Jump to content

Soundboard 2518-32: tut nix


Stronzo
 Share

Recommended Posts

Hallo,

kann mir jemand mal die generelle Funktionsweise des 2518-32 Soundboards näher bringen?

Das Ding ist doch rein MPU-gesteuert, nicht? Zumindest hat es kein Game-spezifisches ROM.

Soweit meine Annahmen.

In der Praxis sieht das so aus: ich habe nun 4(!!) dieser Boards im Star Trek getestet. Maximale Erscheinung ist ein leichtes Geräusch, wie es beim Telefon beim Wählen entsteht. Es deckt sich zumindest mit den Sequenzen, die im Spiel tatsächlich anfallen. Also irgendwas geht, ich kann auch die Lautstärke geringfügig ändern, der LS rauscht auch, Verstärker wohl okay, demnach.

Andere MPUs bringen auch nicht mehr. Also SB oder Stecker? Aber wie funktioniert das Dingens überhaupt?

Bei Okaegi habe ich etwas gefunden, was mir aber ein Oszi abverlangt. Das ich nicht habe und auch nicht bedienen könnte.

Aber das 4 Boards keinen Ton raus bringen (okay, eines davon ist definitiv unkomplett)? Die anderen 3 sind allerdings auch ungetestet.

Jemand 'ne Spur?

Danke und Grüße

Andy

Link to comment
Share on other sites

Das Ding ist doch rein MPU-gesteuert, nicht?

Eigentlich nicht, in dem Sinne wie ich es verstehe. Die ersten Stern SB waren MPU gesteuert, da wurden die Daten vom Interface abgenommen.

Bei Bally, gab es mal die 4 Glocken bei den EEs, do you remember?

Diese Glocken wurden über das Solenoidboard gesteuert (Masse über verschiedene Transistoren). Für die SBs hat man nun diese 4 Leitungen genommen und steuert damit die Melodie und einzelnen Töne.

Wenn du noch mehr wissen willst gebe Bescheid, das wird dann etwas länger und schwieriger.

Was ist defekt? Eigentlich hatte ich schon alles defekt. Prom war eigentlich nur defekt wenn jemand rumgebastelt hat. Häufig der Vorwidertsand R36=75 Ohm (68) hochohmig geworden. Wenn Geräusche aus dem Lautsprecher hörst, dann sind die 12 Volt = TP3 vorhanden und der Widerstand i.O. Sehr gerne ist auch der Elko 1 µF taub. Am Timer sollen an Pin3 ca 11 Volt sein (wievie so ein DMM anzeigt weiß ich nicht), kann ich mal messen, habe gerade hier ein Board liegen. Potis wirst du ja schon geprüft haben.

Drugi

Link to comment
Share on other sites

Habe nun bei allen 3 kompletten SBs und nach Neucrimpen von Solenoid J4 (dorthin gehen ein Großteil der Anschlüsse des SB) folgendes:

Der Lautsprecher gibt im Soundtest ein leises Morse-ähnliches Geräusch, bei allen 3 Boards mit dem selben Takt. Regelbar bis zur Stille. Scheint also schon irgendwas anzukommen. Aber dass das bei allen 3 SBs dasselbe ist, finde ich seltsam. Muß dann doch an irgendwas außerhalb des SB liegen?

Lautsprecher selber habe ich auch schon getauscht. Testpunkte auf den SBs sind auch okay.

Hmmmm ......

sad.gif

Link to comment
Share on other sites

Irgendwas kann da nicht stimmen.

laut Schematics soll es so sein:

Soundboard (SB) J1/Pin8 (2 Kabel) soll nach MPU J4/Pin10 und nach Solenoid J3/Pin20 gehen.

Nach MPU J4/Pin10 ist okay, aber am Solenoid J3/Pin20 kommt nix an.

Dafür habe ich Verbindung SB J1/Pin6-->Solenoid J3/Pin20. SB J1/Pin8 wiederum geht nach Solenoid J4/Pin7 statt nach Solenoid J3/Pin20.

wut.gif

Wenn ich nun einfach mal Pin6 und Pin8 am SB tausche, steuert der Soundtest diverse Spulen an. Isses also auch nicht.

Blicke es langsam nicht mehr. Entweder die Scematics sind falsch (dort gibt es keine Angabe zu SB Pin6) oder die Verkabelung. Wobei diese original aussieht, alleine die Kabellänge macht ein Vertauschen bei J3 und J4 am Solenoid unmöglich.

Erstmal frühstücken ......... wacko.gif

Link to comment
Share on other sites

Keine Ahnung, ich hatte die Kiste noch nie am Laufen.

Aber die Tatsache, dass 3 Boards das Gleiche liefern und dazu die Tatsache, dass die Verkabelung zwar original aussieht, aber nicht mit den Plänen übereinstimmt, wirft schon fragen auf.

Werde später mal ein paar Kabel anfertigen und weiterexperimentieren ..........

Grüße

Andy

Link to comment
Share on other sites

Folgendes habe ich jetzt raus gefunden SB J1 Pin6 muss GND sein, bekommt ihn über A3 J3 Pin 18,19,20,21oder22.

SB J1 Pin8 geht zur MPU A4 J4 Pin10, und A3 J4 Pin7, darf nicht auf (A3 J3 Pin20) GND liegen.

Hast du denn an TP1 5 Volt?

drugi

Link to comment
Share on other sites

SB J1 Pin6 muss GND sein, bekommt ihn über A3 J3 Pin 18,19,20,21oder22

Hab ich auch.

SB J1 Pin8 geht zur MPU A4 J4 Pin10, und A3 J4 Pin7

Jepp, ist hier auch so. Die schematics sind also definitiv falsch. Habe es auch ausprobiert, wird nicht besser ...... wink.gif

Hast du denn an TP1 5 Volt?

Ja, und die anderen TPs sind auch okay. An allen 3 Boards.

Link to comment
Share on other sites

Soll ich morgen ein SB zu dir auf die Reise schicken? Dann hast du etwas funktionierendes und musst nicht den Kabelbaum zerlegen, und weißt eventuell wo du suchen musst.

drugi

Au ja, Helmut,

das wäre natürlich cool! rolleyes.gif

Wobei ........ wenn alle 3 ...... lassen wir das. Vielleicht doch mal mit einem definitiv funktionierenden Board anfangen.

Adresse brauchst Du ja nicht mehr, oder? laugh.gif

Danke und Grüße

Andy

........1002 ........

Link to comment
Share on other sites

dass der ST angeblich ein -50 Soundboard haben sollte

Nein, nein, da kommt wieder deine Leseschwäche oder war es Sehschwäche durch biggrin.gif . Im Star Trek gehört ein AS-2518-32 mit Prom 729-18 rein. Aber alle anderen Boards würden auch funktionieren, mit anderer Melodie.

drugi

Link to comment
Share on other sites

Das würde ich aber gerne nochmal bestätigt haben, ob dort wirklich -50 steht (unabhängig der Richtigkeit der Angaben) oder mich meine Augen frühzeitig invalidisieren:

Bally, MPU-35, Power supply -18, Sound module -50:

- Power Supply AS2518-18

- MPU AS2517-35

- Sound Module AS2518-50

* Star Trek (3meg), 4/79 (16,842)

* Paragon* (2.3meg), 6/79 (9,120)

* Harlem Globetrotters (1.3meg), 9/79 (14,550)

* Dolly Parton (9.2meg), 11/79 (7,350)

whistling.gif

Edited by Stronzo
Link to comment
Share on other sites

Also folgendes:

Das AS-2518-32 Board kommt mit dem U3 Sound Prom

729 - 18.

Dieses Board kann nicht auf einen anderen Sound Prom umgerüstet werden und kann somit nur in folgenden Flippern verwendet werden:

Lost World, 6 Million Dollar Man, Playboy, Supersonic, Star Trek und Kiss

Das AS-2518-50 Board kommt standardmässig mit dem U3 sound prom 729 - 51.

Dieses Soundprom ist für folgende Flipper:

728 - 51: Paragon, Harlem Globetrotter, Dolly Parton

Das AS-2518-50 Board kann aber umgerüstet werden (zwei Bauteile und den Sound Prom tauschen !), damit es das Sound Prom 729 -18 benutzen kann. Dann kannst du das Board in folgenden Flippern verwenden:

729 - 18: Lost World, 6 Million Dollar Man, Playboy, Supersonic, Star Trek und Kiss

Somit ist es möglich, dass du ein AS-2518-50 Board im Star Trek hast. damit es aber funktioniert, muss es ein - 18 U3 Prom haben und umgerüstet sein, sonst hörst du nur Müll...

Alles klar ?

Gruss Oliver

Link to comment
Share on other sites

@ Stronzo

Auf dem Weg zu dir ist nun ein AS-2518-50 mit U3 Prom 729 - 18. Also passend für deinen Star Trek. Das Board hat den U3 noch nicht steckbar deswegen hatte ich erst angenommen es wäre ein 2518-32, dem ist aber nicht so.

Güße

drugi

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank an Helmut. top.gif

Das SB von ihm habe ich nun eingebaut. Nun sieht es aus wie folgt:

a) Gerät einschalten, booten lassen. Dann ertönt ein Dauerton.

cool.gif Spiel abdrücken: der Dauerton schaltet eine Tonlage höher und tönt immer noch dauernd.

c) Sobald irgendein Kontakt auf dem Spielfeld betätigt wird, hört der Dauerton auf und bleibt weg. Die anderen Kontakte erzeugen die gewünschten Töne.

d) Sobald aber der Saucer-Schalter (=im oberen Hole) schließt, fängt der Dauerton wieder an, bis ein anderer Kontakt betätigt wird.

Hähh??? weisse_fahne.gif

Grüße

Andy

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines