Jump to content

Finger rattert


Lothar
 Share

Recommended Posts

Es werden unterschiedliche Spulen verbaut, abhängig davon ob die unten oder oben auf dem Spielfeld verbaut werden.

In der Regel sind unten stärkere Spulen damit du mit der Kugelbis nach oben kommst.

Unter diesem Link findest Du die Widerstandswerte diverser Spulen.

Link to comment
Share on other sites

Es steht auch auf der Banderole der Spulen. Ein A- und dann Nummern. Jetzt schaust in einem Shop ob sie da sind und fertig. 

Link to comment
Share on other sites

Das wäre die original Belegung laut Manual! Unten beide Flipper eine orange 29876 Spule, oben eine rote 25959 Spule.

Demnach wäre die 29876 die stärkere Spule.

Dein Problem hat aber nix mit staren oder schwachen Spulen zu tun, sondern damit dass Flipperspulen Doppelspulen sind

und bei deiner "Flatterspule" eine der beiden Windungen defekt ist!

 

Big Hurt Flipper.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Schaltpläne für das Gerät  leider nicht. Aber Frank hat Dir das im vorherigen Posting erklärt. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lothar, die Videos sind angekommen. Wie Volley schon sagte ist die Spule defekt. Die brauchst Du neu. Die Spule oben und unten ist gleich. Da bist Du richtig beraten worden. Die Schalter solltest Du unbedingt tauschen. Die sehen schon arg aus. Wenn Du sie getauscht hast musst Du sie nicht entsorgen. Versuche sie zu reinigen. Aber bitte nicht mit einer Feile oder Schmiergelpapier. Dafür kannst Du einen Glasfaserstift nehmen. Die Schalter kann man als Ersatz für den Notfall aufheben. Also die Diode kann durchaus defekt sein. Aber dann ist die Spule meißt auch hin. Also ab in die Mülltonne. Desweiteren. Eine Sicherung bei diesen Geräten nie Brücken. Sie lösen nicht umsonst aus. Sondern um die Bauteile zu schützen. Auch wenn Du denkst Du kennst die Ursache. Erst eine Neue Sicherung. Wenn sie nicht wieder fliegt ist alles ok. Wenn Sie fliegt dann hat es einen Grund. Du kannst Dir hier das Power Driver Board zerstören. Und das ist eine teure Angelegenheit. Die Sicherungen 3/8 heißt nur, das Sie 6,3 x 32mm haben. Dort sollten Slow Blow Sicherungen drin sein. Auf den silbernen Enden steht die Voltzahl und die Bezeichnung der Sicherung .Slow blow heißt das sie Träge sind. Wenn Du auf die Enden der Sicherung schaust. Notiere Sie einfach und bestelle Dir ein paar. Kann immer mal eine fliegen. Kann auch sein das einige gleich sind. Das Spiel feld: Du siehst es richtig!!!! Du hast unten zwei Metall Bügel die nach unten Stehen. Wenn Du dort mit etwas Kraft gleichmäßig an beiden Seiten ziehst dann kommt das Spielfeld in der Schiene nach vorne.  Bei manchen Geräten musst Du aufpassen. Wie Du schon sagtest soll kein Kabel abreißen. Also aufpassen das keine Kabel auf Zug stehen und abreisen. Dann vorher ausstecken.  Nutze die kaputte Spule nicht zu oft. Du kannst Dir auf dem PCB einen Transistor kaputt machen. Ist reparabel. Aber nur mit guter Löterfahrung. Also erst Spule Tauschen. Bevor Du die Spule Tauscht, mache ein Foto davon. Aber ein Foto wo Du siehst welches Kabel mit Farben wo angelötete wird. Das selbe trifft für den Schalter zu. Sonst kann es dem PCB zu Leibe rücken. 
Ansonsten vorher hier fragen. 

Link to comment
Share on other sites

Danke dir für deine ausführliche Antwort. Ich habe jetzt mal eine neue Spule eingebaut und es geht. Den Kontakt noch nicht gewechselt, mache ich noch.

 

Frage, wer hat auch einen Big Hurt von 1995 und kann mir die Sicherungsbelegung sagen. Zudem, vielleicht hat auch wer eine Bedriebsanleitung in PDF für mich.

Das Problem, was ich schon geschildert habe, ich habe zwar die Orginal Manuel kann aber kein Englisch.

Ich habe in dem Flipper 3x einen Riegel mit Sicherungen und ich weiß nicht, wie sie belegt gehören. Erstens kann ich z.T. nichts mehr auf den bestehenden lesen.

Zudem, weiß ich nicht, ob noch die richtigen drin stecken. Der wo mir neue verkauft hatte, sagte, das es Ihm, zur absicherung an der Spule, aber hoch vorkommt,

das da eine 10A Sicherung drin ist.

Vielleicht mache ich aber am besten ein neues Thema mit meinem Anliegen auf. weil irgendwie, antwortet nur Ihr beiden auf mein erstelltes Thema

Hab mir übrigens, am Wochenende den 2ten Gottlieb gekauft, mit der Bezeichnung Zirkus.

Gruß Lothar

Link to comment
Share on other sites

Lothar, wenn Du auf das Playfield oder auf das Powersupply schaust. Da wo der Trafo ist. Da siehst Du meißt ein Stück Papier (am Playfield) das steht dann an den Sicherungen F14 F15 und so weiter. Wenn Du jetzt in Dein Manual Schaust Seite 24 und 25 dann siehst Du anhand der NR z.B  F14 1/2 Amp

also besorgst Du diese Sicherung und steckst Sie bei F14 rein. Ist nur ein Beispiel. Die 110V Sicherungen benötigst Du hier nicht. Da diese Sicherungen nur für die USA sind. 
alle Sicherungen sind Slow blow. Slow blow =träge Sicherung.  Wenn Du Dir hier unsicher bist. Dann schicke ein Screenshot mit zu einer Bestellung in einem Flippershop Deiner Wahl. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines