Jump to content

APC im Riverboat Gambler


kobza
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

wollte hier mein neues Projekt „APC im Riverboat Gambler“ vorstellen.

 

Mit Hilfe von BlackKinght J habe ich das neuste APC Board, bestückt mit Rapsberry PI, in meinen Riverboat Gambler eingebaut. Die Grundfunktionen konnte ich testen, es funktioniert fast alles. Displayansteuerung muss noch angepasst werden, das ist aber kein Problem.

 

Was aber gar nicht funktioniert ist die Ansteuerung des Wheels (Motor Control Board D-12045). Diese Boards sind wohl auch im Cyclone und Jokerz! verbaut. So wie aussieht (aus dem Lisy Debug Log) sendet Pinmame / Lisy nur einmal ein HIGH und am Ende ein LOW an das Board, somit bewegt sich das Wheel nur 1 Schritt (Wheel wird von einem Schrittmotor angesteuert).

Eigentlich müsste hier eine Folge von LOW/HIGH… an die Platine geschickt werden (Steps für den Schrittmotor). Ist es dann ein Pinmame Problem?

 

Frage hat jemand APC im Cyclone, Jokerz! oder eben im Riverboat am Laufen? Hat jemand noch Ideen was ich noch testen könnte?

 

 

Grüße

Kobza

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 87
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Volley

    4

  • Black Knight

    25

  • bontango

    30

  • kobza

    29

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hi Kobza,

willkommen im Forum.

Ich habe die Frage auch mal bei Pinside gestellt. Leider sind PinMame Experten rar gesät.

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

Habe mir gerade mal den Code angeschaut und ich denke ich weiss woran es liegt.

Um das Rad nicht neu zu erfinden hatte ich mich 'damals' der Einfachheit halber mit LISY in den vorhandenen P-ROC code eingeklinkt.

Der sitzt in einer Routine die mit dem VBlank Interrupt 60 mal in der Sekunde aufgerufen wird und dann jedesmal den internen Status

der Solenoids abfragt. Eventuell ist die zu langsam und bekommt die 'Zwischenzustände' nicht mit.

Mit welcher Frequenz wird der Motor denn angesteuert?

Link to comment
Share on other sites

@Volley und warum ist mein 'Rang' Rookie (2/14) und Frank ist Explorer (4/14) obwohl ich 200 Beiträge mehr habe??? 😁😉

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ralf,

zunächst mal ein frohes neues Jahr.

Das klingt ja viel versprechend. Leider habe ich keine Ahnung wie schnell die Pulse sein müssen und möchte gerne vermeiden, dass Kobza die Platine wieder zurück wechseln muss um nach zu messen. 
Ich frage einfach mal in Pinside. Ansonsten könnte man noch versuchen aus Videos die Drehgeschwindigkeit des Rades zu ermitteln und daraus die Pulstaktung zu berechnen - das sollte zumindest mal eine grobe Hausnummer liefern.

vor 55 Minuten schrieb bontango:

und warum ist mein 'Rang' Rookie (2/14) und Frank ist Explorer (4/14) obwohl ich 200 Beiträge mehr habe??? 😁😉

Es geht halt nicht um Quantität.😜

Link to comment
Share on other sites

Hi,

danke Euch schon mal für die Antworten. Die Frequenz des Motors müsste ich zur Not nachmessen, wie Black Knight schriebt will ich aber vermeiden die alte Platine wieder einzubauen. Vielleich kann jemand nachmessen...

Am Ende kann ich nur versuchen selbst die Ansteuer-Pulse zu generieren. 

Grüße

Kobza

 

Link to comment
Share on other sites

Hi,

sehe gerade im Pinside Forum wurden die Messungen mit geposted 🙂. Timing ca. 10ms bis 20ms ... Könnte man es prinzipiell im Pinmame / Lisy anpassen?

Grüße

Thomas

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb kobza:

Timing ca. 10ms bis 20ms ... Könnte man es prinzipiell im Pinmame / Lisy anpassen

Das wuerde ja zu meiner Theorie passen, bei 60Hz wird da alle 17ms 'gescannt'. Prinzipiell möglich,

man muesste dann aber wohl die komplette Spulensteuerung umschreiben.

Ich schau mir Heute mal an wieviel Aufwand das wäre.

 

Muss aber mal dumm fragen: wie verhält sich der Stepper denn im Original?

Fährt der immer in eine definierte Endposition oder hat es da Zwischenschritte und/oder einen Endschalter?

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Black Knight:

Es geht halt nicht um Quantität

Muss sich dann um einen Fehler in der Forums KI handeln 🤪

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb bontango:

Muss aber mal dumm fragen: wie verhält sich der Stepper denn im Original?

Fährt der immer in eine definierte Endposition oder hat es da Zwischenschritte und/oder einen Endschalter?

Wuerde das gerne auf dem Schreibtisch nachstellen.

Zusatzfrage(n):

1) welche Switches muss ich aktivieren damit das Rad losläuft?

2) ohne jetzt Pläne studieren zu muessen: wie ist die Spulenansteuerung bei 11C? Geht das direkt über einen PIA Port oder ist da noch 'was dazwischen'?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Könnte schneller gehen als gedacht, habe gerade gesehen dass im original pinmame der scan nur bei jedem zweiten VBLANK

durchlaufen wird. Fuer P-ROC ist das durch einen conditional compile auf jeden VBLANK umgestellt.

Habe das jetzt für LISY nachgezogen. Könnte allerdings sein dass sich das auf die Geschwindigkeit der Emulation

auswirkt und der throttle value angepasst werden muss.

Hier das update zum ausprobieren: (habs im 5.27er gemacht, der 5.28er der eigentlich fuer Tests vogesehen ist, ist gerade 'broken')

http://www.flipperkeller.de/lisy/lisy_update_5.27-68.tgz

@kobza: wenn Du Schwierigkeiten mit dem 'inkremental update' ( macht man ueber LISY_control mit Internetverbindung-> siehe Manual)

hast gib bitte Bescheid dann lad ich noch ein Komplettes Image hoch

 

bin gespannt ...

Link to comment
Share on other sites

OK, dann muss ich aber erst mal nicht in irgendwelchen Schaltplänen nachsehen, oder?

Snux hat übrigens noch was in PinSide gepostet das sich auch interessant anhört.

Edited by Black Knight
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Black Knight:

dann muss ich aber erst mal nicht in irgendwelchen Schaltplänen nachsehen, oder?

Erst mal nicht, ich dachte auch Du weisst das evtl. so. Wenn Du auch in den Schaltplan musst kann ich das auch machen wenn nötig.

vor einer Stunde schrieb Black Knight:

Snux hat übrigens noch was in PinSide gepostet das sich auch interessant anhört.

Das wäre auch meine Überlegung gewesen sollte das update nicht greifen. Wir koennten dann eine zusätzliche config einfuehren

wo die Ausgänge nicht ON/OFF gehen sondern 'gepulst' werden muessen. Das muesste dann der Arduino übernehmen.

Aber schauen wir erst mal ob das Update greift.

 

Ich schreib auch mal was auf pinside ...

Link to comment
Share on other sites

Das mit den Rakings wurde von den Herstellern der Software vor 12 Monmaten geändert und da neue Rankings zugefügt. Das hanze ging dann wieder von 0 los...War bei mir auch so.

Link to comment
Share on other sites

Du bist auch schon "Apprentice", was auch immer das ist.... Hört sich auf jeden Fallbesser an als "Collaborator"...

Link to comment
Share on other sites

Seid ihr ganz sicher das das Motor Control Board die Impulse nicht selbst macht und von der CPU nur das Start und Stopsignal bekommt?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb bontango:

Erst mal nicht, ich dachte auch Du weisst das evtl. so. Wenn Du auch in den Schaltplan musst kann ich das auch machen wenn nötig.

Ich muss immer nachsehen. Dafür weiß ich aber wo ich gucken muss. Sol 14 und 15 gehen über einen PIA (U10).

vor 2 Stunden schrieb bontango:

Wir koennten dann eine zusätzliche config einfuehren wo die Ausgänge nicht ON/OFF gehen sondern 'gepulst' werden muessen

Ja, ganz so einfach ist es leider nicht, siehe Pinside.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Black Knight:

Ja, ganz so einfach ist es leider nicht, siehe Pinside.

Bist Du sicher dass der Opto die Pulse zaehlt und nicht einfach auswertet wo das Rad (zufällig) stehen geblieben ist?

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb Volley:

Seid ihr ganz sicher das das Motor Control Board die Impulse nicht selbst macht und von der CPU nur das Start und Stopsignal bekommt?

Ja, ganz sicher. Das Motor Control Board ist nur ein einfacher Treiber für einen Schrittmotor (Doppel H-Brücke), da ist keine Pulserzeugung o.ä. drauf.

vor 13 Minuten schrieb bontango:

Bist Du sicher dass der Opto die Pulse zaehlt und nicht einfach auswertet wo das Rad (zufällig) stehen geblieben ist?

Durch den Schrittmotor ist es ja nicht zufällig, sondern das Rad dreht sich exakt um die Anzahl der Schritte. 
Ein bisschen Info, die dir noch fehlt: wir hatten das Rad am Montag auch mal von Hand gedreht und uns die Schalter anzeigen lassen. In einer bestimmten Position wurde der Opto angezeigt. Das war aber wirklich nur einmal und nicht kontinuierlich. D.h. er dreht die Scheibe am Anfang einmal bis er den Opto sieht und weiß danach anhand der Schritte, wie die Scheibe genau steht.

Edited by Black Knight
Link to comment
Share on other sites

Da Lob ich mir doch Gottlieb. Bei meinem Monte Carlo hatte es einen einfachen Motor der kurz

angesteuert wurde und dann unter jedem Loch des Roulettes ein Schalter 😄

Hoffen wir mal dass mein Patch wirkt, ansonsten wird es kompliziert.

@Black Knight  Kannst Du mir was zur Abfolge sagen wie ich das Rad 'bewegt' bekomme, oder muessen wir auf @kobzawarten?

Link to comment
Share on other sites

Nur so ne Idee:

Wenn man genau wüsse wie viele Impulse das Ding braucht für eine volle Umdrehung könnte mann doch eine Dauerschleife mit ein/aus (= 1 Impuls) anlegen bis das Stop Signal kommt. Für die Felder sind dann die Impulse interessant die man in der Schleife zählen kann. Der Opto setzt den Zähler dann immer auf 0.

Also laienhaft so:

Start

Abfrage Opto dann Zähler 0

ein / aus Impuls =1

ein / aus Impuls = 2

usw.

Stop  Impuls = XXX

Impuls >100 und <= 130 weiss

Impuls >130 und <= 160 schwarz usw.

 

Bei 1200 Imulsen für eine Umdrehung und 12 Feldern wäre dann z.B. alle 100 Impulse (=Schritte) das nächste Feld dran

Denke ich da richtig?

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb bontango:

Hoffen wir mal dass mein Patch wirkt, ansonsten wird es kompliziert.

Allerdings.

vor 49 Minuten schrieb bontango:

Kannst Du mir was zur Abfolge sagen wie ich das Rad 'bewegt' bekomme, oder muessen wir auf @kobzawarten?

Ich kenne das Gerät nicht wirklich. Wenn ich mich richtig erinnere, dann wurde aber direkt am Anfang ein 'Wheel Error' angezeigt. Demnach dreht er die Scheibe direkt zu Beginn und wartet auf den Opto.

Du kannst ja mal versuchen ob er direkt nach dem Einschalten versucht die Scheibe zu drehen. Ansonsten vielleicht mal die Schalter 11, 12 und 13 dauerhaft aktivieren - das simuliert die 3 Bälle in der Balltruhe.

vor 45 Minuten schrieb Volley:

Denke ich da richtig?

Im Prinzip ja, aber unser Problem ist zur Zeit nicht die Scheibe auf ein bestimmtes Feld zu drehen. Unser Problem ist, dass wir ohne die korrekten Pulse über die Spulentreiber nicht wissen, auf welches Feld die SW eigentlich will. Immerhin kriegen wir über die Spulen ja wohl mit wie lange die SW das Rad drehen will. Daher war unser erster Gedanke die Pulse zum drehen selbst zu erzeugen und aus den Signalen der Spulentreiber nur heraus zu lesen, wie lange gedreht werden soll. Dann müsste man theoretisch nur die richtige Drehgeschwindigkeit finden und würde hoffentlich auf dem richtigen Feld landen. 
Leider dreht sich das Rad aber nicht immer gleich schnell, sondern wird allmählich langsamer. Damit hat man keine feste Drehgeschwindigkeit mehr mit der man rechnen könnte und damit wird das ziemlich hässlich.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

danke @bontango für das schnelle Update. Ich denke ich habe es drauf (sehe unten)

image.png.73c5a554d56dae0688c80460216594ca.png

Leider tut sich weiterhin nichts am Wheel. Werde noch versuchen im im Test Mode das Wheel einzuschalten und schaue mir das im Lissy Debug Mode an.

Prinzipiell das Wheel soll sich erst mal drehen. Wie weit, schnell usw. können wir dann noch durch Probieren herausfinden. Ich kann füllen (da das Schrittmotor unter Spannung steht) 3 Pulse bedeuten das Wheel dreht sich um 3 Feld.

 

Grüße

Thomas

 

Link to comment
Share on other sites

Update aus dem Lisy Debug Mode im Wheel Test (14 und 15 sind die Eingänge des Motor Boards), das Wheel bewegst sich gar nicht:

[829.018247][0.069925] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:2, changed to 1 ( AC is 0)
[829.105793][0.087546] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:2, changed to 0 ( AC is 0)
[840.640011][11.534218] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:15, changed to 1 ( AC is 0)
[840.656814][0.016803] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 1 ( AC is 0)
[863.908928][23.252114] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 0 ( AC is 0)
[863.927498][0.018570] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 1 ( AC is 0)
[863.927565][0.000067] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:15, changed to 0 ( AC is 0)
[863.944348][0.016783] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:15, changed to 1 ( AC is 0)
[864.153089][0.208741] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:15, changed to 0 ( AC is 0)
[864.169804][0.016715] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:15, changed to 1 ( AC is 0)
[864.292713][0.122909] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 0 ( AC is 0)
[864.309529][0.016816] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 1 ( AC is 0)
[864.378905][0.069376] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 0 ( AC is 0)
[864.397453][0.018548] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 1 ( AC is 0)
[864.397517][0.000064] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:15, changed to 0 ( AC is 0)
[864.414354][0.016837] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:15, changed to 1 ( AC is 0)
[864.483629][0.069275] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:15, changed to 0 ( AC is 0)
[864.501843][0.018214] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:15, changed to 1 ( AC is 0)
[864.710719][0.208876] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 0 ( AC is 0)
[864.727463][0.016744] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 1 ( AC is 0)
[864.796919][0.069456] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 0 ( AC is 0)
[864.815542][0.018623] LISY_W_SOLENOID_HANDLER: Solenoid:14, changed to 1 ( AC is 0)

Was mich aber stützig macht ich sehe in diesem Mode die alte Lisy Version:

This is LISY (Lisy W) by bontango, Version 527 67
[623.465217][0.160963] Info: LISYMINI this game has AC Relais on solenoid 12
[623.465378][0.000161] Info_boot: System_ID: SYS11C
[623.465433][0.000055] Info_boot: gamename: RIVERBOAT GAMBLER
[623.465485][0.000052] Info_boot: S2 Setting: 71
[623.465533][0.000048] Info_boot: SW Version: 527 67

Aber im Update Mode unter der Lisy IP sehe ich die neue Version wie oben 527 68...

Habe ich jetzt das Update drauf oder nicht?

Grüße

Thomas

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines