Jump to content

vector - mal wieder


earlymember
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

nach Monaten der Flipperanstinenz hab ich das Wochenende mal wieder im Keller bei den Schätzchen verbracht.

Der Vector musste dran glauben. Eingeschaltet, MPU blinkt manchmal 4x, dann dauerlicht, dann 14x... nach mehrmaligem Ein- und Ausschalten ging er dann doch noch ins Spiel.

Nach Wechsel der MPU festgestellt: es ist die MPU. Beim 6800 wurde ich dann fündig. Gewechselt - läuft.

Nur ein Problem hat er noch: Im Selbsttestmodus (Knopf in der Kassentür) komme ich nur bis zum Soundtest, nach ca. 4mal Drücken. Drücke ich weiter, bleiben die Displays dunkel.

Das ist nicht weiter tragisch, aber eigentlich wollte ich doch gerne mal mit Sound und Sprache spielen (Punkt 18), komme aber nicht soweit.

Was kann das sein?

Grüße, wolfram

P.S. der 6800 war nicht neu...

Link to comment
Share on other sites

Moin Frank,

6810 gewechselt - keine Änderung.

5101 gewechselt - dito.

Die Sockel sind neue Maschinensockel ...

Die Beinchen des 6800 habe ich auch schön mit einem Glasfaserstift geputzt - ohne Erfog.

Wie gesagt, er geht ins Spiel, nur beim Selbsttest hört er nach dem Kontakttest auf.

Grüße, wolfram

Link to comment
Share on other sites

Einen U6 für den Vector habe ich noch rumliegen. Der war allerdings vom Hanno für eine -17 MPU gemacht.

Noch eine Randerscheinung am Vector: den Sound hört man nur, wenn der Poti in der Tür voll auf ist, und der Poti für Sprache auf dem Board ganz leise gestellt ist.

Wahrscheinlich die Kondensatoren auf dem Squak and Talb Borad, oder?

Grüße, wolfram

Link to comment
Share on other sites

So. Der Selbsttest funzt wieder bis Anzeige 21 - es war der 5101. Obwohl das ein krachneuer aus dem Hause Phillips war tststs...

Die Elkos zeigen nach - , das hab ich berücksichtigt.

Nach Wechsel des C29 gegen den dicken mit 63V brummelte das Board unverändert leise und stieg dann mitten im Spiel komplett aus. Kein Sound, keine Sprache mehr.

Das Board fährt nun auch nicht mehr hoch. Hab wohl irgendwas zu unsanft angepackt. Was ist nur jetzt wieder ´los?

Oh wie ich diese Kiste liebe wink.gif

wo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Oliver,

das soundboard blinkte gar nicht, die LED war dauerbeleuchtet.

Ich habe den U5 rausgenommen, ein wenig gebürstet und wieder eingesetzt.

Jetzt tut die Platine wieder, was sie soll. Bis auf den viel zu leisen sound.

Wie gesagt, Sprache ist voll da. Die Hintergrund-Brummelgeräusche lassen sich aber nur erahnen. Der zugehörige Poti auf dem Board scheint auch zu funktionieren. Nach links gedreht, ist das Gebrummel ganz weg, ganz nach rechts hört man ein bisschen. Der Poti in der Kassentür ist dabei "voll auf".

Werde morgen den Poti für die Geräusche wechseln und berichten.

Grüße, wo

Link to comment
Share on other sites

Zwischenstand: poti gewechselt - sound bleibt leise.

U7 rausgenommen und gebürstet - unverändert.

C14 und C22 ersetzt- unverändert.

C29 und C27 ersetzt - unverändert.

Jetzt hab ich keine Kondensatoren mehr sad.gif und weiß nicht mehr weiter.

Was kann das denn noch sein?

Grüße, wolfram

Link to comment
Share on other sites

Hallo Wolfram,

Nimm mal den Schaltplan vom Soundboard . Es ist offensichtlich der Kreis vom Sound hinüber. Es kann der Vorverstärker,ein Elko in oder sogar der Soundchip selber sein. Hat der Vector im U12 ein Soundchip (ay-3-8912) ?

Wenn ja würde ich dort mal an anfangen. Weiter geh am Testpunkt 7 entlang. Dort würde ich die Kondensatoren C31, c36, C43 , c34, c 42 wechseln.

Dann noch die beiden Dioden CR6 und CR5.

Ich gehe mal davon aus dass bei dir die Brücke DD eingelötet ist...

Wenn es immer noch nicht funzt, ersetzte den U13 (LM3900) und dann den U14 (auch ein LM3900). Der U14 funktioniert als Vorverstärker...

Gruss Oliver

Link to comment
Share on other sites

Hallo Oliver,

danke erstmal für die weitere Aufklärung. Bevor ich weiteres berichten kann, muß ich mir erstmal ein Sack voll Kondensatoren besorgen wink.gif

Die Chips kann ich aber schon vorher prüfen, ich schau mal welche aus meinem Xenon-Sondboard passen.

Demnäx mehr...

Grüße, wolfram

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines