Jump to content

Problem mit RoGo


 Share

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

ich habe neulich einen Bally RoGo von 1974 direkt bei mir in der Nachbarschaft abgreifen können, saudreckig, wahrscheinlich seit mindestens 20 Jahren nicht gereinigt, aber technisch funktioniert er im wesentlichen, zumindest soweit ich das beurteilen kann.

Nun kenne ich mich mit EMs nicht aus, die Relaistechnik ist für mich eine fremde Welt, aber vielleicht komme ich ja dieser Welt jetzt ein wenig näher.

Nach der Reinigung des Pins habe ich auch soweit wieder alles am Laufen, nur ein, zwei Probleme tauchen noch auf:

Das momentan für mich wesentliche Problem ist die Beleuchtung der Punkteanzeigen.

Pro Spieler, für den ein Spiel gedrückt wird, wird ja normalerweise die Beleuchtung der dazu gehörenden Punkteanzeige ktiviert.

Nun ist es bei mir so, dass die Beleuchtung des vierten Spielers überhaupt nicht angeht (die Birnen sind heile, habe ich getestet), und die Beleuchtung des ersten Spielers ist zumindest am Anfang, wenn alle Zählwerke noch auf "0000" stehen, aus.

Erst nach Betätigen des ersten Kontaktes, also wenn die ersten Punkte aufgebucht wurden, dann wird die Beleuchtung des ersten Spielers aktiviert.

Ich kann das auch manuell an den Zählwalzen reproduzieren. Wenn ich z. B. nur das 10er-Zählrad des ersten (oder auch des vierten) Spielers drehe, geht immer in der "0"-Stellung (sofern alle anderen drei Anzeigen auch auf "0000" stehen, die Beleuchtung des ersten Spielers wieder aus.

Wie gesagt, diese alten Rattermaschinen sind mir noch ziemlich fremd, ich habe momentan keine Idee, wo ich da ansetzen muß.

Fakt ist, dass das Problem mit der Stellung der Anzeigen in Verbindung steht.

Gibt es da irgendwelche "üblichen Verdächtigen"? Ideal wäre es ja, wenn irgendwo EIN Relais zuständig ist, das nur verdreckt, oder bei dem ein Kabel ab ist, aber wo muß ich nach dem Fehler suchen?

Für den einen oder anderen Tipp wäre ich dankbar.

Viele Grüße,

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Das momentan für mich wesentliche Problem ist die Beleuchtung der Punkteanzeigen.

Pro Spieler, für den ein Spiel gedrückt wird, wird ja normalerweise die Beleuchtung der dazu gehörenden Punkteanzeige ktiviert.

Nun ist es bei mir so, dass die Beleuchtung des vierten Spielers überhaupt nicht angeht (die Birnen sind heile, habe ich getestet), und die Beleuchtung des ersten Spielers ist zumindest am Anfang, wenn alle Zählwerke noch auf "0000" stehen, aus.

Erst nach Betätigen des ersten Kontaktes, also wenn die ersten Punkte aufgebucht wurden, dann wird die Beleuchtung des ersten Spielers aktiviert.

Die Lampen werden über Kontakte an der Coin Unit auf dem Bodenblech gesteuert. Schau da mal ob die Kontakte sauber sind und gut anliegen. Möglich wäre auch Oxidation am Stecker in der Backbox.

Ich kann das auch manuell an den Zählwalzen reproduzieren. Wenn ich z. B. nur das 10er-Zählrad des ersten (oder auch des vierten) Spielers drehe, geht immer in der "0"-Stellung (sofern alle anderen drei Anzeigen auch auf "0000" stehen, die Beleuchtung des ersten Spielers wieder aus.

Da gibt es normalerweise keinen Zusammenhang, es sei denn jemand hat da ein bischen "modifiziert"....

Gibt es da irgendwelche "üblichen Verdächtigen"? Ideal wäre es ja, wenn irgendwo EIN Relais zuständig ist, das nur verdreckt, oder bei dem ein Kabel ab ist, aber wo muß ich nach dem Fehler suchen?

Gibt es nicht.Die Lampen werden durch die Coin Unit gesteuert. Übrigens parallel zu den "1 can Play" ---- "4 can play"-Lämpchen!

Link to comment
Share on other sites

Möglich wäre auch Oxidation am Stecker in der Backbox.

DAS war es... blink.gif

Die Beleuchtung von Spieler 1 ging bei Ruckeln am mittleren Stecker, die von Spieler 4 hängt offenbar am linken Stecker in der Backbox.

Ich werde die Stecker also noch einmal alle mit einem Glasfaserstift blankputzen.

Danke für den Tipp! top.gif

Die Lampen werden durch die Coin Unit gesteuert. Übrigens parallel zu den "1 can Play" ---- "4 can play"-Lämpchen!

Läuft genau so! Die Coin Unit scheint also in Ordnung zu sein.

Da gibt es normalerweise keinen Zusammenhang, es sei denn jemand hat da ein bischen "modifiziert"....

Das wäre mein zweites Problem, ich habe da zwei lose Kabel auf der Grundplatte und auf dem Stecker von der Kassentür, der auf der Grundplatte aufgesteckt wird, wurde ein Bauteil eingefügt (Widerstand?). Das poste ich noch einmal separat.

Mir scheint auch ein etwas seltsames Verhalten bei Münzeinwurf vorzuliegen, das versuche ich aber noch einmal genau nachzuvollziehen und dann zu beschreiben.

Erst einmal aber läuft die Kiste und ist spielbereit.

Schönes Wochenende noch,

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines