Jump to content

Williams Honey geht nicht ins Spiel


thewhitesturgeon

Recommended Posts

Hallo liebe Flippergemeinde, 

 

Leider habe ich schon wieder ein Problem mit meinem Williams Honey. Nach dem Einschalten geht das Spielfeldlicht an, mit Drücken vom linken Flipperfinger ging er normalerweise ins Spiel und hat die Zählerstände zurückgesetzt. Das funktioniert nicht mehr. Nur die Spielfeldbeleuchtung geht, sonst tut sich nix. Er geht quasi nicht ins Spiel. Die Backboxbeleuchtung ging bei dem Gerät leider noch nie. Deswegen kann ich dazu nix sagen. Die 4 Sicherungen sind alle OK. Habt ihr vielleicht eine Idee?

 

Vielen Dank

 

Markus

Link to comment
Share on other sites

Wenn Licht angeht, liegen zumindest schon mal die Spannungen an (sonst würde das Licht auch nicht angehen). Schau dir bitte zuerst einmal die Kontakte am Lock Relais an. Das liegt meisstens auf der rechten Seite und ist relativ dunkel wegen Dauerstrom. Ist da alles OK, schau die das Game Over Relais an (ein Doppelrelais). Ist auch da alles OK würde ich das Start Relais suchen und 1x per Hand betätigen.

Probier das mal aus und berichte!

Link to comment
Share on other sites

Ja, unten auf der Grundplatte! Bei der Kontrolle / einstellung / abschleifen (Nagelfeile) der Kontakte des Lock und Game Over Relais bitte Strom weg (Stecker raus)!

Beim betätigen des Start Relais (vorher schauen wo es ist!) muss das Gerät an sein, also VORSICHT!

Link to comment
Share on other sites

Also, das Lock Relais zieht beim Einschalten an, sollte soweit OK sein. Wenn ich bei Strom an, vorsichtig das Game Over Relais betätige, kann ich ,während es manuel betätigt ist, die Flipperfinger bewegen und das Zählwerk zählt auch mit. Setzt aber nicht auf 0 zurück.  Als ich an dem Game Over Relais rumgespielt hab, hat sich das Zählwerk ein einziges mal zurückgesetzt. Das war aber nicht mehr zu wiederholen. Ich besorg mir jetzt mal ne Feile und säubere die Kontakte von Lock und Game Over Relais. Das Start-Relais konnte ich nicht finden. Ist im Schaltplan auch nichts zu finden, kann es sein, dass es noch einen anderen Namen hat?

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das Reset Relais manuel betätige, stellt er sich zurück, zieht das Lockrelais an, und geht ganz normal ins Spiel. Das passiert normal ja mit dem roten Knopf oder? Dann bekommt das Reset Relais irgendwie kein Signal von dem roten Knopf

Link to comment
Share on other sites

Indirekt. Der Rote Knopf schaltet zuret einmal das Replay Relais!

Zieht das an wenn du den Knopf drückst?

Falls nicht:

Kontrolliere den Endkontakt oben in der Box an der Credit Unit. Der darf NUR bei 0 öffnen und muss ansonsten geschlossen sein!

image.png

Link to comment
Share on other sites

Weiterhin kontrollieren:

Kontakte an der Coin Unit (Grundplatte). Der Kontakt an der Seite darf NUR bei 4 Spielern offen sein!

Kontakte am Reset Relais

Scoremotor Kontakt B am Index-Cam (der erste Teller vom Motor aus gesehen, der zweite Kontakt von unten)

 

Link to comment
Share on other sites

Der Kontakt der Coin Unit ist nur bei 4 Spielern offen. 

Kontakte am Reset Relais schauen gut aus.

Bei dem Scoremotor eigentlich auch

Link to comment
Share on other sites

Der rote Knopf hat null Funktion. Das Replay Relais zieht nicht an. Und der Endkontakt ist wie er sein soll nur bei 0 geöffnet...

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das Replay Relais manuel ansteuere, geht er ins Spiel. Aber ich kann mit dem roten Knopf, nach wie vor nichts machen. Keine Spieler dazubuchen 

Link to comment
Share on other sites

Fehler gefunden. Bin die Kabel Stück für Stück nachgegangen. Da hat im Laufe der Jahrzehnte mal einer ein Kabel mit einer Lüsterklemme geflickt. Ausgerechnet das, zwischen dem Button und der Credit Unit. Und da war das Kabel abgebrochen...

Danke nochmal für die Hilfe Volley, du bist mein Held 

Link to comment
Share on other sites

Leider habe ich schon wieder ein Problem 😞

Sobald im Spiel Kontakte für Punkte im 1-stelligen Bereich angespielt werden, fängt die Spule der Match-Unit an zu brummen. Die Spule zieht an, aber die Spule, die die 1. Stelle schaltet, bewegt sich nicht, bzw. zu wenig. Wenn ich manuell die Spule des Zählwerks betätige, schaltet die Spinne der Match-Unit, die Spule zieht nicht mehr an, das Brummen ist weg. Das Brummen hört auch auf, wenn ich die Match-Unit mit dem Hebel weiterschalte. Aber in keinem Fall zählt das Zählwerk von allein Punkte im 1 stelligen Bereich. Bei allen 4 Spielern nicht... Wo könnte ich da anfangen zu suchen? Vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Denke mal du meinst die 10er Punkte? Zieht das 10Pt Relais in der Backbox an (davon geh ich aber aus)? Falls ja, schau dir alle Kontakte daran mal genau an ob die wirklich schließen. Alle Kabel dran?

Von da aus geht das ganze über die Spinne an der Player Up Unit in der Backbox. Hat die genug Andruck? Alle Kabel dran (an der Seite)?

Zum Schluss mal die Kabel an der Zählwerksspule checken. Um auszuschließen das die Spule defekt ist, mal mit einem Messgerät checken ob 50V AC an der Spule anliegen!

 

Link to comment
Share on other sites

Also das 10Pt Relais schließt und bleibt hängen. Kann es manuell zurückschieben, dann hört das Brummen auf, oder wenn ich manuell die 10pt ZählwerkSpule betätige.  Die Kontakte am 10pt Relais hab ich nachgefeilt, die schließen alle.  Kabel sind, soweit ich seh an der Player Unit, der Match Unit und den Spulen dran. An den Spulen kommen die 50V AC aber nicht an. An keinen der 4 Spieler. Es ist egal welcher Spieler aktiv ist, der gleiche Fehler

Link to comment
Share on other sites

Stop, du hattest recht, es liegt irgendwie am Andruck der Player Unit, sobald ich die Drücke, zählt das Zählwerk und die Relais öffnen wieder. Wie kann ich da den Druck erhöhen?

Link to comment
Share on other sites

Mach dir Fotos von der Spinne und markier die Position damit du weisst, wie rum die drauf sitzt (könnte sonst 180° verkehrt montiert werden)

Blockier das Rad mit einem Schraubenzieher und löse dann die Mutter auf der Achse! Aufpassen das Du Achse und Zahnrad nicht zur anderen Seite rausdrückst. Wenn die Spinne ab ist, die Kontakte etwas biegen um den Andruck zu erhöhen. Kann auch nicht schaden jetzt die Kontakte (auf beiden Seiten) mit 800 Schmirgel etwas zu reinigen. Wenn Du magst, mach noch etwas Vaseline drauf (aber nur hauchdünn), dann dreht es sich besser.

Anschließend wieder die Spinne aufsetzen (Zahnrad gut festhalten!) und die Schraube anziehen. Dann testen!

Link to comment
Share on other sites

So, Problem behoben. Der Fehler war eine auseinandergebrochene Feder in der Player Unit. Hab die Scheibe runtergenommen und sie ersetzt. Ich hoffe das wars jetzt mal.

Vielen Dank nochmal Volley

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines