Jump to content
Sign in to follow this  
Steelstopper

Spielhilfe

Recommended Posts

An dieser Stelle mal mein wichtigstes Spielzubehör (Bild).

Ganz sicher, spätestens nach einer Stunde Spielzeit (normales Training) bin ich des Stehens zu müde; das Flippern strengt im Stehen mehr an, als alter Mann sollte man auf sowas achten wink.gif.

Mario

post-9-1075712843.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

MMHHH so ein Stuhl brauche ich auch nach ner Stunde.

Weil dann meist mein wichtigstes Spielzubehör (Bild) mich dazu zwingt. biggrin.gif

Ozzy

post-9-1075715566.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

laugh.gif

Nicht, das hier Mißverständnisse aufkommen, der Beitrag ist ernst gemeint.

Viele sagen "Nee, auf so'nem Schemel habe ich keine Gewalt über die Maschine", aber die haben noch nicht gesehen, was man auch im Sitzen für Kellen hauen kann . . . Fakt ist, die Position des Spielers (auch bei kleinen Leuten) ist sitzend einfach optimaler.

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

---------------------------------------------------------------------------------------

Nicht, das hier Mißverständnisse aufkommen, der Beitrag ist ernst gemeint.

---------------------------------------------------------------------------------------

Ne ist schon klar. wink.gif

Ich sitze im Normalzustand auch lieber. Aber nicht an jeder meiner Kisten.

Beim Bop muß ich sitzen wie auch beim FH. Aber am Kiss oder Taxi kann ich nur im Stehen was reissen.

Hey Mario was meinst Du mit "auch bei kleinen Leuten" ??? rolleyes.gif

Gruss

Jochen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hey Mario was meinst Du mit "auch bei kleinen Leuten" ??? rolleyes.gif

Na, deinen Bruder natürlich laugh.gif

Aber Spaß beseite, ohne meinen Melkschemel (ich bin der Punktemelker) klappt es nur bedingt . . . unsure.gif

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werd mir wohl auch mal so nen Schemel besorgen.

Mein Stehvermögen lässt zwar im Regelfall erst so nach fünf bis sieben Stunden nach wink.gif aber die Arme fühlen sich dann meist so an, als hätte ich den Flipper gestemmt, nicht daran gespielt.

@Mario:

Du kannst mir doch sicher mal leihweise einen deiner Hocker überlassen wenn wir den Flippertausch machen, oder? smile.gif

Gruß,

Kevin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sicherlich doch.

Einen wie oben abgebildet; der hat den Vorteil des runden Standfußes (man kann in alle Richtungen "taumeln" biggrin.gif

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei einigen Flippern habe ich die sogenannten "Flipperstühle", die mehr zum anlehnen, als zum Sitzen geeignet sind. Die gefallen mir besonders gut, sind aber leider sehr platzintensiv. Ansonsten spiele ich lieber im Stehen.

Einige Spieler verwenden ja auch die sogenannten "Bügelhilfen", damit habe ich allerdings keine Erfahrungen (auch wenn ich der Bügler im Hause Kranz bin tongue.gif )

Gruss

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin auch so ein Sitzens pink-/punkler

Chronologie:

Zuerst so ein Dreitritt wie Narrenopfer auch benutzt. Nach 2 Std. tut dann aber der Arxch weh, wenn man nur auf dem Bügel sitzt.

Anschliessend so´n normaler Barhocker, der aber trotz meiner normalen Grösse von 1,82 3 cm zu klein ist.

Danach so´n Ding aus dem Lidl, der wirklichg wie ein zu gross geratener Melkschemel aussah. Allerdings: Dieser Drehmechanismus hielt nicht so lange durch; dafür war die Höhe einstellbar.

Am Schluss die vom Michael angesprochene Anlehnvariante. Davon habe ich z.Zt. 2 Stück; lustiger Weise mit Lautsprechern. Nicht das eigentliche Platzproblem ist der wahre Nachteil, eher: Eine für mich perfekt entspannende Haltung entsteht nicht sad.gif

@ Mario

wo gibt es Deinen Stuhl und: welche Höhe hat der?

Gruss vom Duerg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am Schluss die vom Michael angesprochene Anlehnvariante. Davon habe ich z.Zt. 2 Stück; lustiger Weise mit Lautsprechern. Nicht das eigentliche Platzproblem ist der wahre Nachteil, eher: Eine für mich perfekt entspannende Haltung entsteht nicht sad.gif

Das ist auch meine Meinung; durch das Anlehnen wird auf längere Zeit zuviel Druck auf die Kniegelenke ausgeübt, was durch häufige Haltungswechsel kompensiert wird. Nix für mich, zumal man die Dinger dank den Fußschalen für die Flipperbeine auch nicht mal eben weggerückt bekommt.

@ Mario

wo gibt es Deinen Stuhl und: welche Höhe hat der?

Den verkaufen wir hier in der Firma, gehört normalerweise zu einem Bistro-Tisch-Ensemble, gibt's aber auch einzeln. Die Sitzfläche ist 76,5 cm hoch und damit (für mich) ideal.

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den verkaufen wir hier in der Firma, gehört normalerweise zu einem Bistro-Tisch-Ensemble, gibt's aber auch einzeln

Preis???

Share this post


Link to post
Share on other sites

~ 60 Flocken.

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kann besser (soweit man das bei meinen bescheidenen Flipperkünsten überhaut sagen kann) im stehen spielen.

Was ich viel wichtiger finde ist folgendes Utensil:

Flipperhandschuhe

Cobra71

Edited by Cobra71

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sach' nur: Eine Arschschale wie an der Bushaltestelle . . .tongue.gif

Mario

Über Design oder nicht sein läßt sich ja bekanntlich streiten

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich spiele bisher nur mit den Anlehnstühlen. Bei den Barhockern weiss man doch nicht wo man seine Füsse hinbekommt,oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Normalfall kommen die Füße unterhalb der Sitzfläche/oberhalb des Fußes auf den Zwischenring. Ist natürlich jedem freigestellt; man kann die Beine auch baumeln lassen wink.gif

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

das Thema ist sehr interessant. Also wenn ich auf nen Barbocker sitze, sind mit die Beine im Weg wacko.gif

evtl.bin ich zu gross für diese Methode. Welche alternativen kennt Ihr noch? Wie schaut ein Bügelstuhl aus?

Grüße

Obi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich auf nen Barbocker sitze, sind mit die Beine im Weg wacko.gif

evtl.bin ich zu gross für diese Methode.

wacko.gif wie groß bist du denn ? Vielleicht sind auch deine Arme nur zu kurz ? wink.gif

Spaß beiseite - wenn du im Stehen spielst, stehst du dann direkt senkrecht vor dem Gerät oder im Spreizschritt mit vorgeneigtem Kopf (holländer-typisch) ?

Ich vermute mal schwer Ersteres . . .womit wir eigentlich schon weg von der Sitzgelegenheit hin zur "richtigen" Haltung am Gerät wären.

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

diesen hier gibts immer wieder im doppelpack bei epay. hab mir davon 2 stück gekauft, und seitdem spiele auch ich sitzend wink.gif

hier mal der link: epay

ich habe mit dem verkäufer absolut nichts zu tun! hab nur bei ihm gekauft und scheint verlässlich zu sein, bzw. ware war in ordnung.

lg

Ex0r

post-9-1078152468.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steelstoppers scheint ein wenig stabiler zu sein, allerdings: kann man 3 verbraten bis man den Preis wieder drin hat rolleyes.gif

Drum auch hier wieder meine Frage: Welche Höhe besitzt dieser Hocker?

Gruss Duerg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich finde ja die hydraulisch in der Höhe verstellbaren "Arschschalen" wie mario sie so nett betietelt hat ganz stylisch...alerdings muß ich bei dem angegeben, normalen Verkaufspreis von 399,- mehr als einmal schlucken...bin gespannt was die bei Ebay letztendlich bringen.

Cobra71

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines