Jump to content

Vector X Lämpchen tot.


ozzy
 Share

Recommended Posts

Moin Jungs

Gestern Abend den techn. Rest von meinem Vector in Ordnung gebracht, um

heute Abend ne Nachtschicht einzulegen und endlich mit dem Säubern des PF

anzufangen und auch fertig zu werden.

Aber bevor ich damit anfange will ich immer alles Techn. in Ordnung haben.

Finde sonst keine Ruhe. tongue.gif Ok bla bla bla

Problem:

Bekomme denn Pfeil vor dem X Target auf dem oberen PF nicht zum leuchten.

Im Testprogramm auch nicht. Fassung/Birnchen ist OK. Masse ist OK. Kabel bis zum Stecker auf dem Lamp-Driver auch Ok. Lamp-Driver kann es auch nicht sein, da ich 2 andere schon reingehangen habe, mit dem gleichen Ergebnis.

Wo könnte noch ne Fehlerquelle sein ? Habt ihr ne Idee ??

Gruss

Jochen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ozzy!

Was meinst du mit 'Masse ist ok' ?

Die Lampen hängen doch alle einseitig an PLUS.

Wenn du an der gemeinsamen Leitung Masse gemessen hast, ist das nicht ok.

Hast du schon einmal direkt am Lampensockel den Kontakt, welcher zum Driverboard geht, mit Masse verbunden. (Prüfkabel)

Hast du schon parallel zu dem Sockel eine Prüflampe geschaltet ? Leuchtet diese ?

Aber wieso reinigst du das Spielfeld nicht, bevor du alles wieder aufgebaut hast ?

So eine Gelegenheit kommt doch so schnell nicht wieder.

Viele Grüße

Peter

Link to comment
Share on other sites

Hi Peter

Zu früh um Postings zu schreiben. tongue.gif

Das gemeinsame Plus zum Sockel ist Ok, meinte ich. Sorry

Parallel geschaltete Prüflampe leuchtet auch nicht.

Lampe leuchtet mit Prüfkabel an Masse.

Putzen.

Ja ja es ist schon sauber.

Aber jetzt kommt noch der Feinschliff bevor alles wieder Montiert wird.

Gruss

Jochen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jochen,

wenn du das Kabel am anderen Énde (am Lampentreiberboard) an Masse hältst, und die Lampe nicht Leuchtet, at das Kabel vielleicht keinen Durchgang.

Miss es doch einfach mal mit dem Multimeter durch.

Gruß

Peter

Link to comment
Share on other sites

Kabel ist OK. Durchgang

Habe das Kabel vom Stecker abgezogen und neu angeklemmt.

Wie gesagt, habe ich sogar 2 andere Lamp Driver Boards drangeklemmt.

Ob der Stecker ??? Aber der sieht richtig gut aus.

Jochen

Link to comment
Share on other sites

Wenn das Kabel in Ordnung ist, der Sockel in Ordnung ist, die Lampe in Ordnung ist, sowie die Verbindung nach Plus in Ordnung ist und du auch schon ein anderes Driverboard getestet hast, dann bleibt ja nur noch der Stecker übrig.

Hast du eigentlich den entsprechenden Treiber-Thyristor schon einmal überbrückt ?

Die sterben meist relativ geräuschlos, wenn man ein bißchen an den Sockeln rumbiegt, während der Flipper an ist.

Viele Grüße

Peter

Edited by Mr.5101
Link to comment
Share on other sites

@5101:

Das sollte zu keinem Ergebnis führen, da Jochen ja bereits zwei andere Lamp Driver ausprobiert hat (siehe erster Post).

@Ozzy:

Überprüf mal den Stecker. Die Kontakte sind immerhin auch schon über 20 Jahre alt.

Ich habe jetzt gerade keinen Schaltplan zur Hand.

Hast Du auch schon mal nachgeschaut, ob die entsprechende Lampe nicht zufällig vom Auxiliary Lamp Driver versorgt wird?

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Der Thyristor sitzt (hoffentlich) auf dem Lampentreiber Board.

Sieht aus wie ein Transistor, deshalb von vielen auch so genannt.

(Käse ist gelb, der Mond ist gelb..... also ist der Mond aus Käse !)

Da ich keine Vectorplan habe, kann ich dir auch nicht sagen, welcher Thyristor das ist.

Falls du ihn lokalisieren kannst, einfach mit der Pinzette Anode und Katode überbrücken.

Bei den kleinen Thyristoren(halbrund) sind das die äußeren Beinchen.

Die Belegung der etwas größeren Thyristoren (eckiges Gehäuse) ist anders:

Wenn die Beschriftung nach vorne zeigt, und die Beinchen nach unten, dann sind es das linke und mittlere Bein.(hoffentlich)

Viele Grüße

Peter

Link to comment
Share on other sites

Laut Schaltplan und Kabelverfolgung am Gerät geht es 100%tig zum Lampdriver Board (J3 Pin9). Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen das es bei 3 Boards an der Ansteuerung liegt.

Ok, werde den Stecker doch wechseln und schauen.

Aber ist schon merkwürdig.

Fehler auf MPU kann ich ausschließen ???

Jochen

Edited by ozzy
Link to comment
Share on other sites

Du brauchst doch bloß einen Stückchen Draht in den Steckverbinder zu stecken, welches einseitig auf Masse liegt. Dann müsste doch das Lämpchen leuchten.

Oder eben auch nicht. Wenn du diesen dünnen Prüfdraht dann direkt an die Seele der Litze steckst (am Ende), und die Lampe leuchtet, ist der Steckverbinder oder die Schneid-Klemmverbindung der Litze nicht o.k.

Gruß

Peter

Link to comment
Share on other sites

OK Freunde

Ich werde alles heute Abend mal ausprobieren.

Vielen Dank für den Einsatz hier am Freitag den 13. wink.gif

Was mich und Euch, ein blödes Lämpchen mal wieder aufhält. wut.gif

Aber wat leuchten soll, soll es auch wenn es verlangt wird !!!

Aber noch ne techn. Frage.

Von der MPU kann es nicht kommen ?

Die sieht zwar gut aus, aber der Akku ist schon Brutal ersetzt (Goldcap) worden.

Und das Powerboard habe ich aus Sicherheitsgründen auch ersetzt, da hat jemand

echt Brutal mit einem Bunzenbrenner rumgemacht. ohmy.gif

Das MPU Board habe ich mich nicht getraut mal von der anderen Seite anzuschauen.

Never change a running system. smile.gif

Jochen

Edited by ozzy
Link to comment
Share on other sites

Wenn die sonstigen Lampen alle immer dann leuchten, wenn sie sollen, dann ist ein fehlerhaftes MPU-Board eher unwahrscheinlich.

Da der Vector ja jener ist, welchen 'MisterX' alias Cafepause hier aus Berlin über EBAY verkauft hat, wird er das Ding wohl so brutal mißhandelt haben.

Wenn Buja damals nicht einen solchen Mondpreis geboten hätte, würde er jetzt bei mir im Keller stehen. cool.gif

Viele Grüße

Peter

Link to comment
Share on other sites

Jiieep Er kommt von Buja. Aber der würde sowas auf keinen Fall so machen. Never. Ist schon lustig aber gleichzeitig auch Ärgerlich wenn Leute dran gehen und

mit einem Schweißgerät Platinenleiterbahnen zu Flicken.

Alle anderen Lampen weden sauber angesteuert.

Berichte vom Ergebnis.

Danke

Jochen

Link to comment
Share on other sites

Wenn Buja damals nicht einen solchen Mondpreis geboten hätte, würde er jetzt bei mir im Keller stehen.

Na ja, so teuer war er nun wiederum auch nicht, wenn die Zustandsbeschreibung zutreffend gewesen wäre. Und Ozzy hat das Ding zu einem fairen Preis geschnappt, oder?

Nach den bisherigen Analysen liegt die Ursache der Unterbrechung sicher in der Buchse der Steckverbindung, dem stimme ich zu.

Rein theoretisch kann es natürlich auch sein, dass der zuständige Dekoder nicht aktiviert wird, wenn es nämlich an Pin 4 von J4 ein Kontaktproblem gibt. Dann würden aber auch die anderen diesem Dekoder zugeordneten Lampen nicht funktionieren. Wenn also alle anderen Lampen funktionieren, kommt diese Möglichkeit nicht in Betracht.

Link to comment
Share on other sites

Ne der Preis war schon korrekt, Buja.

Kleine Spende ist auch erfolgt. Fand ich sogar richtig toll sowas zu machen.

Aber wie das so ist, ne Grotte wieder herzurichten. Teurer als ne fertige Kiste zu kaufen. Aber dafür viel Reizvoller und der Stolz nach vollendung ist einfach Genial.

Und mit dem PF was jetzt drin ist, wird er ein Schmuckstück.

Gruss

Jochen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines