Jump to content
Sign in to follow this  
Logger

Beleuchtung geht zum Teil nicht.

Recommended Posts

Mal wieder ein neues Problem. Diesesmal denke ich das es das Lamp Driver Board ist. Also soweit ich verstanden habe werden Lampen beleuchtet die Dauer beleuchtet sind. Lampen die Blinken Blinken sind in der Lampenmatrix. Habe hier mal alle Kabel zurückverfolgt un Sie gehen auf A5- J3 müsste es sein. Das wäre dann das rot/ Gelbe  so wie in der Backbox für die Ball in Play Anzeige ein schwarz/ rotes.  Die Kabel haben keine Brüche. Was mir hier aufgefallen ist. Das die Birnen keine GE 555 sind, sondern T10 Sockel. 6-7 Volt und 0,25 A haben. Kann das sein das die etwas Zuviel Strom gezogen haben und einen Thyristor auf dem Board geschafft haben. Muss dazu sagen. Das Board wäre noch nicht mal mehr für rep. Zwecke geeignet. Brauche ein neues, dachte nur es hält noch etwas länger durch. . Zum Schrauben als Testboard wäre es Evtl noch zu benutzen. Wo bekommt man so ein Teil???? Oder,  hat noch einer eins über was er loswerden möchte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So nochmal geschaut, in der Backbox ist ja die Ball in Play Anzeige. Die Lampen werden in der Backbox angesteuert. Sie blinken beim Lampentest. Nur die für Ball 1 und Ball und Ball 6 nicht. Auf den Playfield leuchten über den Flipperfingern alle Zahlen , nur die 4 und die 8 nicht. Dann am linken Target was wie Punkte erhöht wenn man Ihn trifft leuchtet die 15000 nicht. Und in der linken Lane leuchtet  die 1000 Lampe nicht.  Es kann doch nicht sein das alle Lampen leuchten nur diese nicht. Da ja alle Lampen angesteuert werden sollte es doch funktionieren. Habe die Lampen bereits gewechselt. Daran liegt es nicht. Kann es sein das die IC U1 und U2 dafür verantwortlich sind. ??????  Teils gehen sie auch an U3  Hoffe der Schaltplan vom IPDB stimmt hier soweit. Werde wohl das Board mal Tauschen müssen. Was aber komisch ist. Müssten dann nicht alle Lampen in der Reihe dunkel bleiben. Und nicht nur einzelne???????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Lampen  werden (mit Ausnahmen) alle einzeln angesteuert. Ohne Matrix!

Meistens sind die Crimpen in den Steckern hin oder der Kabelanschluss (bei Schneid/Klemmtechnik.

Du kannst mal den Stecker zu den Lampen abziehen und die Kontakte einzeln gegen Masse (das blanke Band unten in der Backbox) legen (mit einer Prüfspitze). Dann sollten sie leichten. Tun sie das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich ness gleich mal nach. Bin noch mit der Münzprüfer Geschichte dran. Melde mich gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites



Mein MM ist nicht das beste Frank, habe mal an funktionierenden blinkenden Lampen gemessen. Dörte pendelt es wenn ich es an das Masseband halte . Mit einem Wert von 2,25 V . Denke Reaktionszeit des MM, wenn ich die andere Prüfspitzen an den Metallrand des Flippers halte habe ich 5,25 Volt. Werde das mal an den Testen die nicht funktionieren. Dauert einen Moment.    Habe es jetzt an das Massevan der Backbox gehalten pendelt zwischen 3 und etwas über 5 VOLT

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, halte ich es an das Masseband der Lampen, geht nix. Halte ich es an die Breite Leitung in der Backbox habe ich 5 Volt. Macht mir den Eindruck als wenn vom Lampdriver Board die Fassung nicht versorgt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt’s doch nicht, bin doch nicht zu blöd zu messen. Halte ich an der Lötstelle der Fassung die Prüfspitze und Messe gegen Masse der Lampe habe ich nichts. Messe ich aber gegen das Breite Masseband der Backbox habe ich 5V .😳 wie geht den das. ?????? Masse ist doch masse. Und 5 Volt sind 5 Volt. Aber warum habe ich die nur wenn ich gegen das breite Masseband halte. 🧐🧐🧐🧐🧐

Edited by Logger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil der Lampdriver gegen Masse schaltet! Deswegen solltest du ja such die Kontakte am Stecker gegen Masse legen. Da wir ja nun wissen das die 5V da sind und die Lampen nicht leuchten wenn du die Kontakte an Masse hälst, gibt es nun noch 3 Fehlermöglichkeiten:

- Kabelbruch zwischen Stecker und Fassung (kann man mit dem Durchgangstest des Multineters checken

- defekte Fassung (optisch checken bzw messen)

- defekte Lampe (messen!) Auch schauen ob die Drähtchen am Sockel richtig liegen! Sonst einfach mal die Lampe z.B. in eine Fassung in der Backbox stecken!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, Ich habe mich mit der Fassung vertan. Nun nochmal. Wenn ich das Messgerät oben  gegen das Kabel halte habe ich 0,02v .Also keine 5 Volt. Mein Fehler. Falsch geschaut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also kann ich davon ausgehen das es doch, das Lamp Driver Board ist???? Alles geprüft. Kontakte sitzen richtig. Von den Schneid Klemm Kram

halte ich sowieso nichts. Schon im KFZ eine Katastrophe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, wenn Du zwischen dem (blanken) 5V Kabel an der Lampe und  dem Masseanschluss nix misst, dann fehlen dir die 5V!

Geh mal in den Lampentest und wackle etwas an dem Stecker am Trafoboard... Die GI wird über mehrere Anschlüsse versorgt. Deswegen kann es zu Teilausfällen kommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Frank, habe an allem gewackelt was geht. Keine Chance. Nix leuchtet. Die 5 V sind weg. Was ich mit dem defekten Board meine. Du hattest in dem Tiltread gelesen das ein Holländer sich mal hier versucht hat. In dem Lambdriver Board sind an J3 keine Pins mit Stecker. Er hat die Kabel durch die Platine gesteckt und gelötet. Deswegen denke ich das es jetzt neu muß. Wollte die auch erst mal nicht anfassen. Eine neue dauert mit Lieferung 21 Tage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so Ich habe ein Board was ich heute neu bestücke. Und alles neu crimpe. Das Board ist neu aber noch nicht bestückt. Habe es von jemandem der es mal irgendwo bekommen hat für  seinen alten Bally. Ich schicke nachher mal Fotos von den Holländischen Lötkünsten. Das Board soll 50 Euro kosten inkl der Bauteile. Besser als 21 Tage warten. Danach kann ich weiter nach defekten Kabeln suchen. Ich werde es in Anspruch nehmen und es mal versuchen. Das wäre dann mal ein Lerneffekt für mich. Das gleiche Board gibt es wohl auch im Netz fertig  bestückt für 129 Euro. Aber auch warte Zeit. Hier kann ich anhand der Bilder schauen ob alles richtig ist. Muss nachher nur Schauen ob die auch alles richtig angeschlossen haben. Siege letztens als meine Spulen nicht funktionierten. Bis Du mir die richtige Belegung gesagt hast.

Edited by Logger

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, hier mal die Bilder des Lampdriver Board. So scheint wohl in Holland repariert zu werden. Obwohl es da auch gute Leute gibt. Aber da war wohl ein Hafensänger dran. Ich denke und hoffe das der Fehler hier lag. Aber was soll es. So ein Board will keiner in seinem Flipper haben.!!!!!!!! Die neue Platine ist eine Alltekplatine. Der Rentner von dem ich Sie habe hat, die wohl hier auf Bestellung zusammen gebaut. Die neue war schon fertig. War seine  letzte und für 50 Euro kann man nicht maulen.

F2EEECCA-504B-4F3C-B2BA-4FE27CC8E8E6.jpeg

7E26025A-1EB2-4C98-98FD-998B6D95491B.jpeg

96ECCEB4-7B5B-41CB-A46B-F2281240ECD7.jpeg

4ECE1CD1-B457-4A82-9998-54301404B1F2.jpeg

9D1268D7-97E5-4DD9-AD7F-DFAC1CC6C352.jpeg

Edited by Logger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte es mal fest und werde schauen was ich daran richten kann. Werde gleich mal testen ob die Lampen wieder gehen. Bin gerade am einbauen und crimpen. Mal schauen wenn alles drin ist warum die 5 Volt nicht da waren, oder weiter nicht da sind. An den Kabeln hatte ich gewackelt. Hat nichts gebracht. Aber erst mal alles wieder zusammen bauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Volley:

Unglaublich. Aber ich denke eine neue Stiftleiste und ein neuer Stecker mit Crimpen hätten en auch getan....

Ja, da sind Leiterbahnen im Eimer. Dient als Teilespender. Auf dem Playfield funktionieren die Lampen zum Teil wieder. 
Jetzt brauche ich nochmal Deine Hilfe. Und zwar habe ich die Kabel mal verfolgt die an den Fassungen sind. Sie gehen zum Aux Lamp Driver Board. Aber mein Plan ist was für die Tonne habe ich das Gefühl. Es leuchten in der Backbox Ball 1 und Ball 5 nicht. Auf dem Playfield der 8 K (8)Bonus und der 4 K Bonus (4) über dem outhole nicht. Das sollten ja die gelben Inserts über den Flipperfingern sein. Im Testmodus leuchten sie auch nicht.!!!!! Also kommen die 5 Volt ja vom Aux Driver Board. Können Q27 Q26 Q23 Q22 kaputt sein?????? 
 

ich hänge mal meinen Schaltplan an.  Wie kann es denn sein das da wo ein Key eingezeichnet ist bei mir ein Kabel drauf steckt. Bild vom Stecker ist auch gemacht so wie er gesteckt wird. In dem Plan ist auf Pin 20 ,19,18,17 Ja GND, warum steht im Plan jetzt pin 6 und 5????? Es kommt ja hier lt. Plan auch nichts drauf!!!! Bei meinem Stecker aber schon. Das Orange / blaue und das gelb/schwarze. Verstehe einer die Welt. Zählt man nicht die Pins bei eins angefangen????? Warum ist dann 1 die 8 obwohl bei meinem Stecker die 1 nicht belegt ist. 🧐

02F20B86-61AF-4922-A641-5E0CF5556F5C.jpeg

454A13D7-F783-474B-A777-B023CD4B97AE.jpeg

Edited by Logger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Müsste ja nur an den richtigen pin am Aux Driver Board eine Prüflampe gegen Masse halten. Wenn ich wüßte welche das für die Fassungen sind. Dann müsste die Prüflampe ja leuchten. Wenn nur die Q defekt sind oder ein Transitor der davor sitzt. Könnte ich die vom Lamp Driver Board umlöten. Sind ja die gleichen. Hoffe nicht das U 5 oder U 4 im Eimer sind.!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Logger:

Müsste ja nur an den richtigen pin am Aux Driver Board eine Prüflampe gegen Masse halten.

Nein! Da leuchtet nix! Die Lampdriver schalten gegen Masse! Deswegen liegen ja 5V an den Fassungen an! Wenn du die Kontakte im Stecker ( also das Ding was du auf die Platine steckst) gegen Masse legst, dann sollte die Lampe auf dem Spielfeld bzw in der Backbox leuchten!

Rest später wenn ich am Rechner bin!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal die Belegung des Aux-Lampdrivers A9!

Oben die beiden Ausgangsstecker. Links J2 (Key an Pin 2) und rechts J3 (Key an Pin 3)

In der Zeichnung jeweils links ist Pin 1. J2ist 18-polig, J3 ist 20-polig

LampdriverA9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Logger:

Es leuchten in der Backbox Ball 1 und Ball 5 nicht. Auf dem Playfield der 8 K (8)Bonus und der 4 K Bonus (4) über dem outhole nicht

Backbox 1 Ball to play => Aux Driver A9, J3 - Pin 17, Q26

Backbox 5 Ball to play => Aux Driver A9, J3 - Pin 14, Q27

Playfield Bonus 8K => Aux Driver A9, J3 - Pin 12, Q23

Playfield Bonus 4K => Aux Driver A9, J3 - Pin 15, Q22

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, das stimmt schonmal. Habe jetzt mal eine Lampe mit Krokodilklemme an den Kontakt der Lampenfassung gemacht und an das Massekabel darunter gehalten. Die Lampe leuchtet nicht. Halte ich sie an das breite Masseband in der Backbox, leuchtet sie. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bekommt die olle Fassung keinen Kontakt oder liegt es an den Q26,27,23,22. 

die 5 Volt hat er ja wohl nur nicht zum Masseband der Fassung. Aber warum leuchtet die Lampe nicht wenn ich Sie vom Kabel an das untere Masseband der Fassung halte. Stehe gerade auf dem Schlauch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines