Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

On 6/22/2019 at 2:25 PM, jabdoa said:

0.53.0-dev.41 unterstützt Hardware Rules wie spezifiziert.

Ich komme leider mit dem Config-File nicht klar, er erwartet wohl einen Power-Eintrag für die entsprechenden Spulen

AttributeError: 'NoneType' object has no attribute 'power'

aber wenn ich ein 'power' Attribut einfüge bricht er sofort ab und sagt so ein Attribut gäbe es nicht. default_pulse_power akzeptiert er zwar zunächst aber dann kommt wieder der obige Fehler.

Leider kann ich in der Doku keine Liste der Einstellungen für Spulen finden...

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Black Knight:

Ich komme leider mit dem Config-File nicht klar, er erwartet wohl einen Power-Eintrag für die entsprechenden Spulen


AttributeError: 'NoneType' object has no attribute 'power'

aber wenn ich ein 'power' Attribut einfüge bricht er sofort ab und sagt so ein Attribut gäbe es nicht. default_pulse_power akzeptiert er zwar zunächst aber dann kommt wieder der obige Fehler.

Leider kann ich in der Doku keine Liste der Einstellungen für Spulen finden...

Das ist doof. Habe bisher nur die Rules für Flipper gestestet. In dev.42 habe ich mal Tests für Pops/Slings hinzugefügt und das ordentlich gehandelt. Es gilt mal wieder "If it ain't (unit) tested consider it broken". Hier ist die Config aus den Tests: https://github.com/missionpinball/mpf/blob/dev/mpf/tests/machine_files/apc/config/config.yaml#L51

 

Gruß
Jan

Link to post
Share on other sites

Hallo Jan,

jetzt läuft's.

On 6/22/2019 at 2:25 PM, jabdoa said:

Jetzt fehlen nur noch 0x1A und 0x19 in MPF

0x19 habe ich bei mir schon drin, aber das mit der Track-Nummer in 'Play Soundfile' muss ich noch nachziehen - sollte aber schnell gehen. Da wird es vermutlich länger dauern, bis ich im MPF Tutorium bei den Sounds angekommen bin.

Link to post
Share on other sites

Könnten wir 'Play Soundfile' (0x34) so ändern, dass 1 die Nummer des ersten Tracks ist und nicht Null? Bei mir markiert die Null bei den Befehlen mit Stringargumenten nämlich immer das Ende des Befehls und das würde ich nach Möglichkeit auch gerne so lassen. 

Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb Black Knight:

Könnten wir 'Play Soundfile' (0x34) so ändern, dass 1 die Nummer des ersten Tracks ist und nicht Null? Bei mir markiert die Null bei den Befehlen mit Stringargumenten nämlich immer das Ende des Befehls und das würde ich nach Möglichkeit auch gerne so lassen.  

Klar. Bei Rules ist das für Switch 0 und Coil 0 aber auch so.

Link to post
Share on other sites
2 hours ago, jabdoa said:

Bei Rules ist das für Switch 0 und Coil 0 aber auch so.

Meinst du den HW rules Befehl? Da ist das Argument doch kein String, sondern eine feste Anzahl an Bytes.

Wir könnten die MSBits dieses zusätzlichen Bytes nach dem 'Play Soundfile' Kommando auch noch für Zusatzfunktionen nutzen, z.B. Loop u.s.w. Alternativ könnte man auch einen Switch festlegen, der als aktiviert angezeigt werden soll, wenn das Soundfile durch ist o.ä

Es kann halt ganz gut sein, zu wissen wann die Musik durch ist. Aber letztendlich müsst ihr das entscheiden, da ich nicht weiß wie PinMame uns MPF sowas handhaben.

Link to post
Share on other sites

So Displays funktionieren mit dem APC, final Test mit LISY_mini steht noch aus (in der Garage ist es momentan zu Heiss 😁 )

kein Nachleuchten mehr

image.png

Verbesserungsvorschläge für die nächste Version:

- Die Befestigungslöcher sind recht klein, bei den Displays geht es gerade so, beim Controller musste ich erweitern

- Bei en Displays fehlt Markierung 'Pin1'

- Die Anschlüsse an die Displays sollten etwas mehr zum Rand (hatten wir ja schon drüber gesprochen)

- .. aber auch etwas 'mittig', mit nemStandard 26er Pressstecker kann man die Nuss nicht mehr auf die Mutter oben links setzen

image.png

.. allerdings darf der Stecker auch nicht zu weit nach unten, da Du ja 24 Pins hast und ich nur 26er Presstecker gefunden habe, braucht der unten etwas Platz

- kleinere Probleme auch beim Controller wenn man 26er Stecker benutzt.

image.png

beim Stecker oben links stört dann der Kondensator (hier 'umgebogen' 🙄)

Was merkwürdig ist:

image.png

die Aussparungen für Player1 &2 passen perfekt, ABER Player 3 &4 haben oben eine ca. 0,5 Zentimeter Spalt

image.png

 

und das Credit Display ist zusätzlich noch nach rechts verschoben.

image.png

Credit Display wäre ja erklärbar, aber bei den Playern, gibt es da unterschiedliche Displaytypen???

 

 

Edited by bontango
Link to post
Share on other sites
10 hours ago, bontango said:

Die Befestigungslöcher sind recht klein, bei den Displays geht es gerade so, beim Controller musste ich erweitern

Ja, die Bohrlöcher vom Controller sind tatsächlich zu klein geraten.

10 hours ago, bontango said:

Bei en Displays fehlt Markierung 'Pin1'

Die Markierung habe ich als Beschriftung gemacht, nur leider habe unsere chinesischen Freunde, die Beschriftung bei den kleinen Displayplatinen komplett weg gelassen.

11 hours ago, bontango said:

Die Anschlüsse an die Displays sollten etwas mehr zum Rand (hatten wir ja schon drüber gesprochen)

Ja, das mache ich noch.

11 hours ago, bontango said:

kleinere Probleme auch beim Controller wenn man 26er Stecker benutzt.

Das der Reichelt die 12x2 Stecker nicht mehr hat ist etwas nervig. Auf meinem Board sind übrigens die richtigen drauf, vor 2 Jahren scheint er sie also noch gehabt zu haben.

11 hours ago, bontango said:

Credit Display wäre ja erklärbar, aber bei den Playern, gibt es da unterschiedliche Displaytypen???

Das ist tatsächlich komisch, da in deinem Comet ja ursprünglich auch überall die gleichen Displays drin gewesen sein sollten (nur halt numerische). Bei meinem Black Knight ist das ja genauso und da passen die neuen überall gut (siehe Bild), nur das mit dem Credit habe ich da auch, vielleicht müsste ich da nochmal etwas justieren.

 

Vielleicht muss ich das Design sowieso nochmal anpassen. Ich habe nämlich einen Tipp von Marcus (Marc1) bekommen, dass es jetzt wohl doch schmalere Displays gibt, die vermutlich nicht mehr geschliffen werde müssen. Die Typennummer ist 8018sbo, allerdings muss man da wieder mindesten 1000 von kaufen und da habe ich zur Zeit keine Lust zu.

11 hours ago, bontango said:

in der Garage ist es momentan zu Heiss

Das klingt nach einer guten Gelegenheit, dass du dir mal unseren Vorschlag für das neue Displayprotokoll ansiehst. Ich bin am WE ziemlich verplant und werde daher wohl nur gelegentlich mal reinschauen.

Link to post
Share on other sites
4 minutes ago, Snux said:

1J5 sollte "12-pin" sein.  Ich habe nur 9

Das kannst du ignorieren. Ich habe das in der neuen Version auf 12 Pins geändert, aber das hat für Sys11 Geräte keine Auswirkungen.

Du kannst da einfach den Stecker 1J3 drauf stecken, so dass der Key passt. Die Pins 10, 11 und 12 stehen dann zwar über, aber die sollten an deinem Stecker sowieso leer sein. Schau mal in Ralfs Bild vom 12. Juni, da kannst du sehen, dass die Pins 11, 12 und 13 'in der Luft' hängen. Das ist für Sys11 Displays vollkommen OK.

 

Link to post
Share on other sites
Am 17.5.2019 um 17:22 schrieb Black Knight:

Die beiden Anmerkungen mit der unterschiedlichen Pinzahl sind korrekt. Beim J3 muss der Key beachtet werden, dann stehen 3 Pins des Steckers über, aber da ist genug Platz dafür. Beim J13 bleiben einfach drei Pins frei.

Oops.

 

Edited by Snux
Link to post
Share on other sites

Super, jetzt brauchst du nur noch Step 3 zu machen, dann kannst du auch die Display-Settings richtig einstellen. 😋

Gibt es noch irgendwas, dass dir in der Doku nicht gefallen hat - irgendwas unklar, falsch formuliert …? Ich bin ja kein 'native speaker' und wenn ich mich irgendwo missverständlich ausgedrückt habe, dann wäre ich für einen Hinweis dankbar.

Wenn du Lust hast, könntest du vielleicht auch auf Pinside ein paar Zeilen über deine Erfahrungen schreiben? Seitdem dieser Kanadier sich da so schwer getan hat (und sich jetzt nicht mehr meldet) ist es sicher gut, wenn sich auch mal jemand anderes zu Wort meldet und zeigt, dass es wirklich klappt.

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Black Knight:

Ich bin ja kein 'native speaker'

Merkt man so gut wie nicht

vor 22 Stunden schrieb Black Knight:

dann wäre ich für einen Hinweis dankbar

Ein paar kleinigkeiten, ich mache eine (echt) kleine Liste

 

vor 22 Stunden schrieb Black Knight:

könntest du vielleicht auch auf Pinside ein paar Zeilen

Yup :)

Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Snux said:

Merkt man so gut wie nicht

Immer diese höflichen Engländer😉

Quote

Ein paar kleinigkeiten, ich mache eine (echt) kleine Liste

Das finde ich super, dann lerne ich auch noch was.

Danke auch für deinen Beitrag auf Pinside.

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, und erstmal riesen Respekt für diesen Idealismus und die Fachkenntniss die Ihr für dies tolle Projekt an den Tag legt. Ich machs kurz.........Ich hasse SMD löten😁.......gibt es dieses Board auch für einen old school Lötfan wie mich. Sind fertig bestückte boards erhältlich? Würde mich eventuell diesem Projekt anschließen;-). Da ich mit meinem Pinball Projekt noch ziemlich am Anfang steh und ich eigentlich alles mit homemade driverboard und ein paar Arduinos Steuern wollte, passt der APC eigentlich auch ganz gut und sollte doch auch einiges erleichtern. Keine Sorge ich geb nicht auf wie der Kanadier, wenn ich etwas beginne bin ich sehr zäh und hartnäckig. Nur SMD ist absolut nicht mein Ding......

Sorry das ich hier so in Eure Diskussion geplatzt bin.....wusste nicht wo ich auf die schnelle meine Fragen stellen kann;-)

Grüße

Benny

Link to post
Share on other sites

Hallo Benny,

erst einmal herzlich willkommen hier. Bitte mach aber für dein Projekt einen eigenen Thread auf und schreibe dort was Du genau vor hast. Das Projekt hier ist nur eines von mehreren und dies ist eigentlich ein Tread um das Projekt (technisch) zum laufen zu bringen und mit Lisy und MFP nutzbar zu machen und auch nur darum soll es hier gehen.

Wenn dein Tread steht und wir wissen was Du vor hast und auch deinen technischen Hintergrund kennen (kleine Vorstellung?) wird sich zeigen ob diese oder eine andere Lösung für dich in Frage kommt. Du kannst deinen Thread erst mal in dieser Rubrik (Technik - Early Williams/Data East) erstellen. Ich mach aber noch eine neue Rubrik für allgemeine Anfragen und verschieb das dann entsprechend.

Link to post
Share on other sites
Am 28.6.2019 um 20:28 schrieb Black Knight:

Das klingt nach einer guten Gelegenheit, dass du dir mal unseren Vorschlag für das neue Displayprotokoll ansiehst. Ich bin am WE ziemlich verplant und werde daher wohl nur gelegentlich mal reinschauen.

So, wollte mich jetzt nach einem kleinen Abstecher in die 'LISY_Home Welt' wieder APC und LISY_mini zuwenden.

Die Einsprungstelle für die Sounds habe ich (glaube ich) gefunden, aber schauen wir erst einmal dass wir die Displays hinbekommen.

@Black Knightkannst Du michda bitte kurz 'aufgleisen' wie der aktuelle Diskussionsstand bzgl. Dispalys ist?

Bei mir am Comet (rein numerisch) schaut es, bis auf die Stellen wo der Punkt mit angezeigt wird ganz gut aus.

ich schicke Ascii und bei Digits die mit Punkt dargestellt werden sollen setzte ich das highbit auf 1 ( also addiere 0x80 zum Ascii-Code)

dabei kommt dann folgendes raus:

image.png

und es sollte so aussehen:

image.png

 

Das mit dem highbit==Punkt hatten wir mein ich so besprochen. Kannst Du mal schauen wie der Code im APC aussieht.

Ich schau mir dann parallel mal an wie pinmame die Segmente bei den alphanumerischen Displays kodiert.

Gruesse

Ralf

Link to post
Share on other sites
18 hours ago, Prospekteur said:

gibt es dieses Board auch für einen old school Lötfan wie mich. Sind fertig bestückte boards erhältlich?

Hi Benny, auch von mir herzlich Willkommen im Forum.

Leider ist der APC ohne SMD Bauteile nicht realisierbar, da es einige ICs nur in SMD Gehäusen gibt. Bei ICs habe ich nach Möglichkeit versucht auf SMD zu verzichten, bei 'Kleinteilen' habe ich sie bewusst verwendet, da sie dort teilweise elektrische Vorzüge haben und weil ich persönlich sie auch angenehmer zu löten finde. Im letzteren Fall habe ich mit 1206 für Widerstände und 0805 für Kondensatoren relativ große Varianten verwendet, die sich gut verarbeiten lassen. Snux hat bei Pinside sehr schön formuliert worauf es ankommt: Große Lupe - feine Lötspitze. Wenn du noch jung bist kannst du auf ersteres vielleicht sogar verzichten.

Ich muss den Kanadier übrigens in Schutz nehmen, denn er hat sich heute bei mir gemeldet: er war wohl im Urlaub und will sich jetzt wieder seinem Board widmen.

42 minutes ago, bontango said:

kannst Du michda bitte kurz 'aufgleisen' wie der aktuelle Diskussionsstand bzgl. Dispalys ist?

Klar, ich werde versuchen dich zu erleuchten. :kerze:

Leider ist die Lisy Seite vom MPF gerade offline, da hat der Jan nämlich schon einiges aktualisiert. Schau am Besten mal in meinen Post vom 19. Juni, das war unser letzter Stand, den wir nur noch von dir absegnen lassen wollten.

Bei nicht BCD Displays wollten wir die Segmente gemäß meines Posts vom 15. Juni zuweisen, damit könnten wir die Zeichen definitionen aus APC.ino nehmen und müssten die Segmentdaten nicht neu berechnen. Aber das betrifft dich ja erst bei Sys11 Geräten.

Ich habe das übrigens noch nicht implementiert, da ich erst auf dein OK warten wollte - deshalb sieht dein Display auch so komisch aus. :huh:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines