Jump to content

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb mokopin:

könnte aber auch daran liegen dass ich die ontime für alle Spulen/Relays auf 1000ms  limitiert habe.

Das macht im Base Code keinen Sinn, da der die Spulen sowieso nach Möglichkeit pulst. Deshalb lass uns jetzt erst mal klären warum dein Lisy nicht läuft und dazu solltest du wieder meine Standard 0.21 Version einspielen.

Die große Neuerung am Base Code ist ja, dass die Anpassung an deinen Flipper über Die 'Game Settings' gemacht werden. Du kannst also in den 'Game Settings' des Basecode einfach mal irgendein Setting hin und wieder zurück ändern. Dann schreibt er die Settings nämlich auf die SD Karte und bleiben dir erhalten, auch wenn du wieder die Standard SW aufspielst.

Ich habe gerade übrigens gerade Lisy Version 5_27-5 aufgespielt. Mein Setup ist Raspi 3A+ auf APC 3.0 Board im Pinbot. Bei mir wird normal gebootet und das System geht in den Attract Mode, übrigens auch wenn ich den Road Kings (Game Nr. 42) auswähle. Lisy_Control funktioniert auch, nur die angezeigte IP Adresse stimmt nicht immer.

Der Debug Mode klappt allerdings nicht; ich bekomme in boot/lisy/lisy_m/debug zwar eine lisy_m_apc_debug.txt Datei, aber die ist leer. Was habe ich gemacht?

1. Das 'Lisy Debug' Setting (das nach der PinMame game Nr. - siehe hier) auf 1 gesetzt (Display Debug)

2. Jumper 3 gesetzt

3. System hoch gefahren und irgendwann den Shutdown Knopf gedrückt.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

4 hours ago, bontango said:

Haben wir dann zwei Baustellen? Wenn wir mit LISY testen wäre es gut wenn Du das Defaultimage von Frank nimmst.

 

4 hours ago, bontango said:

Er sollte zeigen:

- 'booting lisy'
- green LED on
- DISPLAY1: SYS11RK
   DISPLAY2: Road KI
  DISP 3: S2 042
  DISP4: 527 05

Dann zaehlt er auf dem Creditdisplay von 5 auf 0 runter und zeigt dann abwechselnd High scores und 00.

Wie weit kommst Du?

 

fast genausoweit, mit kleinem Unterschied in den beiden unteren Displays: 52 0421  527 051
Wobei die erste 5 auch ein s sein könnte. Nach dem Countdown passiert erstmal nichts mehr,
und dann kommt NOIP 0000000000000 . Router lässt alle Clients zu, zeigt keine Anmeldeversuche, Passwort und SSID zweimal überprüft.

 

4 hours ago, bontango said:

Haben wir dann zwei Baustellen? Wenn wir mit LISY testen wäre es gut wenn Du das Defaultimage von Frank nimmst.

Ich denke nein, da meine Änderungen nur im ersten Teil des BaseCode sind. Dieser beeinflusst nach meinem Verständnis die externe Ansteuerung nicht. Der BaseCode mit den von Frank empfohlenen Anpassungen für RK aus dem Masterbranch funktioniert problemlos. Vermutlich ist das nur ein Umstellungsproblem Master->V021 meinerseits.

 

5 hours ago, mokopin said:

...geflasht. Leider keine Änderung. WLAN hab ich vergessen neu zu konfigurieren. Hol ich nach, und ausserdem bastle ich mir eine Flachbandverlängerug für den raspi.

Flachband hab ich mangels passender Teile nicht hinbekommen (nur 32Pins ;)) , aber das Ziehen des J4 hat's gebracht!

DH ohne Webserver startet PINMAME und ich habe gerade meine ersten drei Kugeln abgezogen! Und Idiotenfreispiel hinterher ! YAY! :ruettler:

Nochmals vielen Dank an Euch Beide für den blitzschnellen Support ! Das macht wirklich Freude !

Viele Grüße,

Ralph

ps: Aufgefallen ist mir, dass die Slingshots eine Tendenz zum Wiederholungsfeuern haben. Ein Treffer aktiviert die Spulen 3-4mal. Ich schau später noch genauer hin und spiele ein paar Soundfiles ein.
Das debugging mit Tastatur und Bildschirm probiere ich auch noch aus. WLAN scheint in meiner Backbox nicht die Methode der Wahl zu sein...

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb mokopin:

aber das Ziehen des J4 hat's gebracht!

Aber vorher hat's auch ohne J4 nicht geklappt, oder?

vor 3 Minuten schrieb mokopin:

Aufgefallen ist mir, dass die Slingshots eine Tendenz zum Wiederholungsfeuern haben. Ein Treffer aktiviert die Spulen 3-4mal.

Entweder die Kontakte nachbiegen oder eine Recycling Zeit für die entsprechenden Spulen einstellen. Letzteres ist eine Funktion, die momentan nur von MPF genutzt wird aber das könnte man ja ändern.

Viel Spaß

Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Black Knight said:

Aber vorher hat's auch ohne J4 nicht geklappt, oder?

Entweder die Kontakte nachbiegen oder eine Recycling Zeit für die entsprechenden Spulen einstellen. Letzteres ist eine Funktion, die momentan nur von MPF genutzt wird aber das könnte man ja ändern.

Viel Spaß

Danke, aktuell habe ich ein breites Dauergrinsen auf dem Gesicht. Ich kann sowohl den RK ansteuern wie ich will, als auch wieder als Original bespielen. Ja , PinMame mit Lisy 5_27-4 hat bei mir in keiner Jumperstellung funktioniert (alle probiert). PinMame mit Lisy 5_27-5 funktioniert mit J4 gesteckt nicht. Werde morgen mal Monitor+Tastatur anstecken.

Die Rampe geht nicht hoch, dh ich ende mit zwei Kugeln in der hinteren Rampe. Das Droptarget funktioniert jedoch.
Könnten diese Themen (Rampe+Slings) etwas mit der Emulationsgeschwindigkeit von Pinmame zu tun haben? Wenn 100% auf den kleinen Raspi abgestimmt sind, dann wäre das Timing der Solenoidpulse evtl. um Faktor 2-3 zu schnell.

Apropos Timing: ich habe festgestellt das meine mit M1 erzeugten WAVs eine höhere Samplerate haben als die von pinmame-F5. Welche Samplerate erwartest Du auf der SD-Karte?  768kB/s?

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb mokopin:

PinMame mit Lisy 5_27-5 funktioniert mit J4 gesteckt nicht. Werde morgen mal Monitor+Tastatur anstecken.

Klärt mich mal bitte auf was es mit J4 auf sich hat, das ist nicht der Option Jumper oder? 🧐

vor 8 Stunden schrieb mokopin:

Die Rampe geht nicht hoch, dh ich ende mit zwei Kugeln in der hinteren Rampe.

Das ist ein doppelt belegtes Solenoid, die gehen mit 5.27-5 noch nicht, sobald du 'debug fähig' bist und mir die pinmame Solenoidnummern geben kannst bau ich das aber ein.

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb mokopin:

Könnten diese Themen (Rampe+Slings) etwas mit der Emulationsgeschwindigkeit von Pinmame zu tun haben? Wenn 100% auf den kleinen Raspi abgestimmt sind, dann wäre das Timing der Solenoidpulse evtl. um Faktor 2-3 zu schnell.

Ich bremse pinmame ueber den throttle Wert in der config runter, dabei orientiere ich mich an der Scanrate der Switches. Damit laufen die unterschiedlichen raspberries 'fast' gleich schnell. Solange der PI zero nicht anderweitig beschäftigt ist schafft der die Williams Geräte locker und muss auch gebremst werden.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb bontango:

Klärt mich mal bitte auf was es mit J4 auf sich hat, das ist nicht der Option Jumper oder?

Doch, mit dem haben wir ja versucht Lisy Control zu starten.

@mokopinIch nehme an, da liegt ein Missverständnis vor. Der Jumper 4 startet nicht PinMame, sondern Lisy Control und das brauchst du nur für Updates u.s.w. Wenn Lisy es ins Internet schafft, dann wird in den Displays eine IP Adresse angezeigt, andernfalls halt 'No IP'. So lange J4 gesteckt ist wird dein Flipper also nicht ins Spiel gehen.

So wie ich es verstanden habe, hast du es vorher aber auch ohne irgendwelche Jumper versucht und es hat nicht funktioniert, korrekt?

vor 10 Stunden schrieb mokopin:

Welche Samplerate erwartest Du auf der SD-Karte?

Guter Punkt, werde ich noch in die Doku packen. Die Sample Rate muss 44,1KHz sein.

@bontangoJetzt müssten wir nur noch klären, warum ich auf dem APC 3.0 Board kein Debug File bekomme, auf Lisy_Mini aber schon.

vor 19 Stunden schrieb Black Knight:

1. Das 'Lisy Debug' Setting (das nach der PinMame game Nr. - siehe hier) auf 1 gesetzt (Display Debug)

2. Jumper 3 gesetzt

3. System hoch gefahren und irgendwann den Shutdown Knopf gedrückt.

Das sollte doch OK sein, oder?

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Black Knight:

Ich nehme an, da liegt ein Missverständnis vor. Der Jumper 4 startet nicht PinMame, sondern Lisy Control

genau, es kann nur einen  geben. Entweder kontrolliert LSY die Hardware ODER LISY_control

vor 3 Stunden schrieb Black Knight:

etzt müssten wir nur noch klären, warum ich auf dem APC 3.0 Board kein Debug File bekomme, auf Lisy_Mini aber schon.

War ein Fehler im Startup script, wenn Du nochmal lisyupdate machst sollte es funktionieren. ( 5.27-6)

Das zugehörige Image lade ich gerade hoch, dauert aber noch etwas ...

Link to post
Share on other sites

Gut, dass LisyControl wieder funktioniert; so ein Update ist damit doch bequemer als von Hand via SSH.

Jetzt bekomme ich auch ein Debug-Log 👍

Darin sehe ich allerdings Timeout Warnungen:

Zitat

[133.639110][0.000031] LISY_W sound_handler: board:1 0x55 (85)
[133.639131][0.000021] play soundindex 85 on board 1 
[133.639156][0.000025] API_write(3 bytes): 0x32 0x02 0x55
[133.639194][0.000038] API_write(1 bytes): 0x66
[133.639963][0.000769] API_read_byte: 0x00
[133.639993][0.000030] Error: LISY_BACK_WHEN_READY: timeout occured

Es scheint soweit alles zu funktionieren, also was will mir das sagen?

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Black Knight:

Es scheint soweit alles zu funktionieren, also was will mir das sagen?

Eventuell falscher Alarm, schau ich mir an

@mokopinSo du LISY_control für das kleine Internetupdate noch nicht ans laufen bekommst: Image update ist jetzt verfügbar http://www.flipperkeller.de/lisy/LISY_Version_5_27-6.zip

 

Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Black Knight said:
12 hours ago, bontango said:

Klärt mich mal bitte auf was es mit J4 auf sich hat, das ist nicht der Option Jumper oder?

Doch, mit dem haben wir ja versucht Lisy Control zu starten.

@mokopinIch nehme an, da liegt ein Missverständnis vor. Der Jumper 4 startet nicht PinMame, sondern Lisy Control und das brauchst du nur für Updates u.s.w. Wenn Lisy es ins Internet schafft, dann wird in den Displays eine IP Adresse angezeigt, andernfalls halt 'No IP'. So lange J4 gesteckt ist wird dein Flipper also nicht ins Spiel gehen.

So wie ich es verstanden habe, hast du es vorher aber auch ohne irgendwelche Jumper versucht und es hat nicht funktioniert, korrekt?

mit Lisy 5_27-4 hat weder Pinmame gestartet, noch bin ich weiter als NOIP gekommen.

mit Lisy 5_27-5 ist das Verhalten bzgl. Webserver unverändert (d.h. wenn ich den Jumper J4 auf APC stecke), d.h. nach dem Countdown startet Pinmame nicht, und nach ca. 30s kommt die 'NOIP' Meldung.

mit Lisy 5_27-5 startet Pinmame nach dem Countdown, wenn KEIN Jumper auf dem PAC gesteckt ist(YAY!)

weitere Tests heute: ich habe mir ein Flachbandkabel aus Arduino Einzeladern zusammengefummelt und den raspi ca. 15cm Richtung Frischluft gesetzt. Verhalten weiterhin unverändert bzgl. Webserver / WLAN ('NOIP'). Vermutlich also keine EMV.

 

Link to post
Share on other sites
On 12/29/2020 at 4:29 PM, Black Knight said:

@mokopinWäre es dir möglich, einen Monitor und eine USB Tastatur an den Raspi anszuschließen, während das Ding im Flipper hängt? Dann könnten wir zumindest mal auf dein System zugreifen und nachsehen, warum dein Lisy nicht richtig läuft.

@bontangoWäre das hilfreich?

Habe heute Monitor und Tastatur angeschlossen. Beim ersten Stecken ging die Tastatur nicht, erst als ich nach dem Booten neu gesteckt habe. Kann mich jetzt einloggen und logfiles umkopieren. Anbei ein screenshot vom Startup, es gibt ca. 3-4 Fehlermeldungen.

Zum Thema Shutdown: wenn ich den Lisy Taster auf dem APC drücke, passiert nichts auf dem Bildschirm. Müsste hier nicht ein Shutdown starten?

lisy_booting.JPG

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb mokopin:

mit Lisy 5_27-5 startet Pinmame nach dem Countdown, wenn KEIN Jumper auf dem PAC gesteckt ist(YAY!)

so sollte es sein 👍

vor 8 Minuten schrieb mokopin:

mit Lisy 5_27-5 ist das Verhalten bzgl. Webserver unverändert (d.h. wenn ich den Jumper J4 auf APC stecke), d.h. nach dem Countdown startet Pinmame nicht, und nach ca. 30s kommt die 'NOIP' Meldung.

Hört sich nach nem Authentication problem mit deinem WLAN an, hast Du deine WLAN id und dein Passwort nach "15.1. Wireless config" eingetragen?

Link to post
Share on other sites
9 minutes ago, bontango said:

so sollte es sein 👍

Hört sich nach nem Authentication problem mit deinem WLAN an, hast Du deine WLAN id und dein Passwort nach "15.1. Wireless config" eingetragen?

Ja. Habe nur SSID und PWD geändert so wie es im Manual steht. Mein WLAN ist eine Fritzbox 7430 , konfiguriert auf WPA+WPA2 im 2.4GHz Band. Müssen dazu noch weitere Parameter angepasst werden?

Übrigens ist mein WLAN Passwort 29 Zeichen lang . Kann da ein Problem herkommen?

Meine Fritzbox meldet keine Anmeldeversuche, und alle WLAN CLients sind zugelassen. Dewegen hatte ich auf EMV Problem getippt.

15.1.1. Client mode
In client mode LISY will try to connect to your local (wireless) network.
In the image wireless is preconfigured with the following settings
WLAN ID : "LISY80"
Password : "EnErgie80"
You may want to configure this file to fit with your local (home) settings and can
Do that by editing file ‘/lisy/lisy/ wpa_supplicant.conf’ on the SD card.

Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb mokopin:

Übrigens ist mein WLAN Passwort 29 Zeichen lang . Kann da ein Problem herkommen?

Mein WLan Passwort ist 62 Zeichen lang und läuft einwandfrei.

Ich hatte unter Linux mal ein Problem mit WLan Passwörtern, die bestimmte Sonderzeichen enthielten aber das ist über 10 Jahre her...

Link to post
Share on other sites
25 minutes ago, Black Knight said:

Mein WLan Passwort ist 62 Zeichen lang und läuft einwandfrei.

Ich hatte unter Linux mal ein Problem mit WLan Passwörtern, die bestimmte Sonderzeichen enthielten aber das ist über 10 Jahre her...

Gibt es ein logfile welches ich von der SD Karte von Lisy (dh von der Linux Partition) rüberziehen sollte? Ich kenne mich mit Details zu Netzwerkadaptern beliebig wenig aus 😬. Mit meinen Zugangsdaten hatte ich bislang ebenfalls keine Probleme... Vielleicht ist der Empfang immer noch zu schlecht? Repeater habe ich leider nicht.
Mit so Themen kann man auch sinnfrei Zeit verbringen, nicht gerade meins. Brauch ich mehr als den Tastaturzugang und die SD Card? Wenn nein, mach ich lieber mit dem Rundschleifen des RK weiter. Da sind noch ein paar Sounds in der Samplerate anzupassen und mit Perl zu konvertieren... Gute Nacht!

Link to post
Share on other sites
13 hours ago, Black Knight said:

Guter Punkt, werde ich noch in die Doku packen. Die Sample Rate muss 44,1KHz sein.

Hm. Gibt es einen guten Grund dafür? M1 gibt Stereo 48kHz und Pinmame-F5 Mono 48kHz aus. Im APC.ino finde ich nur eine Initialisierung mit 44100Hz. Oder ist das die Grenze für den DAC? Dann müsste ich alle Soundfiles auf 44.1kHz runterkonvertieren. Man hört den Unterschied deutlich.

Link to post
Share on other sites
On 12/28/2020 at 5:51 PM, bontango said:

Die nvram Dateien sind unter Linux im Verzeichnis /pinmame/nvram gespeichert.

Hast Du deine LISY im Netz und schon dich schon mal eingeloggt?

Kann ich ein NVRAM von Windows VPINMAME hier einspielen? Bzw. kann wie komme ich an die RK Settings ran (Service Mode, Spieleinstellungen) ?

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb mokopin:

Kann ich ein NVRAM von Windows VPINMAME hier einspielen? Bzw. kann wie komme ich an die RK Settings ran (Service Mode, Spieleinstellungen) ?

Ja, vpinmame basiert ja auf pinmame. Die Dateien liegen im Verzeichnis /pinmame/nvram ABER dieses Verzeichnis ist nur innerhalb von Linux (da Linux Partition) erreichbar, nicht direkt auf der SD Karte.

Ansonsten kannst Du die Einstellungen 'ganz normal' wie im Flippermanual beschrieben vornehmen, nur dass derzeit

das noch nicht abgespeichert wird, d.h. ist nach Ausschalten weg.

Das behebe ich zusammen mit den 'doppelten Spulen' dafür brauche ich aber noch nen debuglog.

Mit Version http://www.flipperkeller.de/lisy/LISY_Version_5_27-6.zip

funktioniert das schreiben auf SD Karte jetzt, d.h. ein Wlan Zugang ist nicht mehr zwingend nötig, wenn auch praktisch.

Wlan logs könntest Du mal schauen: einloggen mit user pi , passowrt lisy80 dann: "logread | grep wlan" eingeben.

 

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb mokopin:

Hm. Gibt es einen guten Grund dafür?

Die 44,1KHz kommen von der CD und sind der Standard für Audio-Files. Der normale Windows-PinMame gibt seine Files auch mit 44,1KHz Samplingrate aus. Ich würde davon abraten, dass im APC-Code zu ändern, da die ganzen Puffer für die Audiodaten und das Timing für diese Samplerate ausgelegt sind.

vor 12 Stunden schrieb mokopin:

Dann müsste ich alle Soundfiles auf 44.1kHz runterkonvertieren. Man hört den Unterschied deutlich.

Bin jetzt kein Audiofreak, aber bzgl. der Klangqualität gibt es wohl keinen Grund für eine höhere Samplingfrequenz (gerade in unserem Alter hört man schon lange keine 20KHz mehr 😔). Wenn du also Qualitätsunterschiede hörst, dann kommt dass vermutlich durch die Konvertierung. Wie hast du die Konvertierung denn gemacht, mit Audacity oder so?

vor 3 Stunden schrieb bontango:

Ansonsten kannst Du die Einstellungen 'ganz normal' wie im Flippermanual beschrieben vornehmen

Genau, du musst nur aufpassen, dass du den Advance Knopf nicht länger als 1s drückst wenn der Up/Down oben ist, denn sonst landest du in den APC Settings. D.h. wenn du schnell durch die Menüs rauschen möchtest dann rückwärts mit Up/Down unten.

Link to post
Share on other sites
16 minutes ago, Black Knight said:

Bin jetzt kein Audiofreak, aber bzgl. der Klangqualität gibt es wohl keinen Grund für eine höhere Samplingfrequenz (gerade in unserem Alter hört man schon lange keine 20KHz mehr 😔). Wenn du also Qualitätsunterschiede hörst, dann kommt dass vermutlich durch die Konvertierung. Wie hast du die Konvertierung denn gemacht, mit Audacity oder so?

Ein Bild sagt mehr als 1kWort 🙃. Mit Unterschied meine ich dass die Musik von SD langsamer abgespielt wird als im Original (und auch von win10-VPINMAME), was mit den ca. 8% Unterschied in der Samplerate erklärbar ist (44 vs 48 kHz).
Wo das nun herkommt ist die Frage. Spielen bei Dir die mit pinmame-F5 gegrabbten WAVs auf dem PC gleichschnell ab wie auf dem APC? Oder hat die Linux Version von PINMAME eine andere Samplerate?

 

23 minutes ago, Black Knight said:

Genau, du musst nur aufpassen, dass du den Advance Knopf nicht länger als 1s drückst wenn der Up/Down oben ist, denn sonst landest du in den APC Settings. D.h. wenn du schnell durch die Menüs rauschen möchtest dann rückwärts mit Up/Down unten

Das funktioniert tatsächlich d.h. auf die APC Settings komme ich mit Advance. Auf die RK Settings komme ich nicht. Und zum Spielen muss ich 'ne Mark einwerfen, so wie früher 😁. Aber mit dem debuglog für Botango ändert sich das  demnächst hoffentlich....

roadkings_music_samplerate.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb mokopin:

Spielen bei Dir die mit pinmame-F5 gegrabbten WAVs auf dem PC gleichschnell ab wie auf dem APC?

Du hast Recht, meine Sound-Samples sind alle etwas langsamer als das was PinMame direkt abspielt. Das ist mir tatsächlich nicht aufgefallen.

Mal vorausgesetzt, das die Geschwindigkeit von PinMame stimmt, müsste ich die also auch umkonvertieren. Laut dieser Seite geht das in Audacity aber recht einfach.

Und mit den Road Kings Settings hast du ebenfalls Recht, wenn ich meinen Pinbot auf Road Kings umstelle funktioniert der Advance Schalter (Nr. 72) mit PinMame nicht mehr - offensichtlich wird der in System11 wieder anders behandelt als in System11A. Da wird sich der andere Ralf freuen; dieser Schalter 72 ist nämlich ein ständiges Ärgernis.

@bontangoIch habe noch 'ne schlechte Nachricht: egal was ich bei Lisy Debug für einen Wert einstelle, ich bekomme immer ein Debug-Log über Sounds. Schau doch bitte nochmal nach, ob du das richtige Settings abfragst (das nach der PinMame Game Nr.) und ob unsere Definition des Settings gleich ist.

Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Black Knight:

Schau doch bitte nochmal nach, ob du das richtige Settings abfragst (das nach der PinMame Game Nr.)

Schau ich mir an (auch den 72er ..) ... wo kann ich das zum Testen in den USB defaults einstellen?

Ich hatte mir byte[3] für die gamenummer gemerkt

const byte USB_defaults[64] = {0,0,0,39,0,0,0,0,   // game default settings --> 3 (39) is gamenumber --> comet

ist das dann byte[4] ?

 

@mokopindamit macht ein debug bis zur nächsten LISY version auf deiner Seite erst mal keinen Sinn, wir brauchen ja das Solenoid debug.

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy and Community Guidelines