Jump to content
Logger

Masseverbindungen!!!!!!

Recommended Posts

Muss mal kurz was fragen, die Masseverbindungen an den Gottlieb soll ja nicht so dolle sein und zu Ausfällen führen. In einem you Tube Video werden die ganzen Massekabel abgeschnitten und zusammen verdreht mit einer Wire Nut. Jetzt kommt meine Frage ist die Masse an die Erde angeschlossen????? Oder warum bauen die das in dem Video unter das Blech vom Netzteil.??????? Ich dache das DC vom AC getrennt sein sollte!!!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin moin Logger,

die Massekabel am NT (weiß) sind alles DC-Massen (Minus). Ich schreibe deswegen extra "Minus" dazu, weil Masse nicht immer zwangsläufig auch Minus sein muss! Der Masseumbau sollte genau SO gemacht werden, wie im Video gezeigt. Hab das selbst schon umgebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah okay, das sah in dem Video so aus als wenn das Blech am Schutzleiter dran ist. Deswegen war ich etwas verwirrt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das verlöten hier eigentlich ratsam???? Man verdreht die Kabel ja und ändert den Querschnitt. Das ist mir mal so in dem Video aufgefallen. Die Kabel werden verdreht und dann mit einer Wirenut verschraubt. Wenn ich es aus der Schule noch so richtig in Erinnerung habe sollten Kabel ja nicht verdreht werden wegen des Querschnitts. Aber wie würde man es fachmännisch machen???? Es gibt ja die WAGO Klemmen mit dem Hebel. Aber da hat man ja wieder so ein ollen Widerstand durch die Klemme. Die Masseverbindungen ist ja hier bei Gottlieb was für die Tonne. Wenn die Stecker wenigstens so drauf gehen würden das sie richtig stramm rauf gehen. Aber hier zieht man ohne feiße Gegenwehr und hat die Stecker in der Hand. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe bei keinem von den vielen Flippern die ich repariert habe so einen Sch.... mit den Masseverbindunngen gamacht, ob es Bally, Williams, Gottlieb ect war. Entweder es wird vernünftig repariert oder garnicht. Ich habe von Gottlieb keine technische Mitteilung bekommen wo sowas drin stand. Wozu auch? Eine gute Steckverbindung reicht reicht vollkommen aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Tat ist dieser Pimp ein wenig überrissen, beim letzten Flipper , einem GENESIS fiel ständig der Sound aus und das linke Ballauswurf unter der Rampe versagte

Ich hatte dann die Platinen demontiert und die Steckerstifte mit Stahlwolle gereinigt , sowie frisches Lötzinn aufgetragen

Zum Schluss noch das Trafogehäuse an der Montagestelle greinigt und gut war es

Den Zwirbel Pimp hatte ich nur einmal angewendet und dessen Sinn sofort angezweifelt, man kann alles treiben und übertreiben ☝️

Edited by Dr.Boely

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke euch für die Antworten. Ich habe mal meine Stecker unerprüft. Wie oben schon geschrieben waren die Stecker total Lose auf diesem Anschluss. Ich habe den Kram dann einfach mal auf das Blech geschraubt. Aber mit einem Professionelen  Ring Verbinder unisoliert. Anfangs hatte ich Probleme mit dem Kugelauswurf beim Spielstart. Jetzt funktioniert der Einwandfrei. Kann natürlich auch sein das Das da was  geklemmt hat. Und durch das hochklappen sich was gelöst hat. Ich habe nur gesehen, das jemand zwei dieser Kabel an das Blech gelötet hat. Wie er das auch immer gemacht hat😳. Deswegen habe ich die Verbindung mal geändert und mit dieser unisolierten Ringöse verquetscht. Da auch die Steckergehäuse Risse hatten. ( da wo die Crimpen drin waren. )

@Drugi hast natürlich Recht. Original ist immer besser. Aber ich muss mir den ganzen Crimp Kram neu bestellen. Das ist alles in den Bally gegangen. Lang genug sind die Kabel auf jeden Fall .

 

Für Pfusch bin ich auch nicht. Aber wenn ich schon sehe das jemand etwas ans Blech lötet. Frage ich mich wie er das da angelötet hat. Vor allem warum!!!????? Ich versuche für mich die Sache so zu lösen das sie fest und sicher ist. Denke das hier nichts dagegen spricht. Das in dem Video hat mir auch nicht so recht gefallen. Deswegen habe ich den Ringverbinder direkt aufgequetscht. Statt aus verdrilltem Kabel  6 m2 zu machen um es dann auf ein Kabel was gerade mal 0,5 hat zu quetschen. Aber Kabel an Blech löten. Das geht doch nur mit einem speziellem Lot. Das Blech ist doch sicher verzinkt. Und mit einem Lötkolben hat er das doch sicher auch nicht gemacht. Und mit Autogen Brenner auch nicht!!!!!! Sonst denke ich wäre der Flipper jetzt Asche. Das Lot war auch so gelblich. Wenn ich eine Farbe wählen müsste. Nu ja ich habe mir ein neues Blech gebaut und das mit dem Komischen Lot entsorgt. Werde es dann am Wochenende  einbauen. So was angekokeltes auch wenn’s Blech ist mag ich auch nicht.

 

Gottlieb ist anders als Bally. Aber ich mag den Victory. Und der bleibt auch. Mir macht er Spaß. Manche Sachen kann ich hier nicht ganz verstehen.  Aber wenn es so gebaut worden ist. Dann ist es so.😊

Edited by Logger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines