Jump to content
Sign in to follow this  
Steelstopper

Tägliche Spielzeit

Wie hoch ist deine tägliche Spielzeit ?  

84 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Mich würde mal interessieren, wieviel Zeit für's Spielen bei euch bleibt. Dabei interessiert mich wirklich nicht so sehr, wieviel Zeit Ihr insgesamt an den Geräten verbringt, sondern wirklich effektiv für's Spielen.

Es ist auch nicht wichtig, ob Ihr wirklich täglich spielt; ein gebildetes Mittel aus der wöchentlichen Zeit ist mir auch Aussage genug. Beispiel: Nur einmal die Woche wirklich Zeit zum Spielen, dann aber 2 Stunden . . . das "Mittel" ist in dem Fall (120 Minuten : 7 Tage = ~ 20 min.)

Ach, wie immer verfällt die Stimme derer, die erstmal "spicken".

Mario

Edited by Steelstopper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oops. whistling.gif

mario (stapelt tief)

Edited by Steelstopper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt ja auch, nur je mehr Flipper es werden, desto schwerer wird es, die Stunde zu bekommen . .. . sad.gif . Also stapeln wir. Tief eben laugh.gif

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ich hab jetzt nur einen Fipper und den auch erst

seit 10 Tagen aber ne halbe Stunde is auf jeden Fall

pro Tag drin eher mehr, wenns mal mehr Flipper werden,

wird wohl mehr Zeit fürs basteln drauf gehen... biggrin.gif

Gruß Marc

Share this post


Link to post
Share on other sites

30 min - 40 min

ich versuche immer vor ich ins bett gehe, runter in gameroom und ein paar spiele drauf zu legen.

ausser am wochenede, dann lieg ich richtig los ;-P

leider war ich zurzeit mehr am basteln, statt flippern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na das wundert mich schon,

mir ist schon klar das viele von euch (den technisch begabten) viel Zeit für Basteln verwenden, aber nichts desto trotz, ist so ne Maschine für den Spielspaß gemacht.

Also ne Stunde tägich im schnitt krieg ich schon hin, habe mir halt gleich einige zugelegt, dann wirds auch nicht langweilig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das ist schon wahr . . . auch meine Kisten spiele ich viel lieber, als die zu reparieren. Ist aber doch nicht die ganze Wahrheit; neben dem reparieren und spielen ist ja auch noch das "flippersoziale" Element nicht zu verachten . . . auch Kontakte wollen gepflegt werden, ab und an ein paar neue Geräte sind auch nett (und da ist man ja nie wirklich alleine mit), Hilfe für andere ist auch meist drin . . . und wenn man mal ehrlich ist, hat man ja auch noch ein Leben neben den Flippern tongue.gif

Aber, wenn die gleichwertige Wahl zwischen reparieren/aufarbeiten und spielen ist, wird eben lieber gespielt whistling.gif

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, bei mir ist das stark unterschiedlich.

Mal nen paar Tage nur nen paar Kugeln, dann aber auch

gelegentlich wieder einige Stunden.

Wenn Flipper-Besuch da ist wird das aber meist richtig

heftig, bis der Arzt kommt.... Unterarmkrämpfe.... wunde

Stellen von BabyPacMan Joystick usw. smile.gif

Hab mal 20 Minuten angeklickt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich musste das erste anklicken. 2004 war flippermäßig nicht so toll. Nur kaputte Flipper.

Dieses Jahr wirds aber wieder besser. Gestgern 20 min PacMan rolleyes.gif

Gruß Elmar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich es einmal bis zum Regionalligaspieler schaffen sollte, dann kommt mein Kreuzchen auch dahin wo Marios steht. top.gif Ach ja, vorausgesetzt meine Pins laufen auch. whistling.gif Aber das wird noch. Gruß Henry

Share this post


Link to post
Share on other sites
bis der Arzt kommt.... Unterarmkrämpfe.... wunde

Stellen von BabyPacMan Joystick usw.

wo sindn die wunden stellen, dass da ein arzt kommen muss? <fg>

und für die andern: es gibt tage, da rühr ich die dinger nicht an, und dann gibt es solche, wo ich ein paar stündchen daran verbringe; mit allen varianten dazwischen. ich hab nix angekreuzt.

grüssigkeiten, spirit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Stellen sind zwischen den Fingern. laugh.gif

Für die übrigen Leiden reicht ein kleine Spielunterbrechnung während der

die Oberschwester eine Budweiser-Druckbetankung verabreicht. cool.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die meiste Zeit wird geputzt oder was für die Flipper gebastelt. Geflippert wird für den zeitlichen und materiellen Aufwand leider viel zu wenig. So wird es bestimmt den meisten Leuten von uns gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir gibt es immer Perioden des Reparierens und solche des Spielens. Zwei funtionierende Pins sind aber eigentlich immer da. Also im Schnitt eine halbe Stunde sollte schon drin sein!

Niko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe momentan Glück drei funktionstüchtige Flipper zu Hause zu haben.

Mein Umzug ist auch in den letzten Zügen und ich erliege zusehens der Versuchung anstelle von Kartons auspacken mich an meine Pins´s zu setzen (ja ich bin ein *Imsitzenspieler*)

Für die Statistik: also täglich ist ne halbe Stunde drin und das wir auch im Mittel so bleiben denke ich. Momentan liegt es aber darüber *freu*

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie lange, bzw. ob ich täglich Spiele hängt von mehreren Dingen ab:

Tagesverfassung, Wetter, Jahreszeit, Flipperneuzugänge, Arbeit, etc. ich schätze, dass ich durchschnittlich auf unter 10 Minuten Pro Tag komme sad.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die wöchentliche Spielzeit wäre für mich aussagekräftiger, weil wohl die Wenigsten wirklich Tag für Tag ein paar Bälle abziehen.

Auch bei mir hängt diese Spielzeit von Lust und Laune ab, doch im Durchschnitt komme ich momentan auf rund 3 Stunden pro Woche, was für meine Verhältnisse wenig ist.

Rund zwei Drittel meiner Spiele absolviere ich allein - und habe mich mit diesem bedauerlichen Umstand arrangiert.

Gruß

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na da lieg ich mit meinen 20 min voll im Trend.

Momentan spiele ich paar ruhige Kugeln, nachdem mein Nachwuchs (2 Jahre) im Bett liegt. In 1 bis 2 Jahren spielen wir dann zusammen und dann wird es bestimmt mehr biggrin.gifbiggrin.gif

Ich vertrete den Standpunkt, den Kindern frühzeitig die tollen Seiten des Lebens zu zeigen.

Gruß Tomtom

Share this post


Link to post
Share on other sites

...bin im Moment auch mehr am basteln, lackieren etc. als am spielen.

Aber, wenn die "Grotten" alle mal auf Hochglanz renoviert sind...

kommen wahrscheinlich wieder neue zunge.gif um die ich mich kümmern muss.

Gruss

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 Stunden pro Woche ist auch bei mir realistisch - meistens allerdings auf einen Flipperabend alle 2 Wochen gebündelt (dann aber richtig, mind. 6 Stunden biggrin.gif )

Grüße

Lothar

Share this post


Link to post
Share on other sites

@gelbwurst: na da hast du sicherlich recht rolleyes.gif

Aber mir gehts auch wie vielen denke ich..viel putzen und basteln. Ist ja doch immer was zu tun - besonders bei Gottlieb tongue.gif

Gruß Xp

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin wohl süchtiger als die meisten,

eine Stunde pro Tag wenn ich keine Zeit habe,

sonst mehr bis viel mehr

ich spiel halt lieber als drum rumbasteln

fällt einer aus, gehe ich halt zum nächsten

top.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines