC geben.

Als einzige funktionale Neuerung ist bisher geplant Lisy_Mini mit an Board zu nehmen. Wer den APC dann mit MPF oder PinMame nutzen möchte, kann den Raspi direkt auf die APC Platine stecken und braucht kein extra Lisy_Mini Board mehr.

Ansonsten scheint es ja immer wieder Probleme beim Aufbau der APC Boards zu geben. Daher werde ich einige Bauteil- und Layout- Änderungen vornehmen, um möglichst viel der Komponenten direkt in China bestücken zu lassen.

Meine Frage an euch wäre nun, ob es noch etwas gibt, dass eurer Meinung nach noch auf das Board gehört. Das kann zusätzliche Funktionalität, eine Schnittstelle oder irgendwas anderes sein.

Viel Platz ist auf dem Board sowieso nicht mehr, aber es geht hier erst mal nur um ein Brainstorming. Selbst wenn eure Idee nicht mehr auf's Board passt oder zu speziell ist, könnte man ja vielleicht ein kleines Zusatzboard für das HW_extensions Interface draus machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die Modder unter uns, man schließt immer gerne adressierbare LED-Stripes, Flasher oder Shaker an 😉

Für deinen Pinbot z.B. stehen auf http://configtool.vpuniverse.com schon Triggerkonfigurationen für Shaker, "komplexe" Undercab-Beleuchtung Rundumleuchten usw. bis hin zu Animationen für eine Matrix aus LED-Stripes bereit. Dazu fehlt natürlich auch ein Stück Software.
Was aber einfach gehen würde, wäre z.B. den Shaker an ein bestimmtes Soundkommando zu koppeln.
 

Was auf jeden Fall könnte man mal Header für den i2c Bus des PI vorsehen. TiltAudio hat gleich noch einen Port Extender drauf, der über i2c 16 digitale Ports an einem Header zur Verfügung stellt.
Und die Anschlüsse des Pis sollten gut zugänglich sein. Ich sage nur: LCD statt Backglass.

Du wolltest ja Brainstorming!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb mk47:

Für die Modder unter uns, man schließt immer gerne adressierbare LED-Stripes, Flasher oder Shaker an

Kein Problem. Dazu finden sich in meiner Hardware Ecke schon zwei Erweiterungsplatinen: ein Controller für WS2812 RGB-LEDs und ein 8-fach Solenoid/Flasher Treiber. Einfach an den HW Erweiterungsanschluss hängen - SW Unterstützung gibt's auch schon. 😁

vor 2 Stunden schrieb mk47:

Und die Anschlüsse des Pis sollten gut zugänglich sein. Ich sage nur: LCD statt Backglass.

Da muss ich mal sehen, was möglich ist. Die Ränder vom APC sind ja voll mit Steckern, das neue Board soll aber die gleichen Abmessungen haben. Also wird der Pi wohl neben dem Arduino in der Mitte des Boards landen. Ich kann demnach nur versuchen, ihn so zu drehen dass auf der USB und der HDMI Seite nichts im Weg ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Black Knight:

ein Controller für WS2812 RGB-LEDs

Das wollte ich LISY auch noch spendieren, wie hast Du den denn realisiert? Aus den Schematics in deiner HW Ecke werde ich nicht ganz schlau 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal in APC_LED_exp.

Das ist einfach nur ein Arduino Mini, der am HW_ext Bus sitzt. Jede ms kommt ein Byte vom APC, d.h. in 20ms hat er den Zustand der gesamten Lampenmatrix übertragen und noch Platz für ein paar Kommandos (Farbe wechseln u.s.w.). Der Mini schaltet die Lampen in 5 Helligkeitsstufen ein und aus, d.h. sie schalten nicht hart sondern eher wie Glühlämpchen.

Die SW für den Mini ist auch in dem Verzeichnis drin.

Brauchst du sowas denn überhaupt, wenn du Facecandy unterstützt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Black Knight:

Da muss ich mal sehen, was möglich ist. Die Ränder vom APC sind ja voll mit Steckern, das neue Board soll aber die gleichen Abmessungen haben. Also wird der Pi wohl neben dem Arduino in der Mitte des Boards landen. Ich kann demnach nur versuchen, ihn so zu drehen dass auf der USB und der HDMI Seite nichts im Weg ist.

Evtl. reicht auch dieser hohe Header:
https://www.reichelt.de/raspberry-pi-stacking-header-40-polig-rm-2-54-rpi-header-40-p223626.html
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb mk47:

Evtl. reicht auch dieser hohe Header

Ja, der muss wohl sowieso sein, da man sonst die großen Pis nicht auf's Board kriegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Layout vom Lisy_APC ist nun auch fertig. Momentan ist es nur eine Änderung / Ergänzung des bisherigen Layouts, d.h. es ist noch nicht auf automatische Bestückung o.ä. ausgelegt. Es stellt sich nun die Frage ob das reicht oder ob ich mich noch an eine alternative Version machen soll und wie diese aussehen sollte.

Ich sehe folgende Möglichkeiten:

1. Das Layout bleibt im Prinzip wie es ist, aber ich versuche so viele SMD Bauteile wie möglich auf eine Seite zu schieben, damit sie in China billig bestückt werden können. Dabei behalte ich allerdings die großen SMD Gehäuse für Widerstände u.s.w., so dass vermutlich nicht alles auf eine Seite passen wird. Die ICs bleiben, wie sie sind.

2. Wie 1, allerdings würde ich die Gehäuse durch das üblichere (und kleinere) 0603 Maß ersetzen, damit der ganze Kleinkram auch wirklich auf eine Seite passt.

3. Wie 2, wobei ich die ICs jetzt auch auf SMD ändern würde, damit sie ebenfalls bestückt werden können. Dann müssten nur noch die Steckerleisten und einige wenige übrige Bauteile selbst gelötet werden.

Was wäre denn eure Präferenz?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das nicht selbst löten muss (außer bei Reparaturen) dann ebenfalls Version 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines