Jump to content

Williams Millionaire inlets und deren bedruckung.


Recommended Posts

Hallo, ich habe schon mal vor einiger Zeit hier im Forum hilfe gefunden.

Also ich habe einen Williams Millionaire geschekt bekommen, und auch schon einiges repariert, und ihn somit ans laufen gebracht. Im moment hat er zwar wieder aufälle wegen defekter Kondensatoren aber das ist ein kleineres problem. Was mir noch am meisten Probleme bereitet ist das Spielfeld. ins ganz besonders die Inlets. es ist wohl üblich gewesen dass man seiner zeit eine Folie über das spiefeld geklebt hat. leider auch über die Inlets, und deren bedruckung. Durch die Wärme der Birnen und lagern im Gartenhäuschen (beim Vorbesitzer) sind die Inlets spröde geworden, und die folie hat sich an den Inlets abglöst. Dabei ist die beschriftung / bemahlung der Inlets mit ab gegangen. Wie bekomme ich diese beruckung wieder da drauf? Die Folie werde ich vorsichtig entfernen und wenn alles repariert ist wird das Spielfeld mit mehreren Schichten Klarlack versiegelt, und alles auf LED umgerüstet.

Was mich auch interessiert, Wie wurde das ganze spielfeld seiner zeit bedruckt / Bemahlt? Da muss es doch irgend welche vorlagen oder so geben.

Link to comment
Share on other sites

Grobe Vorgehensweise ist so:

Playfield komplett abbauen. Mylar runter vom Playfield. Alle Klebereste vom Playfield mit geeigneten mitteln entfernen.

Lose Inserts neu einkleben. Gewölbte Inserts ausbauen und Planschleifen und auch wieder einkleben. Das Playfield mit feinem Schleifpapier anschleifen. Ein oder zwei schichten Klarlack (2K-Lack) mit Zwischenschliff und ausreichender Trockenzeit aufbringen.

Das aufbringen des Klarlacks hat den Vorteil, sofern eine neue Beschriftung oder auch Farben beim ausbessern nicht passen, einfach zu entfernen sind ohne die Gefahr das Playfield selber beim entfernen noch weiter zu beschädigen.

Die neuen Playfield Decals aufkleben. Die evtl. vorhandenen Farb-Fehlstellen nachmalen/Lackieren (besser Airbrushen). Das Playfield, die neuen Decals und das nachlackierte mit mehreren Schichten Klarlack mit Zwischenschliff und ausreichender Trockenzeit lackieren.

Dieses so lange machen bis die Unebenheiten der neuen Decals ausgeglichen sind. Nach ausreichender Trockenzeit das Playfield polieren. Alles wieder aufbauen.

Wenn es fertig ist, sollte es so wie bei diesem Flash aussehen. Das habe ich in Heimarbeit gemacht mit Handelsüblichen mitteln. Professionelle Firmen können da natürlich noch bessere Ergebnisse erzielen.

 

LG Holger

 

 

 

R0011811.JPG.1d33ea07934e536062ca05374a4a364d.JPGR0011810.JPG.93bdab1221cdf769d5b1e3efa874caf7.JPGR0011809.JPG.b7c4b6d23c5867c9221a75d3ee4da005.JPGR0011808.JPG.4317b91f12af12c79c34be3ac6075ed7.JPGR0011807.JPG.1fb53833cdc35688b0eb0888fa5d5e61.JPG

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines