Jump to content

Reparatur Säureschaden


Recommended Posts

Ich hab da mal wieder ein kleines Problem mit der Original MPU. Das Teil hatte mal ein Säureschaden. Der wurde zwar behoben. Aber die Rep. War nur so halbherzig. Habe das Board an der Betroffenen stelle ordentlich gereinigt. Einige Widerstände getauscht wegen Korrosion. Drei Leiterbahnen waren ebenfalls kaum noch vorhanden. Jetzt hat derjenige der es mal repariert hat einen Nicd Akku aufgelötet. Aber wohl die Leiterbahnen und die Lötaugen nicht richtig gesäubert. Jetzt musste ich die ganze Korrosion mit dem grünen Zeug auf der Platine mit einem Glasfaserstift runterholen und ordentlich säubern. Das liegt in dem Bereich wo früher das erste Batteriepack gesessen hat. Nun habe ich mir einen Goldcap 1,5uF 5,5V besorgt. Den würde ich gerne dort befestigen wo das alte Batteriepack gesessen hat. Durch die Reinigung liegen die Leiterzüge an der Stelle frei. Also wird das mit dem befestigen an der Stelle des alten Batteriepack nichts mehr. (Will keinen kurzen verursachen. Womit kann ich die Leiterzüge dort wieder Isolieren????

irgendwie fehlt mir da die passende Idee.

lg

joe

Edited by Logger
Link to post
Share on other sites

Danke Frank, wußte garnicht das es so etwas gibt. Wieder was dazu gelernt.👍

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines