Jump to content

SSOP Version & SD card holder


 Share

Recommended Posts

@Black Knight hallo Frank,

Da ich häufig Anfragen bekomme, überlege ich eine kleine APC Sammelbestellung zu organisieren.

( so der APC auch mit Banana PI läuft -> siehe anderen Thread von mir)

Habe gerade die SSOP Version auf JLCPCB getestet.

Für den 273er wäre ein anderer TSSOP verfügbar

https://jlcpcb.com/partdetail/TexasInstruments-SN74HCT273PWR/C484754

ich nehme mal an der geht auch?

 

Könntest Du da auch den HCT573 auf TSSOP umstellen? Der wäre aktuell verfügbar

C6000 -> TSSOP

https://jlcpcb.com/partdetail/TexasInstruments-SN74HCT573PWR/C141336

 

Und evtl. einen SD card holder spendieren? 🙄

Diesen setze ich für meine BallyFA & GottFA ein

https://jlcpcb.com/partdetail/Korean_HropartsElec-TF01A/C91145

 

Gruesse

Ralf

 

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb bontango:

ich nehme mal an der geht auch?

Ja, der sollte klappen.

vor 21 Stunden schrieb bontango:

Könntest Du da auch den HCT573 auf TSSOP umstellen? Der wäre aktuell verfügbar

Wenn ich das richtig sehe ist die C6000 Variante ab 18 Stück vorbestellbar. Man braucht 3 pro Board, also hättest du bei einer Order von 5 Boards 3 übrig für später.

vor 21 Stunden schrieb bontango:

Und evtl. einen SD card holder spendieren?

Im Prinzip gerne, ich weiß nur nicht so ganz wo ich das Ding unterbringen soll. Das Teil sollte ja am Platinenrand sitzen, oder?

Die einzigen Stellen an denen bei mir der Platinenrand noch frei ist, liegt leider unter dem DUE. Der große Vorteil an dem jetzigen Selbstbau SD-Adapter ist ja, dass man die Karte leicht entnehmen kann während die Platine im Flipper hängt und verkabelt ist. Das wäre vermutlich ziemlich hakelig, wenn der Adapter halb unter dem Arduino sitzen würde.

Kann man diesen Adapter denn auch mitten auf die Platine setzen oder kriegt man die Karte dann nicht mehr raus?

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Black Knight:

Kann man diesen Adapter denn auch mitten auf die Platine setzen oder kriegt man die Karte dann nicht mehr raus?

wenn Du genug Platz lässt um die Karte komplett rauszuschieben kannst Du die IMHO auch mitten auf die Platinen setzen.

Der Adapter hat einen Federmechanismus der die Karte einrastet und nach Druck wieder freigibt.

Das sollte (mit dem Fingernagel) selbst für Grobmotoriker kein grosses Problem sein.

Am Rand ist es natürlich etwas einfacher und die Gefahr nicht so gross dass die Karte in den Flipper fällt.

 

Vorbestellen probier ich mal, wenn Du das mit dem SD Cardholder noch reinbringst warte ich solange mit

der Order und mache den Betatester für dich  ...

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb bontango:

Vorbestellen probier ich mal, wenn Du das mit dem SD Cardholder noch reinbringst warte ich solange mit

der Order und mache den Betatester für dich

Ich werde mein Glück mal versuchen. 
Das Datenblatt ist ja ziemlich mau. Wenn ich das richtig verstehe, dann brauche ich die Pins 1,8 und 9 nicht, richtig?

Link to comment
Share on other sites

Genau, hier mein Schaltplan in einer BallyFA, CD1 ist Pin9 (ich glaube bei Dir läuft es auch über SPI?)

image.png.85a562ed8c7000f9868c322fd44980b2.png

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich entschieden, den alten Stecker zu lassen und den Adapter zusätzlich zu platzieren. Da die an unterschiedlichen Stellen auf der Platine sitzen, habe ich auch noch eine zweite Buffercap für VDD spendiert.

Damit sieht es bei mir jetzt so aus.

 

APC_SD.png

Link to comment
Share on other sites

Ja, kann nicht schaden .... evtl. mit nem zusätzlichen CS Signal (so Du noch IOs frei hast ..)?

Wo auf der Platine sitzt der SD Holder denn jetzt?

Link to comment
Share on other sites

Ich werde ihn wohl doch unter den Arduino fummeln. Dann sitzt er am Rand und der DUE ist sowieso ein kleines bisschen vom Rand zurück gesetzt, so dass man da noch halbwegs an die SD-Karte kommen sollte.

Vielleicht kriege ich im Laufe des Tages noch das Layout fertig.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb bontango:

evtl. mit nem zusätzlichen CS Signal (so Du noch IOs frei hast ..)?

Ich habe jetzt einen CS für beide genommen; dann braucht man keine SW Änderung. Man darf halt nur nicht zwei Karten gleichzeitig betreiben, aber das macht sowieso keinen Sinn.

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Black Knight:

Vielleicht kriege ich im Laufe des Tages noch das Layout fertig.

Keine Eile! JLC hat sich bislang nocht nicht zu meiner Pre-Order geäussert.

Könntest Du bei der CPL auch die Koordinaten für die DIP Komponenten ausgeben lassen?

evtl. lasse ich die im 'Hand Soldering' drauf machen

Link to comment
Share on other sites

Habe eine HW 3.1, für die TSSOP Version erstellt.

Du solltest alle nötigen Files hier finden. 
Wie das mit den Teilen für Hand Soldering funktioniert weiß ich nicht, die SMDs sollten aber passen.

Link to comment
Share on other sites

Super, schau ich mir an.

hast Du von der BOMnonSMD auch eine CSV oder xls Version?

bei der PDF sind die Bauteillisten teilweise abgeschnitten (z.B. bei den IRL530)

Link to comment
Share on other sites

Hier die ersten Ergebnisse für das Handsoldering

Der PI Connector passt, die IRL MOSFETS 'fast' auch (muessen um -90Grad gedreht werden)

nur die Molex werden falsch plaziert.

Ich nehme mal an die Verriegelung muss jeweils nach aussen? dann muessen die 9er und der 12er

um 180Grad gedreht werden. Beim 4er scheint es richtig.

Bei der Position sieht es so aus als sei der Bezug falsch. Dein Programm scheint die Koordinaten 'mittig'

zu setzen, JLC bezieht das wohl auf Pin1

Kannst Du da evtl. dran drehen? Die Molex sind IMHO recht billig, einer kommt inkl. Löten auf 15cent!

Meine BOM und die angepasste CPL für die ersten 6 Bauteile habe ich hier abgelegt

https://lisy.dev/swrep/APC/

 

2x40 pin header J1 2,54mm C2834348
NCEP0178AF Q24,Q36 TO-220F-3 C216783
CH3.96-12A 1J5 CONN-TH_CH3.96-12A C10589
CH3.96-9A 1J6 CONN-TH_CH3.96-9A C10586
CH3.96-4A 10J2 CONN-TH_CH3.96-4A C10379

 

image.png.e53f4a9e69c03ee1ad1cc54226be84df.png

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb bontango:

Ich nehme mal an die Verriegelung muss jeweils nach aussen?

Da habe ich es mir zugegebenermaßen leicht gemacht und die Stecker jeweils so gedreht, dass es vom Layout her einfacher war. Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass die Seiten wenigstens einheitlich sind.

Du kannst die Ausrichtung der Molex-Stecker im Platzierungsplan und auf der Platine erkennen; die Verriegelung muss auf die Seite an der eine zusätzliche dünne Linie eingezeichnet ist. Das gleiche gilt auch für die großen MOSFETs; die Doppellinie gibt an wo die Kühlplatte hin muss.

Ich habe die Zentrierung der Stecker jetzt mal auf mittig geändert, das sollte den Versatz hoffentlich beheben. Die Ausrichtung habe ich in der CPL Liste bei allen außer den 4er Molex um 180° gedreht. Die MOSFETs habe ich um -90° gedreht.

Schau mal, ob es so passt.

Link to comment
Share on other sites

Komplett BOM kommt per Mail.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt alle Bauteile bis auf den TDA,U19(Socket) und den seriellen LISY Anschluss in der BOM.

btw: hast Du Bezugsquellen für den TDA und U19?

Folgende Punkte sind mir aufgefallen, bzw. muessten noch angepasst werden:

- Für das 18K resistor array habe ich ein 20K nehmen muessen, ich denke das geht auch?

- die SYS11_2Jxx Konnektoren fehlen in der CPL

- die 4er Molex muessen doch um 180 Grad in der CPL gedreht werden

- P4 sieht in der Voransicht um 3 pins versetzt aus

- P2, P5 und P9 sind um einen pin versetzt, da das Handsoldering ist wird das aber nicht so wild sein

 

Kannst Du da bitte noch mal schauen? Meine Dateien findest Du wieder hier https://lisy.dev/swrep/APC/

 

Gruesse

Ralf

image.png.042af4493160fb276ab5f41b3fd25bf4.png

 

image.png.fd4ee2e4a0ac19af4eb440403772c1a4.png

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb bontango:

hast Du Bezugsquellen für den TDA und U19?

Den 74BCT760 gibt's ganz normal bei Mouser und Digikey. Der TDA7496 wurde leider abgekündigt, er ist aber bei eBay immer noch für kleines Geld zu haben.

vor 1 Stunde schrieb bontango:

Für das 18K resistor array habe ich ein 20K nehmen muessen, ich denke das geht auch?

Das sollten schon 18K sein, sonst stimmen die Spannungen an den Switch-Eingängen nicht. Das wird zwar auch mit 20K funktionieren, aber die ständige leichte Überspannung könnte auf die Lebensdauer des DUE gehen.

vor 1 Stunde schrieb bontango:

die SYS11_2Jxx Konnektoren fehlen in der CPL

Ich finde gerade gar keine Sys11_2Jxx Stecker, wo sind die denn?

vor 2 Stunden schrieb bontango:

die 4er Molex muessen doch um 180 Grad in der CPL gedreht werden

Dann ändere das bitte von Hand, ich mache das z.Zt auch nur so, da ich sonst vermutlich die ganzen Bibliothekselemente anfassen müsste.

vor 2 Stunden schrieb bontango:

P4 sieht in der Voransicht um 3 pins versetzt aus

Dann ändere die Zeile bitte wie folgt:

"P4","118.745mm","-175.895mm","top","90.0"

 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Black Knight:

Das sollten schon 18K sein, sonst stimmen die Spannungen an den Switch-Eingängen nicht.

Dann nehm ich den 20K raus und bestelle bei Mouser (Reichelt hat den 8K auch nicht)

vor 12 Stunden schrieb Black Knight:

Dann ändere das bitte von Hand, ich mache das z.Zt auch nur so, da ich sonst vermutlich die ganzen Bibliothekselemente anfassen müsste.

OK, kein Thema. Bei meinem Target3001 Layouter kann man in den Objekteigenschaften einfach mit einem Klick einen Versatz angeben, dachte das wäre bei KiCAD ähnlich.

vor 12 Stunden schrieb Black Knight:

ch finde gerade gar keine Sys11_2Jxx Stecker, wo sind die denn?

Mein Fehler, das waren sys7_2Jxx, mit den Änderungen passt jetzt alles 🙂 (siehe unten)

 

Ein Board käme dann (komplett inkl. Banana PI & DUE) auf 150-200€, mal sehen ob Interesse besteht.

btw: Hast Du Erfahrungen mit MOSFETs (IRL540) aus China/Aliexpress?

Für die 530er auch 540er zu nehmen wäre denke ich OK?!

 

Gruesse

Ralf

 

image.png.2983cfade92cc6a8a4f829fe9609ed5d.png

Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb bontango:

Hast Du Erfahrungen mit MOSFETs (IRL540) aus China/Aliexpress?

Nein, ich habe bis jetzt immer nur das Original verwendet.

vor 56 Minuten schrieb bontango:

Für die 530er auch 540er zu nehmen wäre denke ich OK?!

Das ist kein Problem. Die sind sogar besser, daher verwende ich den 540er sowieso schon für die Flipperfinger. 
Ich habe den 530 damals nur genommen, da der 540 deutlich teurer war. Leider wurde ich vor kurzem informiert, dass der IRL530 im Herbst abgekündigt wird - der muss also ohnehin ersetzt werden und der 540 wäre natürlich eine praktische Lösung.

Link to comment
Share on other sites

Wie markierst du bei den Molex Steckern denn den Pin, der abgeknipst werden muss? 
Teilweise kommt man da im eingelöteten Zustand nämlich schlecht dran, insbesondere da wo zwei Reihen Molex Stecker verbaut sind.

Link to comment
Share on other sites

auf meinen Platinen immer mit nem 'Dreieck', aber das abknipsen muss nachträglich gemacht werden JLCPCB macht das nicht.

Ich habe da nen speziellen 'Seitenknipser', mit dem sollte ich auch an die Doppelreihe kommen

image.png.9951e10c6ed182cc5dc9eb8e86da6ef2.png

Link to comment
Share on other sites

@Black Knight

Was hältst Du von SMD LEDs für die 'LISY Ampel'? Dann braucht es da kein handsoldering ...

Ich nehme immer diese (0805er) LEDs für meine Platinen, das sind JLCPCB basic parts, also kein Aufpreis für das Assembling

Comment Designator Footprint LCSC Part #optional
LED red D1 LED_0805 C84256
LED yellow D2 LED_0805  C2296
LED green D3 LED_0805  C2297
Link to comment
Share on other sites

Im Prinzip keine schlechte Idee. Allerdings ich bin nächste Woche in Urlaub - in der Zeit passiert da also erst mal nichts.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Black Knight:

Allerdings ich bin nächste Woche in Urlaub

wer hat den schon wieder genehmigt? 😉

Ich warte derzeit auch noch auf die Lieferung von JLCPCB in meine 'part library', habe jetzt doch die ursprünglichen

HCT273 genommen, der Ersatztyp wurde auch langsam knapp und war auch viel teurer.

Mal sehen wann die kommt, evtl. bist Du ja dann schon wieder im Lande

( btw: wenn Du das mit den LEDs änderst bitte auch den lisy link auf https://lisy.dev/apc ändern )

Schönen Urlaub!

Gruesse

Ralf

Link to comment
Share on other sites

Teile sind da, Order ist in production.

@Black Knightgut dass Du den SD cardholder zusätzlich drauf gemacht hast, JLC meint der passt nicht und

wird ihn nicht bestücken ....

Aus deren Bild werde ich nicht ganz schlau, ich nehme mal an die blau/lila hinterlegten sin das Problem?

Wenn die Platinen hier sind vergleiche ich dein Layout mal mit meinem.

image.png.751df43a377c7b9e1aaf54ab1f5edd9a.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines