Jump to content

Recell Criterium 75 kommt nicht ins Laufen


Recommended Posts

Hast Du eigentlich einen Schaltplan von dem Gerät?

Nach meiner Erinnerung wird der Scoremotor von einer ganzen Reihe Schalter angeworfen, die allesamt parallel geschaltet sind, d.h. wenn nur ein Schalter geschlossen bleibt, stoppt der nie. Die können in irgendwelchen Relais hängen (z.B. Nullstellung), eines wird zudem die Selbsthaltung des Scoremotors selbst sein. Münzschalter bzw. nachgelagerte Relais ebenso.

Irgendwo muss der ja Strom herkriegen...

Rolf

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 151
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Beteiligrte Relais:

B,C,D,I,O,Q,S,W,PM2,Y,Z,X Selbsthaltung über Nocke 1C

Einfach mal die Relais überprüfen ob sie sauber schalten und nachsehen ob eines der Relais angezogen hat. Falls ja bitte posten welches! Nocke 1 ist genau diagonal gegenüber der Kerbe auf den "Grundteller", Kontakt 1 ist ganz oben! PM2 ist das Reset Control Relais 2 in der Backbox!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

So, hier bin ich wieder mit dem alten Flipper Criterium 75 von Recel, der inzwischen fast wie neu ist. Naja, fast.

Ich habe nur noch ein hoffe ich kleines Problem.

Nachdem ich den Startknopf am Muenzautomat druecke laueft der Scoremotor in der Grundplatte an und einige der Zahelwerke beginnen zu laufen und die Relais K und L

( 1000 Points ) in der Lichtbox schalten unaufhoerlich. Desweiteren hat das Relais PC3 in der Lichtbox angezogen. Die anderen habe ich gecheckt die Du aufgezaehlt hast, die sind offen.

Ich weiss jetzt fast nicht mehr wo ich weiter schauen soll. Habe nochmals die ganzen Zaehlwerke ausgebaut und auf Nullstellung gecheckt, bzw. kontrolliert das der Kontakt bei Null die gleiche Position hat bei allen.

Ich hoffe auf einen Tipp von Euch Flipperexperten.

Bis dann

Link to comment
Share on other sites

Hi !

Danke fuer die prompte Nachtricht. ein paar Zaehlwerke brummen und es koennte sein das sie noch haengen ab und zu. Ich habe sie alle auseinander gehabt weil sie ueberhaupt nicht richtig gelaufen sind. Der Scoremotor in der Blackbox ist links oben oder.

Rene

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi !

Habe heute morgen am Flipper gebastelt und gehe jetzt bisserl Fahrrad fahren, bei dem Wetter ?

Ich habe jetzt die Hinweise befolgt, hoffe ich. Die Zaehlwerke von Hand auf Null gestellt und auch die Resetkontakte geprueft sowie den Scoremotor der Zaehlwerke in der Blackbox links mit der Drehscheibe und den Federkontaktstiftern gecheckt. Siehe da es war noch ein Kabel lose.

Jetzt bleibt der Flipper ruhig nach dem Einschalten und auch nach Betaetigen des Startknopfes.

Um ihn in Gang zu bekommen machte ich jetzt folgendes:

Ich bestaetige zum Starten den Drahthebel in der Muenzbox ( Freispiele ) und alles beginnt zu laufen. Die Zahelwerke 1 und 4 laufen, die Resetrelais L , K, PC1 , PC3 in der Lichtbox und auch die Resetbank und der Scoremotor auf der Grundplatte laufen. Ich bekomme nichts zum Stoppen.

Ich glaube ich komme nicht mehr weiter...

Hilfe

Viele Gruesse Rene´

Link to comment
Share on other sites

Hallo DJ,

Jetzt bleibt der Flipper ruhig nach dem Einschalten und auch nach Betaetigen des Startknopfes.

Frage: Wenn Du den Startknopf betätigst, sind denn Spiele auf der Bonus-Unit oder stehen die Credits auf Null ?

Die Zahelwerke 1 und 4 laufen, die Resetrelais L , K, PC1 , PC3 in der Lichtbox und auch die Resetbank und der Scoremotor auf der Grundplatte laufen.

Die Relais L & K sind die 1000 bzw. 10.000 Points Relais. die Ziehen so lange an bis alle Zählräder auf Null sind. PC1&3 ebenfalls. Entweder hast Du bei der Kontrolle der Zählräder etwas übersehen oder der Fehler liegt noch wo anders, nämlich in falsch gesteckten "Jumpern".

Wenn möglich mach mal ein Foto von deiner Grundplatte. Hier besonders wichtig die Steckverbindungen im vorderen Teil. Ich hatte auch mal eine "Selbsthalteschleife" produziert weil die Relais W & WW falsch gesteckt waren. Obwohl die Spule nicht anzieht können die u.U. den Scoremotor über Kontakt W am laufen halten. Allerdings sollten dann die Zählräder(wenn alle auf Null stehen) nicht weiterlaufen, sondern nur der Score-Motor.

Gruss - Harald.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo, allerseits!

Sorry, aber ich habe erst gestern wieder Zeit gehabt mich um den Flipper und um die Tipps dafür zu kümmern. Danke nochmals dafür.

Zum Criterium 75.

Ich habe das Bonus Unit Schrittschaltwerk am Spieltisch, welches nicht aufhört an der Endposition zu versuchen weiter laufen zu können, ausgetauscht. Es hat die Fehler leider nicht beseitigt. Das besagte Schaltwerk und auch der Scoremotor auf der Grundplatte läuft ständig weiter, auch verschiedene Zählwerke laufen weiter und bleiben nach dem Einschalten und der Betätigung der Starttaste einfach nicht stehen. Das Gerät resettet sich nicht.

Ich habe auch jetzt immer noch ein paar kalte Lötstellen gefunden und behoben und eigentlich müßte von daher alles i.O. sein.

Oben links in der Lichtbox befindet sich ebenfalls ein Schrittschaltwerk " Balls unit ". Wenn ich an diesem, an der Spule mehrmals von Hand drücke bleiben irgendwann die Zählwerke und die anderen beiden Schaltwerke stehen. Ich betätige dann den Startknopf worauf sich nichts tut und drücke den Hebel für die Freispiele an einem Münzautomaten. Dann beginnt die Prozedur von neuem. Der Scoremotor und das "Bonus Unit" Schaltwerk sowie Zählwerke beginnen zu laufen und bleiben einfach nicht stehen. Das gleiche passiert auch wenn ich nach Stillstand die Zählwerke auf Null stelle von Hand und dann starte.

Da zwei Schaltwerke des Zählwerkes in der Lichtbox zu komisch klackern und sehr heiss werden habe ich auch den verdacht das dort eine Spule derfekt sein könnte. Dies werde ich demnächst noch beheben, das heisst ich werde die bewussten Teile austauschen., denn wir haben noch ein Ersatzteil zum Ausschlachten.

Aus diesem Grund habe ich auch alle 20 Zählwerke aus der Lichtbox bzw. die Schaltwerke ausgebaut und überprüft und gereinigt.

Ich schicke noch ein paar Bilder. Die Kontaktleisten der Grundplatte, die Problemgeräte, wie das Bonus Unit und den Scoremotor.

Vielleicht ist doch jemand im Forum der nicht weit von Traben-Trarbach unterwegs ist und sich mit diesem Flipper auskennt und mal auf ein gutes Glas Moselwein vorbeikommt.

Gruss René

Link to comment
Share on other sites

Hier die Bilder vom Flipper Criterium 75 Recel

Falls der Link nicht zu finden ist, bitte Mailadresse vielleicht angeben um die Bilder zu senden. Danke

Sachsenbomber@online.de

Edit MiB: Werbelink entfernt

Edited by MiB
Link to comment
Share on other sites

Lieber René,

da ich Dir schon merfach gemailt habe mir die Bilder zu senden und Dir Fragen gestellt habe die Du (nach Wochen) nicht beantwortet hast hier noch mal ein paar Tipps:

1. Ist es höflich auf PM´s oder Mails zu antworten, auch wenn man gerade keine Zeit hat. Eine Kurzmitteilung reicht.

2. Wenn man einen Link veröffentlicht sollte dieser auch Informationen beinhalten die das Thema betreffen,und nicht um Schleichwerbung zu machen.

3. Anstatt vier verschiedene Treads in unterschiedlichen Foren zu veröffentlichen solltest Du dich auf einen Tread beschränken und den Hinweisen folgen, anstatt im blauen Rumzubasteln. mad.gifmad.gif

4. Offensichtlich "Schlachtest" Du ja doch noch einen Criterium, obwohl Du letztens das Gegenteil behauptet hast. wut.gifwut.gif

5. Ein Schaltwerk das rattert ist niemals kaputt, hier sollte man das Ursache/Wirkung-Prinzip anwenden, und vor allem erst einmal Posten WELCHE Spule beim Bonus-Zählwerk rattert (ADD / SUBSTRACT Bonus) Durch Deine blöde Rumbastelei verbaust Du wahrscheinlich immer neue Fehler, die zu beseitigen irgendwann unmöglich wird !!!

6. Natürlich kann ich auch an irgendwelchen Relais und Spulen Fummeln bis Ruhe ist. Das hat aber mit gezielter Fehlersuche nichts zu tuen. Genauso könnte man auch blöd rumratternde Relais einfach abklemmen. mad.gif

Hier noch die letzten Tipps von mir, in der Hoffnung wenigstens einen Criterium vor Dir retten zu können:

Die Zählerke geben (beim Reset) solange keine Ruhe bis sie ihre Nullposition erreicht haben. Geschieht dies nicht gibt es nur zwei Gründe. 1.Die Zählwerke sind defekt(unwahrscheinlich) 2. Irgendwo im Gerät will etwas während des Reset's noch Punkte aufaddieren, z.B. die Bonus unit.(wahrscheinlicher) Dies würde wiederum bedeuten das irgendwo(Wahrscheinlich im PF) noch ein Kontakt Punkte vergeben will.

Mein Tipp per PM kahm nicht von ungefähr, doch bitte mal die Steckkontakte zu fotografieren, da ist garantiert der Fehler zu finden, z.B. an der Stelle (Bild)

nein.gif Und eigentlich macht mir die Sache schon länger keinen Spass mehr nein.gif

post-25-1178089678.jpg

Edited by Slingshot
Link to comment
Share on other sites

Hi !

Vielen Dank nochmals fuer die Tipps und ich werde im Sinne der Forumregeln nicht mehr eigensinnig in einem anderen Namen schreiben und mich auf einen Tread beschraenken.

Vielleicht koenntest Du mir aber Deine Mailadresse schicken um die Bilder mal zu senden. Dann brauche ich dieses nicht ueber meine Page zu machen, was uebrigens kein Werbelink sein sollte sondern nur eine Plattform fuer die Bilder.

Gruss Rene

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Lieber Rene,

da Dein Kumpel Thilo jetzt schon den Dritten Criterium75 bei Ebay erworben hat und offensichtlich auch geschlachtet werden soll, werde ich mein bestes tuen um den Criterium vor dem Aussterben zu bewahren. wut.gifwut.gif

Obwohl es den Wert meiner Schnalle steigert..... rolleyes.gif

Zum Thema: Da Du den Fehler durch abklemmen des Lichtkasten und Spielfeldes eingegrenzt hast bleibt nicht mehr viel über.

Nochmal zur Theorie: Der Scoremotor wird durch eine Reihe Kontakte am laufengehalten:

B = 5 Bonus

C = 500 Punkte

D = 2x 500 Punkte

I = 5000 Punkte

O = Ball Return

Q = Bonus Score

S = Start

W = 2. Münzprüfer

PM2= Reset-Control

X = Kugelloch Links

Y = " Mitte

Z = " Rechts

1C = Selbsthaltekontakt

Die Leitungen zu den Kontakten sind alle gelb/grün gekennzeichnet, daher auch leicht zu unterscheiden.

Die Relais B,C,D,I werden nur initialisiert wenn irgendwo ein 5er Impuls benötigt wird.

Die Relais X,Y,Z sind für die mittleren 3 Kugelfallen.

Du mußt jetzt nur noch das Relais ausfindig machen das den Scoremotor am laufen hält. Die üblichen Verdächtigen:

1. Kontakt 1C ist der Selbsthaltekontakt am Scoremotor der dafür sorgt das der Motor immer eine volle Drehung macht. Hier auf jedenfall prüfen(Messen) ob der Kontakt am Ende öffnet und keinen Kurzschluss hat(Isolatoren)

2. PM2 in der Reset-Bank hält den Scoremotor so lange am laufen bis alles auf "Null" ist. Ein heißer Kandidat...

3. S= Startrelais solle nur kurz zupacken wenn eine Münze eingeworfen wurde oder der Startknopf gedrückt wurde. Ebenso das Relais W. den Zusammenhang mit Reset und Münze habe ich schonmal gepostet.

Du solltest ALLE Relais überprüfen: Das Relais das anzieht ist der GRUND warum Dein Scoremotor läuft, aber nicht umbedingt die URSACHE.

Es können auch mehrere sein, bitte alle prüfen!!

Wenn Du das Relais gefunden hast kannst du das ja mal hier posten, aber bitte nicht abklemmen oder austauschen. Der Fehler liegt eine Etage über dem Relais rolleyes.gif

Achja, vielen Dank für das gemailte Bild, der Scoremotor sieht recht sauber aus, meiner ist schlimmer schaem.gif

Schöne Grüße - Harald.

Link to comment
Share on other sites

Lieber Rene,

da Du Dich nach einer Woche noch nicht gemeldet hast vermute ich Du suchst noch .. . whistling.gif

Nachdem ich mir Dein Foto angesehen habe ist mir folgendes aufgefallen:

Beim Scoremotor ist das Timing extrem wichtig. Will heißen: ALLE Kontakte müssen zum richtigen ZEITPUNKT öffnen oder schließen. Wenn ein Kontakt nicht stimmt Dreht der Motor wie bei Dir unaufhörlich weiter.

Den solltest Du Dir mal näher ansehen:

post-25-1180195019.jpg

Link to comment
Share on other sites

Die Kontakte sollten (in etwa) so aussehen:

1. Kontakt(von oben): Normal Geschlossen.

2. Kontakt Normal GEÖFFNET.

3. Kontakt Normal geschlossen.

Die Position der Nocken ist übrigens die richtige "Stillstands-Position"

post-25-1180195164.jpg

Edited by Slingshot
Link to comment
Share on other sites

Sollten eine oder Einige der Laschen nicht Draußen sein geht der Reset unendlich weiter.

ABER VORSICHT: N I C H T die Relais tauschen/zerlegen. Wenn die Dinger anziehen liegt der Grund wieder eine Etage höher, die sind in unserem Falle eher Indikatoren.

post-25-1180196159.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich mach dann mal weiter damit ich meine 50 Beiträge für hochauflösendere Bilder zusammenbekomme zunge.gif

Eine gute Methode ist auch: Die Leitungen die den Scoremotor in Bewegung setzten sind wie geagt alle gelb/grün und heben sich hervorragend von den anderen ab. Hier bei Verdacht die Kontake überprüfen (Messen!!)

post-25-1180277222.jpg

Edited by Slingshot
Link to comment
Share on other sites

Du hast die Stecker vom Spielfeld und vom Lichtkasten abgezogen und der Scoremotor läuft immer noch. Um nich alle Fuktionen des FLippers stillzulegen kann man auch die betreffende Leitung einfach kurz ablöten, da ja an diesen "Schnittstellen" alle Leitungen der entsprechenden Unit zusammenlaufen.

(Suchbild: Welche Leitung ist gemeint?)

post-25-1180277503.jpg

Link to comment
Share on other sites

Der Vollständigkeithalber noch das: Kalte Lötstellen sind wahrscheinlich nicht bei Deinen Problem mit dem Scoremotor Schuld, sollten aber gerade bei Recel beachtet werden. Die Spanier haben qualitativ gute Geräte gebaut, aber vom Löten hatten die wohl keine Ahnung.

Hier schön zu sehen, das die Leitung nur mit Lötfett gehalten wird.

post-25-1180277927.jpg

Link to comment
Share on other sites

Nochmal genauer auf die betroffenen Relais geschaut:

B = 5 Bonus GP

C = 500 Punkte GP

D = 2x 500 Punkte GP

I = 5000 Punkte GP

O = Ball Return GP

Q = Bonus Score GP

S = Start GP

W = 2. Münzprüfer GP

PM2= Reset-Control GP

X = Kugelloch Links SP

Y = " Mitte SP

Z = " Rechts SP

1C = Selbsthaltekontakt GP (Scoremotor)

ALLE MIT GP GEKENNZEICHNETEN RELAIS BEFINDEN SICH AUF DER GRUNDPLATTE.

Will heißen: bis auf die 3 Kugelfallen am Playflield sind (nach abklemmen des Lichtkastens und des Spielfeldes)noch alle anderen Relais im rennen.

Dir bleibt nur folgende Reihenfolge:

1. Zunächt die Kontakte am Scoremotor (vorsichtig) richten.

2. Relais aus der o.g. Liste abarbeiten. Welches anzieht hier im Forum posten.

3. Reset-Bank beobachten. werden alle Relais zurückgesetzt ?? Wenn nein NICHT in die Reset-Bank eingreifen sondern entsprechendes Relais hier posten.

So, 30 Beiträge zusammen, ich mach mal pause zunge.gif

Schöne Grüße und viel Erfolg beim prüfen top.gif

Harald.

Link to comment
Share on other sites

Hallo allerseits !

Sorry, das ich nicht jeden Tag an den Flippern die Tipps direkt ausfuehren kann, da ich noch einen Hauptberuf habe.

Danke fuer die Hilfe und ich habe mich selbst registriert, warte nur noch auf die Bestaetigungsmail. (Sachsenbomber )

Auch vor allem Danke an Harald.

In den naechsten Tagen werde ich mich den Hinweisen widmen und versuchen 2 Flipper gangbar zu machen.

Uebrigens der neue ist nicht zum Ausschlachten gedacht, er laueft zwar nicht aber es scheint nur ein kleiner Fehler zu sein. Er startet nicht, die Zahelwerke sind auf Null und die Lampen sind alle an. Keine Gerauesche.

Bis die Tage.

Gruss Sachsenbomber!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines