Jump to content

Williams Kismet


Recommended Posts

Nach dem Bingo ist jetzt der Kismet dran. Ausser dem Schaltplan hab ich nix, das heisst dass alle "Beschriftungs Etiketten" innen im Flipper abhanden sind.

Natürlich will er nicht mad.gif und so ist suchen & finden angesagt.

Die Lock war schnell gefunden, knusprig braun gebrannt.....ähhh verbrannt.

50 V - Z31 2300....hab ich nicht bei Hand,geht auch ne andere ?

Auf der Resetbank ist normalerweise ein Blech mit den Etiketten drauf,fehlt leider auch.

Hatt villeicht jemand einen Kismet zuhause stehen für ein Foto von dem Abdeckblech mit der Beschriftung ??.....(chance = 0 )

Thanks für die Hilfe

http://www.ipdb.org/search.pl?any=kismet&s...type=quick#1385

Link to comment
Share on other sites

das mit der Resetbank checkst du am besten zu zweit, der eine aktiviert manuell einen relay nach dem anderen, der andere guckt auf dem Spielfeld was passiert

muss es unbedingt mal schaffen, in Heffingen die Kurve zu nehmen schaem.gif

Link to comment
Share on other sites

Moinmoin,

naja, zum austesten müsste mal der Motor zur Ruhe kommen blink.gif er dreht....und dreht.....grrrrrrr

hab bis jetzt noch nicht gefunden woran es legen soll.

Der Motor hat 3 Rastscheiben welche die Kontakte öffnen, die obere war lose und auf der Achse verdreht.

Aus dem Schaltplan ist nicht ersichtlich in welcher Posion sie zur unteren stehen soll mad.gifmad.gif

Link to comment
Share on other sites

Hier mal die Scoremotor Daten meines Mardi Gras. Ist ungefähr die gleiche Technik. Da kannste ganz gut sehen wie die Scheiben übereinander sitzen müssen.

Zum Reset:

Schau mal als erstes alle Zählwerke (0-Position) nach. Falls das nicht hilft resette erst mal die hintere Bank per Hand. Falls dann immer noch nichts geht alles ausbauen und alle Kontakte einzeln per Hand kontrollieren und justieren. Mit alle sind ALLE Kontakte auf der Bodenplatte, unter dem Spielfeld und in der Box gemeint. Zu 99% läuft der dann!

Kannste den Plan vom Kismet einscannen? Ist dann einfacher zu helfen!

post-25-1305220557.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

--Hier mal die Scoremotor Daten meines Mardi Gras. Ist ungefähr die gleiche Technik. Da kannste ganz gut sehen wie die Scheiben übereinander sitzen müssen.--

Yup, genauso hab ich sie befestigt.

--Zum Reset:

Schau mal als erstes alle Zählwerke (0-Position) nach. Falls das nicht hilft resette erst mal die hintere Bank per Hand. --

Das ist das einzige was funktioniert.....

--Falls dann immer noch nichts geht alles ausbauen und alle Kontakte einzeln per Hand kontrollieren und justieren. Mit alle sind ALLE Kontakte auf der Bodenplatte, unter dem Spielfeld und in der Box gemeint. Zu 99% läuft der dann!--

Naja, das hab ich schon mal gemacht...villeicht einen vergessen...grrrrr

--Kannste den Plan vom Kismet einscannen? Ist dann einfacher zu helfen!--

Leider kein Scanner im Haus.......

Trotzdem vielen Dank mal, werde dann alles nochmal genauestens kontrollieren.

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem Gottlieb wollte der Score Motor auch nicht anhalten. Ich hatte beim reinigen der Kontakte wohl einen verbogen, Es kommt nämlich auch darauf an, daß die Kontakte im richtigen Moment schließen. Kannst Du gut ausprobieren, in dem Du den Score Motor immer nur ein kleines Stück drehen lässt (Kabel abziehen)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Moinmoin,

so, er làuft banano.gifbanano.gif , allerdings sind die Spulen von den Flippern schlecht.....sehr schlecht.

Sie ziehen an als wàren se in Zeitlupe unterwegs.

Die Bezeichnung lautet lapidar : FL-25 31

Da find ich nirgends was vergleichbares, weiss jemand besser Bescheid ???

Eventuell bräucht ich auch A-30 2700

Aber alle in 50 Volt !!!!!

Wird wohl wieder unauffindbar sein boah.gif

Das mit der Balltruhe hab ich momentan so gelöst dass ich nur eine eine Kugel drin habe, dann funtioniert es. Sind die 5 drin, so spielt er nach der fünften Spielkugel noch mal fünf Kugeln aus, obwohl der Flipper schon im GameOver ist.......

Vielen Dank mal im voraus für die Info's.

Link to comment
Share on other sites

grr hatte falsch gepostet...und bekomm die Naricht nicht mehr gelöscht

Edited by Mcc
Link to comment
Share on other sites

50V ist doch Bally Standart! Kannst Bally EM-Spulen einbauen!

Vorher schau dir aber mal den EOS-Switch am Flipper an. Der muss bei EMs GESCHLOSSEN sein! Der Flipperfinger öffnet ihn wenn er angezogen hat!

Link to comment
Share on other sites

50V ist doch Bally Standart! Kannst Bally EM-Spulen einbauen!

Vorher schau dir aber mal den EOS-Switch am Flipper an. Der muss bei EMs GESCHLOSSEN sein! Der Flipperfinger öffnet ihn wenn er angezogen hat!

Bally...das wusste ich nicht, von der Firma ist noch keiner im Haus, aber das klingt gut, das muss ja dann zu finden sein top.gif Thx.

Die EOS sind ok, sogar neu gemacht, ändert aber nix dran

Link to comment
Share on other sites

Yup, es ist richtig verkabelt, der eine geht noch einen Ticker besser als der andere,wäre aber besser beide zu ersetzen.

Du sagst, nimm Bally.....meinst du jetzt die von einem EM oder die modernen Elektronische ??

Und dann bei der Spule FL-25 31, das sagt mir nicht viel, denn das wären ja nur die durchmesser des Drahtes, bloss wieviel Wicklungen haben sie.?

Oder ist bei Bally die Bezeichnung so??

Link to comment
Share on other sites

Bally Bezeichnung wäre z.B. AF 25-600 / 28-800 ODER AF 25-500 / 28-1000 oder auch die elektronische AQ 25-500 / 34-4500. Da musste dann aber vor dem Einbau die Dioden entfernen!

Bevor Du die Spule wechselst überbrück erst einmal des EOS und kontrolliere die Spulenhülse, den Plunger und die Lager der Flipperfinger!

Link to comment
Share on other sites

@Claude

die AQ 25-500 / 34-4500 elektr. habe ich sicher

@volley - gefühlsmässig...... rolleyes.gif in meinen Erinnerungen war hängengeblieben, dass die AQ 25-500 / 34-4500 ohne dioden auf Bally e-m pins 'flatterten'

anderes eventuelles Problem - die Dimension der Spule(n) - muss ja passen

Link to comment
Share on other sites

Bevor Du die Spule wechselst überbrück erst einmal des EOS und kontrolliere die Spulenhülse, den Plunger und die Lager der Flipperfinger!

Ich hatte alles ausgebaut,kontrolliert und gereinigt, es müsste eigentlich klappen.....

@Claude

die AQ 25-500 / 34-4500 elektr. habe ich sicher

hmmm klingt lecker top.gif

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Moinmoin...und entschuldigung für das laaaange nicht beantworten schaem.gif

Hab einige Elko Probleme mit meiner Jukebox, und da die Box fast täglich in gebrauch ist, verlangt es eine schnelle Lösung....(meint die Frau wut.gif )

In der zwischenzeit hab ich auch die original Spulen für den Kismet gefunden und bestellt.

Und vor 10 Minuten noch ne neue Juke ergattert, am Freitag wird abgeholt banano.gifbanano.gif

Auf jeden Fall herzlichsten Dank an Medusa für die Offerte.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So, er ist fädig und läuft oder spielt biggrin.gif

So nen 61er ist aber schon was besonderes vis a vis von nem 70er.

Ganz anderes Spielgefühl, aber trotzdem flott

post-25-1310930419.jpg

Link to comment
Share on other sites

Yup, die Tausender sind mit einer 1 auf dem Backglas lackiert.

Machs de mehr als 999 Punkte, dann wird die 1 beleuchtet, aber 1000 Punkte auf dem Teil....naja, mein durchschnitt liegt bei 500 laugh.gif

post-25-1310931024.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines